Einzelhandelsumsätze USA

Die Einzelhandelsumsätze USA geben Aufschluss über den Umsatz des US-amerikanischen Einzelhandels. Es wird auf die Daten von rund 12.500 Einzelhändlern zurückgegriffen, darunter auch Restaurantumsätze. Die Daten werden monatlich erhoben und als prozentuale Entwicklung gegenüber dem Vormonat angegeben. Die Daten sind saison- und kalenderbereinigt.

Quellen:

Was sagen die Zahlen aus?

Den Einzelhandelsumsätzen kommen in den USA eine große Bedeutung zu. Sie machen 40 Prozent der Ausgaben der privaten Haushalte aus. 70 Prozent des US-BIPs sind zudem Konsumausgaben. (Stand jeweils 2018) Die Entwicklung der Einzelhandelsumsätze gibt also Auskunft über den privaten Verbrauch und über die gesamte wirtschaftliche Entwicklung. Allerdings sind die Einzelhandelsumsätze starken Schwankungen ausgeliefert und werden oft noch stark korrigiert.

Zurück zur Übersicht der Konjunkturindikatoren »

Surftipp: Jetzt Depots vergleichen »