Robo Advisor im Echtgeld-Test

Deutschlands einziger Robo Advisor Test mit echten Depots – seit Mai 2015

Welcher Robo Advisor hält, was er verspricht? Um dieser Frage aus Anlegersicht zu beantworten, haben wir im Mai 2015 Deutschlands ersten Echtgeld-Test gestartet. Echtgeld bedeutet: wir haben bei allen getesteten Anbietern ein Depot eröffnet (in der Regel mit ausgewogenem Risikoprofil) und echtes Geld eingezahlt.

Robo-Advisor-Echtgeldtest 2018: Performance im Vergleich

Eckdaten unseres Echtgeld-Tests
Anzahl der aktuellen Teilnehmer 16
Angelegtes Kapital 88.500,00 Euro
Aktueller Depotstand gesamt 92.143,00 Euro
Gesamtertrag nach Steuern und Gebühren bisher 3.643,00 Euro

Im Mai 2018 ist unser Test nach 36 Monaten in eine neue Betrachtungsphase gestartet. Neu im Test sind cominvest, Prospery, ROBIN, Solidvest und WeltInvest. Die Rangliste zeigt die aktuelle Wertentwicklung des jeweiligen Portfolios für die Zeit seit 1. Mai 2018 bis Stand Ende Juni 2018. Weitere Performance-Daten zu den Anbietern finden Sie in den nachfolgenden Tabellen und Charts.

Robo Advisor Benchmarks
Robo-Advisor Benchmark 2018-06

Die Zusammensetzung der Portfolios

Portfolios mit ca. 50 % Aktien und ca. 50 % Anleihen:
easyfolio – easyfolio 50
quirion – Kapitalmarktstrategie 50/50
growney – Einfach anlegen / grow50
investify – Risikoklasse 4
Soldivest – Strategie Ertrag
WeltSparen – WeltInvest 50

Portfolios mit bis zu 60 % Aktien und 40 % Anleihen:
Ginmon – Anlagestrategie: Ausgewogen
vaamo – Strategie 60 (mittleres Risiko)
SutorBank – ausgewogenes Portfolio
ROBIN – Risikolevel 17%

Portfolio mit ca. 57 % Aktien, 29 % Anleihen, 4% Gold, 11 % Cash:
Whitebox: Risikoklasse 6 (dyn. Portfolioanpassung; Stand 09.07.2018)

Portfolio mit ca. 56 % Aktien, 37 % Anleihen, 7 % Cash:
cominvest: Anlagestrategie Wachstum

Portfolio mit ca. 45 % Aktien, 5 % Rohstoffe und 50 % Anleihen:
fintego – Anlagestrategie: Ausgewogen

Portfolio mit ca. 30% Aktien, 20 % Rohstoffe und 50 % Anleihen:
VisualVest – Anlagestrategie: VestFolio 4

Portfolio mit ca. 46 % Aktien, 35 % Anleihen, 4 % Altern. Investements, 1 % Cash, 14 % flexibler Anteil:
Prospery – Risiko-Profil: 64

Portfolio mit ca. 66 % Aktien, 19 % Anleihen, 9 % Immobilien, 1 % Cash, 5 % Rohstoffe:
Scalable Capital – Anlagestrategie: 20% VaR (dyn. Portfolioanpassung; Stand 09.07.2018)

 

Als Benchmark zum Vergleich der Performance aller von uns getesteten Robo Advisor nutzen wir eine Kombination aus dem MSCI World und dem Barclays Global Aggregate Bonds im Verhältnis 50:50 Prozent. Weitere Daten zur Performance der getesteten Robo-Advisor finden Sie hier:

Daten zur Performance aller Robo Advisors im Test

Robo-AdvisorPerformance im ZeitraumZum Anbieter
seit 2018-05
(Testphase 4)
2018-062018-053 Monate6 Monate1 Jahr2 Jahre3 Jahre
*Benchmark 1: Kombination aus 50 Prozent MSCI World (Aktien) und 50 Prozent Barclays Aggregate Bonds (Anleihen)
**Benchmark 2: Kommer-Strategie, Weltportfolio gemischt mit „risikofreiem“ Portfolioteil

Quellen: Eigene Berechnungen. Kurswerte von Comdirect.de, Onvista.de, JustETF.de und den Robo-Advisors. Alle Angaben ohne Gewähr

Stand der Daten: 30.06.2018

Warum weichen unsere Performance-Angaben von den Angaben auf den Anbieter-Webseiten ab? Für unsere Berechnungen ziehen wir jeweils die Kurswerte vom letzten Handelstag des Vormonats heran. Dabei berücksichtigen wir alle anfallenden Gebühren und Steuern. Das bedeutet auch: wir haben bei keinem der Anbieter einen Freistellungsauftrag gestellt, weil dieser a) bei einem Depotstand von insgesamt mehr als 90.000 Euro schon bei einem Prozent Rendite pro Jahr aufgebraucht wäre und b) wir den uns zur Verfügung stehenden Sparerpauschbetrag nicht gleichmäßig auf alle Anbieter aufteilen können, was zu Verzerrungen im Test führen würde. Daher haben wir uns entschieden, bei keinem der Robo-Advisor einen Freistellungsauftrag einzurichten, und geben die erzielte Rendite nach Steuern an. Details zum Testverfahren »
Scalable Capital Logo+0,1%-0,7%+0,8%+1,6%-1,8%+2,2%+5,3%Weiter »
Whitebox Logo-0,4%-0,9%+0,4%+1,2%-2,2%+0,7%+9,3%Weiter »
quirion Logo+0,7%-0,6%+1,3%+2,4%+0,3%+2,2%+10,3%+8,2%Weiter »
growney Logo+0,2%-0,4%+0,6%+1,6%-0,5%+2,8%Weiter »
fintego Logo+1,3%-0,3%+1,6%+2,7%+1,0%+2,3%+7,2%+7,5%Weiter »
Ginmon Logo+2,1%-0,4%+2,5%+3,4%+0,6%+4,0%+11,9%Weiter »
vaamo Logo+1,1%-1,1%+2,2%+2,3%-0,1%+2,5%+10,8%+8,1%Weiter »
Investify Logo+0,5%-1,1%+1,5%+1,6%-0,3%+2,7%Weiter »
VisualVest Logo+0,0%-1,0%+1,0%+1,3%-0,6%+1,8%Weiter »
Sutor Bank Logo-0,1%-0,7%+0,7%+2,1%-0,6%+2,8%+13,0%+5,5%Weiter »
easyfolio Logo-0,2%-1,0%+0,8%+0,9%-1,4%+0,9%+7,1%+3,7%Weiter »
cominvest Logo-2,8%-1,0%-1,8%Weiter »
ROBIN Logo-0,1%-1,3%+1,3%Weiter »
Solidvest Logo+1,6%+0,0%+1,6%Weiter »
WeltInvest Logo+0,8%-0,8%+1,6%Weiter »
Prospery Logo+0,2%-1,7%+2,0%Weiter »
Benchmarks
MSCI World + Barclays Aggregate*+1,9%+0,2%+1,7%+3,7%+0,9%+4,0%+11,4%+12,9%
Portfolio nach Kommer**+0,8%-1,0%+1,9%+3,2%+0,9%+5,0%+14,1%+11,8%

Angebot und Leistungen im Überblick – Jetzt zum Robo-Advisor Vergleich »

Kostenlos über aktuelle Daten unseres Echtgeld-Tests informiert werden

Im Rahmen unseres kostenlosen Newsletters informieren wir Sie auch über den aktuellen Stand unseres Echtgeld-Tests. Tragen Sie sich jetzt in unseren Newsletter-Verteiler ein und verpassen Sie kein Ergebnis unseres Robo-Advisor Tests mehr:

Performance der Robo-Advice-Anbieter im Zeitverlauf seit 1. Mai 2018

Im Mai 2018 ist unser Test nach 36 Monaten in eine neue Betrachtungsphase gestartet. Mit cominvest (comdirect), Prospery (ABN Amro) ROBIN (Deutsche Bank),  Solidvest und WeltInvest (WeltSparen) testen wir seitdem fünf weitere Anbieter. Ein Performance-Chart zur vierten Betrachtungsphase veröffentlichen wir ab August 2018. 

Performance der Robo-Advice-Anbieter im Zeitverlauf seit 1. Mai 2017

Im Mai 2017 ist unser Test nach 24 Monaten in eine neue Betrachtungsphase gestartet. Getestet werden seitdem auch VisualVest, growney und investify.

Quellen:

  • Eigene Berechnungen

Testsieger: Bester Robo Advisor 2017

2017 wurde auf Brokervergleich.de zum zweiten Mal die „Wahl zum Robo-Advisor des Jahres“ durchgeführt. Die Stimmen der Kunden und der Redaktion flossen jeweils zu 50 Prozent in das Ergebnis ein. Die Testsieger sind: quirion, LIQID und Scalable Capital.

Alle Details zu den Ergebnissen finden Sie hier »

Performance der Robo-Advice-Anbieter im Zeitverlauf seit 1. Mai 2016

Im Mai 2016 ist unser Test nach 12 Monaten in eine neue Betrachtungsphase gestartet. Getestet werden seitdem auch Scalable Capital, Whitebox und Ginmon.

Quellen:

  • Eigene Berechnungen

Hinweis: Als Benchmarkt 1 dient eine Kombination aus 50 Prozent MSCI World (Aktien) und 50 Prozent Barclays Aggregate Bonds (Anleihen), Benchmark 2 ist ein Portfolio nach Kommer-Strategie.

Performance der Robo-Advice-Anbieter im Zeitverlauf seit 1. Mai 2015

Im Mai 2015 ist unser Echtgeld-Test der Robo-Advisor gestartet. Die ersten Robo-Advisor im Test sind quirion, fintego, vaamo, Sutor Bank und easyfolio.

Quellen:

  • Eigene Berechnungen

Hinweis: Als Benchmark 1 dient eine Kombination aus 50 Prozent MSCI World (Aktien) und 50 Prozent Barclays Aggregate Bonds (Anleihen), Benchmark 2 ist ein Portfolio nach Kommer-Strategie.

Tipp: Weitere Zahlen und Fakten zur Entwicklung seit Mai 2015 inklusiver einer Aufschlüsselung der Performances in den Betrachtungsjahren finden Sie im Statistik-Bereich.

Zu den Statistiken »

 

Spezial: Dow Jones Crash im Februar 2018 – Wie haben die Robo-Advisor auf die Turbulenzen an den Börsen reagiert?

Der US-Leitindex Dow Jones verlor am Montag, den 5. Februar 2018, 1.600 Punkte an einem Tag – so viel wie nie zuvor in seiner Geschichte. Der Einbruch folgte auf eine lange Phase, in der ein Rekordhoch vom anderen abgelöst wurde. Nicht alle Experten waren darum überrascht. Viele Anleger reagierten dennoch panisch. Wie aber schlugen sich Portfolios, die auf die Hilfe von Algorithmen setzen? Wir haben uns angesehen, was sich bei den Robo-Advisors im Zeitraum um den Kursrutsch getan hat.

Quellen:

  • Eigene Berechnungen
Robo-Advisor Performance Aktivitäten
01.01. – 23.01. 24.01. – 09.02. 10.02. – 16.02. 01.01. – 16.02. 01.01. – 23.01. 24.01. – 09.02.
easyfolio +1,3% -4,8% +2,2% -1,5% n.a. n.a.
fintego +1,8% -4,5% +1,2% -1,5 0 0
Ginmon +1,8% -6,0% +2,9% -1,5% 0 0
Growney +2,3% -4,6% +1,3% -1,2% 7 1
Investify +1,5% -4,8% +2,2% -1,3% 0 0
quirion +1,8% -4,3% +1,8% -0,8% 0 0
Scalable Capital +3,3% -8,2% +3,6% -1,8% 6 0
Sutor Bank +1,9% -4,3% +1,3% -1,2% 0 0
vaamo +2,0% -4,7% +1,5% -1,3% 3 0
VisualVest +1,4% -3,6% +1,3% -1,0% 0 0
Whitebox +1,9% -5,6% +2,4% -1,4% 21 9
Benchmarks
MSCI World + Barclays Aggregate** +1,2% -4,7% +2,0% -1,7% n.a. n.a.
Portfolio nach Kommer*** +1,8% -5,2% +2,3% -1,3% n.a. n.a.
* Aktivitäten sind Käufe und Verkäufe von Depotbestandteilen. Es werden Aktivitäten betrachtet, die im Rahmen von Rebalancing-Maßnahmen oder allgemeinen Portfolio-Umschichtungen durchgeführt werden. Nicht betrachtet werden Anteilsverkäufe, die ausschließlich zum Zweck der Gebührenerhebung bzw. zum Saldenausgleich durchgeführt werden.
n. a. = keine Daten vorhanden

**Benchmark 1: Kombination aus 50 Prozent MSCI World (Aktien) und 50 Prozent Barclays Aggregate Bonds (Anleihen) ***Benchmark 2: Kommer-Strategie, Weltportfolio gemischt mit „risikofreiem“ Portfolioteil

Quellen: Eigene Berechnungen. Alle Angaben ohne Gewähr

Einige der getesteten Robo-Advisor hatten bisher kaum schwierigen Börsenphasen zu überstehen. Das hat sich im Februar geändert. Die Tabelle zeigt, welche Performances Robo-Advisors rund um den Kursrutsch erbrachten.

Den größten Tagesverlust erlitt der Dow Jones am 5. Februar 2018. In der Folge kam es an der Börsen weltweit zu Kurseinbrüchen. Der DAX verbuchte am Dienstagmorgen ein Minus von 1,8 Prozent. Die Tabelle zeigt, dass auch alle Portfolios der Robo-Advisors im Zeitraum vom 24.01.2018 bis 09.02.2018 an Wert verloren. Die Spanne reichte von -3,6 Prozent (VisualVest) bis -8,2 Prozent (Scalable Capital).

Zum Vergleich: Die Benchmark aus MSCI World + Barclays Aggregate verlor im selben Zeitraum 4,7 Prozent, das Portfolio nach Kommer 5,2 Prozent. Die Verluste sind damit ähnlich hoch wie bei den Robo-Advisors. Einige Robo-Advisors wie VisualVest und quirions schlugen sich besser als die Benchmarks.

Auffällig ist, dass es nur bei zwei Robo-Advisors in diesem Zeitraum Umschichtungen im Portfolio gab. Sowohl bei Whitebox als auch bei Growney waren die Bewegungen im Portfolio aber so gering, dass sie kaum als Reaktion auf den Kursrutsch gedeutet werden können. Es kam bei keinem Robo-Advisor zu Überreaktionen.

Die Tabelle belegt auch, dass es im folgenden Zeitraum vom 10.02.2018 bis zum 09.02.2018 bei allen Robo-Advisors zu einer deutlichen Erholung kam. Am sträksten fiel die Erholung bei Scalable Capital aus. Das Portfolio verzeichnete ein Plus von 3,6 Prozent.

Bei Scalable Capital fielen die Kursschwankungen rund um den 5. Februar damit besonders stark aus. Die Redaktion von Brokervergleich.de hat mit Erik Podzuweit, einem der Gründer und CEO von Scalable Capital, darüber gesprochen, wie es dazu kam. Im Interview erzählt er von schwierigen Börsenphasen, dynamischem Risikomanagement und der langfristigen Anlage von Wertpapieren:

Lesen Sie das Interview mit Erik Podzuweit von Scalable Capital »

 

Robo-Advisor Aktivitätsindex

Wie aktiv sind die 11 Robo-Advisors in unserem Echtgeld-Test? Die Redaktion untersucht regelmäßig, wie viele Käufe und Verkäufe durchgeführt wurden. Die Unterschiede könnten dabei kaum größer sein. Während GINMON bisher keinen einzigen Kauf beziehungsweise Verkauf tätigte, sind zum Beispiel Whitebox und Scalable Capital zeitweise sehr aktiv. Zu beachten gilt es allerdings, dass sich unterschiedlich viele Vermögenswerte in den Portfolios der Robo-Advisors befinden. Bei vaamo sind es beispielsweise 5 ETFs, bei Whitebox im Schnitt 18 Assets.

Quellen:

  • Eigene Berechnungen
Robo-Advisor Depot-
bestand-
teile*
Aktivitäten im Betrachtungsmonat**
2017
Mai
2017
Jun
2017
Jul
2017
Aug
2017
Sep
2017
Okt
2017
Nov
2017
Dez
2018
Jan
2018
Feb
2018
Mrz
2018
Apr
* Depotbestandteile (Fonds/ETFs, ETCs etc.) ohne Cash-Anteil/Liquidität. Stand 28.02.2018 ** Aktivitäten sind Käufe und Verkäufe von Depotbestandteilen. Es werden Aktivitäten betrachtet, die im Rahmen von Rebalancing-Maßnahmen oder allgemeinen Portfolio-Umschichtungen durchgeführt werden. Nicht betrachtet werden Anteilsverkäufe, die ausschließlich zum Zweck der Gebührenerhebung bzw. zum Saldenausgleich durchgeführt werden.
n. a. = keine Daten vorhanden

Quellen: Eigene Berechnungen. Alle Angaben ohne Gewähr

fintego 5 0 0 0 1 0 5 0 6 0 0 0 0
GINMON 5 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0
growney 8 0 0 0 0 0 1 0 24 9 0 0 0
investify 19 18 20 0 0 0 17 18 0 0 19 3 0
quirion 13 0 0 0 0 0 0 0 14 0 0 0 0
Scalable Capital 14 3 10 16 13 0 0 8 0 6 6 1 12
SutorBank 13 14 0 0 0 0 0 14 0 0 14 0 0
vaamo 5 0 0 0 0 0 0 0 5 3 0 0 0
VisualVest 8 0 0 0 0 0 12 0 0 0 0 0 0
Whitebox 18 10 5 7 3 34 28 12 5 32 8 26 9
  Aktivitäten insgesamt
  45 35 23 17 34 63 52 54 50 47 30 21

Robo-Advisor jetzt vergleichen – Angebot und Leistungen im Überblick »

 

Welche Emittenten und Produktpartner nutzen die Robo-Advisor im Echtgeldtest?

Anteile der Emittenten in den Portfolios der einzelnen Robo-Advisor

Emittenten/Produktpartner in den Portfolios der getesteten Robo-Advisor*
*Die Angaben beziehen sich auf die jeweiligen Portfolios in unserem Echtgeld-Test. Individuelle Unterschiede sind bei abweichenden und auch vergleichbaren Anlagestrategien möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Stand der Daten: 15.05.2018

Amundi ETF = Amundi Investment Solutions; Comgest = Comgest S.A.; ComStage = Commerz Funds Solutions S.A.; db X-trackers = Deutsche Asset Management; Deka = Deka Investment GmbH; Dimensional Funds = Dimensional Funds Advisors Ltd.; Fidelity = Fidelity International; HSBC = HSBC Global Asset Management; Invesco Physical Markets = Invesco Physical Markets PLC; iShares = BlackRock SA / BlackRock Asset Management; LRI Invest = LRI Invest S.A.; Lyxor = Lyxor International Asset Management; Robeco = Robeco Luxembourg S.A.; SPDR® = State Street Global Advisors; UBS = UBS Fund Management S.A./ UBS Asset Management GmbH; Vanguard = Vanguard Group (Ireland) Limited.

cominvest easyfolio fintego ginmon
db X-trackers
Comgest
Fidelity
LRI Invest
37,9%
19,6%
19,6%
15,9%
iShares
UBS
SPDR®
Vanguard
Sonstiges
34,8%
22,3%
22,3%
20,0%
0,7%
iShares
ComStage
db X-trackers
44,6%
40,5%
14,9%
Dimensional Funds
UBS
iShares
45,9%
44,7%
7,0%
growney investify Prospery quirion
ComStage
db X-trackers
Deka
62,2%
21,3%
16,5%
iShares
db X-trackers
Deka
UBS
70,9%
13,5%
10,6%
2,9%
ABN AMRO (Emittenten abhängig vom jeweiligen Fondsmanager) 100,0% db X-trackers
Lyxor
Dimensional Funds
Source Comm. M.
iShares
SPDR®
Vanguard
Amundi
22,5%
19,5%
13,7%
11,2%
10,5%
10,5%
5,9%
4,3%
ROBIN Scalable Capital Solidvest Sutor Bank
iShares
db X-trackers
UBS
67,3%
26,6%
3,0%
iShares
UBS
db X-trackers
Vanguard
Lyxor
HSBC
49,0%
23,1%
12,5%
6,0%
5,4%
3,4%
Aktien (einzeln)
Anleihen (einzeln)
46,5%
27,6%
Dimensional Funds
db X-trackers
Deka
Source Comm. M.
ComStage
64,7%
26,6%
4,4%
2,5%
1,8%
vaamo VisualVest WeltInvest Whitebox
iShares
Dimensional Funds
Vanguard
HSBC
UBS
41,0%
35,0%
13,0%
9,0%
2,0%
iShares
Lyxor
db X-trackers
ComStage
UBS
36,9%
29,5%
14,3%
13,4%
5,9%
Vanguard 100,0% iShares
UBS
SPDR®
db X-trackers
Amundi
Invesco Physical M.
Deka
36,0%
18,2%
15,8%
6,6%
6,3%
4,0%
2,6%

 

Anteile der Emittenten im Gesamtportfolio des Robo-Advice Echtgeldtests

Anteil der Emittenten an der Zusammensetzung der Portfolios aus dem Robo-Advisor Echtgeld-Test

Anteil der Emittenten an der Zusammensetzung der Portfolios aus dem Robo-Advisor Echtgeld-Test von Brokervergleich.de. Stand der Daten: 15.5.2018

 

Produktpartner/Emittenten im Gesamtportfolio* des Robo-Advice Echtgeldtests

*Die Angaben beziehen sich auf die Zusammensetzung des Gesamtportfolios aus unserem Echtgeld-Test. Das Gesamtportfolio setzt sich dabei aus den 16 Einzelportfolios der getesteten Robo-Advisor zusammen. Abweichungen zum 100% Ergebnis entstehen durch Rundungen. Alle Angaben ohne Gewähr. Zeitpunkt der Datenerhebung: 15.05.2018

Amundi ETF = Amundi Investment Solutions; Comgest = Comgest S.A.; ComStage = Commerz Funds Solutions S.A.; db X-trackers = Deutsche Asset Management; Deka = Deka Investment GmbH; Dimensional Funds = Dimensional Funds Advisors Ltd.; Fidelity = Fidelity International; HSBC = HSBC Global Asset Management; Invesco Physical Markets = Invesco Physical Markets PLC; iShares = BlackRock SA / BlackRock Asset Management; LRI Invest = LRI Invest S.A.; Lyxor = Lyxor International Asset Management; Robeco = Robeco Luxembourg S.A.; SPDR® = State Street Global Advisors; UBS = UBS Fund Management S.A./ UBS Asset Management GmbH; Vanguard = Vanguard Group (Ireland) Limited.
* Weitere, nicht näher benannte Emittenten
** Anteil an liquiden Mitteln im Gesamtportfolio

Weitere Statistiken zum Echtgeld-Test und den Robo-Advisors finden Sie hier »

Emittent Anteil Emittent Anteil
iShares 23,89% Comgest 1,18%
db X-trackers 13,19% Fidelity 1,18%
UBS 8,50% LRI Invest 0,96%
Dimensional Funds 8,48% Amundi 0,88%
ComStage 6,13% HSBC 0,51%
ABN AMRO 5,56% Invesco Physical Markets 0,24%
Vanguard 4,97% Sonstige** 0,04%
Lyxor 4,49%  
SPDR® 3,51% Aktien (einzeln) 5,19%
Deka 1,91% Anleihen (einzeln) 3,08%
Source Commodity Markets 1,45% Cash/Liquidität*** 4,67%

Angebot und Leistungen der Robo Advisor im Überblick – Jetzt vergleichen »

 

 

Hinweise zum Echtgeld-Test – So testen wir

Unser Echtgeld-Depot im Schnell-Check

  • 16 Einzelportfolios bekannter Robo-Advisor im Echtgeld-Test
  • Über 93.000 Euro Portfolio-Volumen insgesamt aktuell investiert
  • Durchschnittl. Performance im Juni 2018: -0,8 Prozent
  • Deutschlands einziger Robo-Advisor Echtgeld-Test läuft seit Mai 2015
  • Die vierte Betrachtungsphase läuft seit Mai 2018

Welche Robo-Advisors sind im Echtgeld-Test?

Der Echtgeld-Test auf Brokervergleich.de umfasst derzeit 16 Robo-Advisor. Anbieter der erste Stunde wie vaamo und quirion befinden sich ebenso darunter wie der Marktführer nach verwaltetem Vermögen, Scalable Capital. Neue Robo-Advisor werden jeweils im Mai aufgenommen. Dann beginnt die neue Testphase.

Robo-Advisor Portfolio/Anlagestrategie Im Echtgeldtest seit Zum Einzeltest
cominvest Anlagestrategie Wachstum 2018-05 Weitere Informationen »
easyfolio easyfolio 50 2015-05 Weitere Informationen »
fintego Managed Depot „Ich will streuen“ 2015-05 Weitere Informationen »
Ginmon Anlagestrategie 6 2016-05 Weitere Informationen »
growney grow 50 2017-05 Weitere Informationen »
investify Basisanlage Risiko 4 zzgl. Anlagethemen Alternde Bevölkerung, Gold, Robotik 2017-05 Weitere Informationen »
Prospery Prospery Invest (Risikoprofil 64) 2018-05 Weitere Informationen »
quirion Globales Anlageportfolio 50% Aktien/ 50% Anleihen 2015-05 Weitere Informationen »
ROBIN Risikolevel 17 2018-05 Weitere Informationen »
Scalable Capital Risikokategorie 20% VaR 2016-05 Weitere Informationen »
Solidvest Anlagestrategie Ertrag 2018-05 Weitere Informationen »
Sutor Bank Sutor PrivatbankPortfolio ausgewogen 2015-05 Weitere Informationen »
vaamo vaamo mittleres Risiko (RK 60) 2015-05 Weitere Informationen »
VisualVest VestFolio ETF 4 2017-05 Weitere Informationen »
WeltInvest WeltInvest 50 2018-05 Weitere Informationen »
Whitebox Risikostufe 6 – mittel 2016-05 Weitere Informationen »

Wie werden die Performances der Robo-Advisors berechnet?

Für die Berechnung der Renditen betrachtet die Redaktion für einen jeweils definierten Zeitraum den Gewinn oder Verlust einer Anlage im Verhältnis zum investierten Kapital bzw. zum Depotwert am Beginn der Betrachtungsphase. Im Rahmen des Echtgeldtests geben wir dabei die Wertenwicklung von Einmalanlagen an. Nach Depoteröffnung und Aktivierung der Anlagestrategie erfolgen keine weiteren Einzahlungen oder Entnahmen.

Im Folgenden finden Sie weitere Details zur Berechnung der Performances.

Welcher Zeitraum wird für die Rendite-Berechnung betrachtet?

Im Mai 2015 wurde zum ersten Mal durch die Redaktion Geld bei ausgewählten Robo-Advisors angelegt. Darum beginnen die Betrachtungsjahre des Echtgeld-Tests auf Brokervergleich.de jeweils am 1. Mai eines neuen Jahres. Zu diesem Zeitpunkt nehmen wir gegebenenfalls weitere Robo-Advisors in den Test auf. Ausgangswerte für die Berechnung der Monatsperformances sind:

  • Der jeweilige Depotwert am letzten Handelstag des Vormonats
  • Der Depotwert am letzten Handelstag des Betrachtungsmonats bzw. -Zeitraums

Auf welcher Datenbasis wird die Wertentwicklung der Depots berechnet?

Die zur Berechnung der Performances notwendigen Werte stammen aus den Online-Accounts der getesteten Robo-Advisors und/oder direkt aus dem Account der jeweils depotführenden Bank. Es kommt vor, dass nicht alle historischen Depotwerte und/oder Einzelwerte der Assets zu jedem Zeitpunkt verfügbar sind. In diesen Situationen wird die Entwicklung der Einzel- und Depotwerte mit denen z.B. bei www.comdirect.de bereitgestellten Kursdaten berechnet.

Werden die Gebühren bei den Performance-Angaben der Robo-Advisors berücksichtigt?

Service- bzw. Verwaltungsgebühren werden zum Zeitpunkt der Fälligkeit berücksichtigt und in die Angaben zur Wertentwicklung eingerechnet. Interessierte Anleger sehen also auf einen Blick, wie sich ein Portfolio tatsächlich – also nach Abzug aller Kosten – entwickelt.

Hinweis: Die Zusammensetzung des Gebührenmodells unterscheidet sich je nach Anbieter. Abhängig von der Höhe des Anlagebetrags, des Anlagedatums oder anderer Parameter kann es Abweichungen zu denen für die Depots von Brokervergleich.de geltenden Konditionen geben. Die Abweichungen können die Performance individueller Depots positiv oder negativ beeinflussen. Hier finden Sie eine Übersicht der für Brokervergleich.de geltenden Gebühren:

Robo-Advisor Gebührenmodell Echtgeld-Test
cominvest 0,95% p. a. All-in-Entgelt
easyfolio 0,59% p.a. Verwaltungsvergütung + 0,25% p.a. Zielfondskosten + 0,11% p.a. sonstige Kosten
fintego 0,95% p.a. All-in-Fee + durchschnittl. 0,25% p.a. ETF-Kosten
Ginmon 0,39% p.a. Grundgebühr zzgl. 10% Erfolgsbeteiligung nach High Water Mark Prinzip + 0,29% bis 0,39% p.a. ETF-Kosten
growney 0,99% p.a. Servicegebühr + 0,17% bis 0,27% p.a. ETF-Kosten
investify 1,00% p.a. All-in-Gebühr + ETF-Kosten
Prospery 0,69% p.a. + 0,42% bis 0,86% p.a. externe Produktkosten
quirion 0,48% p.a. Verwaltungsentgelt* + 0,27% p.a. ETF-Kosten
ROBIN 1,00% p.a. Vergütungspauschale + durchschnittl. 0,25% p.a. ETF-Kosten
Scalable Capital 0,75% p.a. All-in-Gebühr + durchschnittl. 0,25% p.a. ETF-Kosten
Solidvest 1,40% p.a. Gesamtgebühr zzgl. 10% Erfolgsbeteiligung nach High Water Mark Prinzip
Sutor Bank 0,70% p.a. Verwaltungsgebühr + ETF-Kosten + 12 EUR Kontoführungsgebühr p.a.
vaamo 0,79% p.a. Servicegebühr + durchschnittl. 0,29% p.a. Fondskosten
VisualVest 0,60% p.a. Servicegebühr + 0,27% bis 0,38% p.a. Fondskosten
WeltIvest 0,33 % p.a. Servicegebühr zzgl. durchschnittl. 0,16 % p.a. ETF- u. Fondskosten
Whitebox 0,95% p.a. + durchschnittl. 0,20% p.a. Fondsgebühren + durchschnittl. 0,02% Spread-Kosten p.a.
*quirion: Die ersten 10.000 Euro werden kostenfrei angelegt. Darüber hinaus gilt das Verwaltungsentgelt von 0,48% p.a.

Werden Steuern bei den Performance-Angaben der Robo-Advisors berücksichtigt?

Ja. Für keines der getesteten Echtgelddepots besteht ein Freistellungsauftrag. Kommt es zu Ausschüttungen oder Verkäufen einzelner Werte, fallen für die Gewinne Steuern an. Der Depotwert und damit die Wertentwicklung vermindern sich durch den Steuerabzug.

Das ist insofern für die Betrachtung der Performances relevant, als jeder Robo-Advisor selbst und unter Berücksichtigung des jeweiligen Portfolios entscheidet, wann beispielweise Werte verkauft werden und dadurch Steuern anfallen. Werden in einem Betrachtungszeitraum besonders viele Steuern fällig, drückt das die Performance.

Durch diese individuellen Effekte bei der Steuerabführung kann es zu Abweichungen der Performance-Daten aus dem Echtgeld-Test gegenüber Kundendepots kommen. Eine Darstellung der Werte ohne Berücksichtigung steuerlicher Abgaben ist uns leider nicht möglich.

Hinweis: Steuern auf erzielte Gewinne werden erst beim Verkauf eines Wertpapiers fällig – unabhängig davon, wann es zu den Kursgewinnen gekommen ist. So kann es vorkommen, dass beispielweise im Betrachtungszeitraum von Mai 2017 bis April 2018 Steuern auf Gewinne anfallen, die bereits im Betrachtungszeitraum von Mai 2015 bis April 2016 erwirtschaftet wurden.

Tipp: Richten Sie einen Freistellungauftrag ein, um die Abführung von Steuern zu verhindern. Alternativ können Sie Abgaben auf Gewinne aus Wertpapiergeschäften über die Steuererklärung zurückholen, sofern ihr steuerlicher Freibetrag nicht ausgeschöpft ist.

Ratgeber Abgeltungssteuer – Das Wichtigste für Privatanleger im Überblick »

Vergleichbarkeit der Performance-Angaben

Sind die Performance-Werte aus dem Echtgeld-Test für jedes Kundendepot übertragbar?

Obwohl wir ganz normal als Anleger unsere Depots eröffnet haben und betreiben, sind die Ergebnisse zu vergleichbaren Depots der Robo-Advisor nicht zwingend identisch. Tatsächlich wird es häufig zu leichten individuellen Abweichungen kommen. Es gibt vom jeweiligen Portfolio abhängige Parameter, die sich auf die individuelle Performance auswirken – beispielsweise der Anlagezeitpunkt, die Anlagesumme, Steueraspekte, vom Anlagevolumen abhängige Gebührenstaffeln oder Preisunterschiede bei Serviceleistungen für Bestands- und Neukunden.

Die Erfahrungen und Beobachtungen im Rahmen des Echtgeld-Tests auf Brokervergleich.de sollen als Orientierung für Anleger dienen.

Warum weichen die Musterportfolios der Anbieter von den Angaben auf Brokervergleich.de ab?

Die von den Anbietern zur Verfügung gestellten Musterportfolios können nicht auf alle Anleger übertragen werden. Gründe dafür können u.a. sein:

  • Das Musterportfolio zeigt lediglich die Brutto-Wertentwicklung ohne Kosten
  • Unterschiedlich hohe Gebühren bei unterschiedlich hohen Anlagesummen
  • Individuelle Zeitpunkte für die Abführung von Steuern
  • Nichtbeachtung von steuerlichen Abgaben

Die Benchmarks zum Echtgeld-Test

Unser Echtgeld-Test zeigt die Performances der wichtigsten Robo-Advisors und ermöglicht so einen Vergleich zwischen ihnen. Ebenso spannend wie die Frage, welcher Robo-Advisor die beste Performance bringt, ist jedoch die Frage, ob Robo-Advisor auch besser abschneiden als andere, von Menschen zusammengestellte Portfolios. Darum vergleicht Brokervergleich.de die Performances der Robo-Advisor mit zwei Benchmarks: Zum einen mit einer Kombination aus dem MSCI World Index und dem Barclays Global Aggregate Bond, zum anderen mit einer Strategie nach Kommer (Weltportfolio).

Benchmark Zusammensetzung Anteil
Fondsname Anlageklasse
Benchmark 1 –
MSCI World Index + Barclays Global Aggregate Bond
iShares Core MSCI World UCITS ETF USD (Acc)
ISIN: IE00B4L5Y983 WKN: A0RPWH
Aktien, Welt 50,00%
DB X-TRACKERS II BARCL. GLOBAL AGG. BOND UCITS ETF – 5C EUR ACC H
ISIN: LU0942970798 WKN: DBX0NZ
Anleihen, Welt 50,00%
 
Benchmark 2 –
Kommer-Strategie 2011*
ComStage S&P SmallCap 600 UCITS ETF
ISIN: LU0392496005 WKN: ETF123
Aktien, USA, Small Cap 7,70%
iShares Dow Jones Asia Pacific Select Dividend 30 UCITS ETF (DE)
ISIN: DE000A0H0744 WKN:A0H074
Aktien, Asien-Pazifik, Dividenden 3,08%
iShares Dow Jones US Select Dividend UCITS ETF (DE)
ISIN: DE000A0D8Q49 WKN: A0D8Q4
Aktien, USA, Dividenden 7,70%
iShares MSCI Japan Small Cap UCITS ETF (Dist)
ISIN: IE00B2QWDY88 WKN: A0Q1YX
Aktien, Japan, Small Cap 3,08%
iShares STOXX Europe Select Dividend 30 UCITS ETF (DE)
ISIN: DE0002635299 WKN: 263529
Aktien, Europa, Dividenden 8,47%
Xtrackers MSCI Emerging Markets Index Swap UCITS ETF 1C
ISIN: LU0292107645 WKN: DBX1EM
Aktien, Emerging Markets 17,50%
Xtrackers MSCI Europe Small Cap Index UCITS ETF 1C
ISIN: LU0322253906 WKN: DBX1AU
Aktien, Europa, Small Cap 8,47%
iShares eb.rexx Government Germany 1.5-2.5yr UCITS ETF (DE)
ISIN: DE0006289473 WKN: 628947
Anleihen, Deutschland 30,00%
Xtrackers DBLCI OY Balanced UCITS ETF 1C (EUR hedged)
ISIN: LU0292106167 WKN: DBX1LC
Rohstoffe 7,00%
iShares Developed Markets Property Yield UCITS ETF
ISIN: IE00B1FZS350 WKN: A0LEW8
Immobilien, Welt 7,00%
*Quelle für Zusammensetzung und Daten: www.justetf.com

Benchmark 1 – MSCI World und Barclays Global Aggregat Bond

Unser Benchmark 1 setzt sich zu 50 Prozent aus dem MSCI World Index und zu 50 Prozent aus Barclays Global Aggregate Bonds zusammen. Der MSCI World ist ist einer der wichtigsten Aktienindizes. Er misst die Wertentwicklung von über 1.600 Unternehmen mit hoher und mittlerer Marktkapitalisierung in 23 Industrieländern weltweit. Der Barclays Global Aggregate Bond Index widerum bildet den weltweiten Markt für handelbare festverzinsliche Schuldtitel (Anleihen) mit Investment Grade-Rating ab. Für die Abbildung der beiden Bestandteile des Benchmarks haben wir uns jeweils für einen populären ETF entschieden. Bei beiden ETFs werden Fondserträge automatisch neu angelegt (Thesaurierung). Für die Betrachtung der Wertenwicklung nutzen wir jeweils die über Xetra veröffentlichten Kurswerte in EUR.

Hinweis: Die beschriebene Zusammensetzung des Benchmarks gilt seit Januar 2018. Die zuvor kommunizierten Werte basierten direkt auf dem MSCI World Index und einem ausschüttenden ETF auf den Barclays Global Aggregate Bond (ISIN LU0942970103). Die Performance-Werte für den Benchmark wurden rückwirkend bis Mai 2015 neu berechnet und in den Tabellen entsprechend überarbeitet. Mit der Anpassung konnte die Vergleichbarkeit des Benchmarks mit dem Angebot der Robo-Advisor weiter erhöht werden. Auch lässt sich der Benchmark jetzt für jeden Anleger leichter nachbilden. Nachfolgend finden Sie einen Vergleich des alten und des neuen Benchmarks:

2018-01-31

Quellen:

  • Eigene Berechnungen

Benchmark 2 – Kommer Strategie 2011

Benchmark 2 besteht aus einem Weltportfolio nach „Kommer-Strategie“. Ziel dieser Strategie ist die Abbildung des globalen Weltaktienmarkts mittels kostengünstiger Indexfonds in Kombination mit einer ebenfalls kostengünstigen „risikofreien“ Anlage. Die Strategie wurde von Gerd Kommer u.a. in seinen Büchern „Herleitung und Umsetzung eines passiven Investmentansatzes für Privatanleger in Deutschland” (2012) und „Souverän investieren mit Indexfonds und ETFs“ (2011) vorgestellt. Die Asset Allokation im Benchmark besteht zu 56 Prozent aus Aktien, zu 30 Prozent aus Anleihen und zu jeweils sieben Prozent aus Rohstoffen und Immobilien.


Automatisierte Vermögensverwaltung
Jetzt den besten Robo-Advisor finden
 

Zum Robo-Advisor Vergleich »

Zahlen & Fakten
Weitere Statistiken zum Echtgeld-Test

Zu den Statistiken »