Smavesto – Test & Erfahrungen

Anleger können bei Smavesto seit 2019 in ein Portfolio aus ETFs und ETCs investieren, das anschließend für sie verwaltet wird. Der Mindestanlagebetrag ist mit 1.000 Euro gering – wird ein Sparplan ab einer Rate von 50 Euro im Monat eingerichtet, entfällt dieser sogar. Investiert werden kann auch in ein Portfolio, das ausschließlich auf nachhaltige ETFs setzt.

Kurzcheck – Alle Vorteile von Smavesto auf einen Blick

Vorteile

  • Professionelle Vermögensverwaltung mit Lizenz der BaFin zur Finanzportfolioverwaltung
  • 5 Risikoklassen, 34 Abstufungen, insgesamt bis zu 200 Strategien
  • Investition in kostengünstige ETFs und ETCs
  • Sparplan ab einer Rate von 50 Euro im Monat
  • Auch eine Investition in nachhaltige ETFs ist möglich
  • Ausschluss von Fremdwährungen und/oder Investitionen in Emerging Markets möglich
  • Zusammenarbeit von künstlicher Intelligenz und menschlichen Experten
  • Anlage einfach per App im Blick behalten

Jetzt Anlagevorschlag erstellen lassen »

 

Smavesto im ältesten Echtgeld-Test Deutschlands

Unsere Redaktion führt seit Mai 2015 den ältesten Echtgeld-Test von Robo Advisors am deutschen Markt durch. Echtgeld bedeutet, dass wir jedes Depot auch wirklich eröffnen, Geld einzahlen und so die tatsächliche Performance abzüglich Kosten und Gebühren ermitteln. Smavesto nehmen wir demnächst in diesen Test auf.

Zum Echtgeld-Test von Robo-Advisors in Deutschland »

Wie funktioniert Smavesto?

Wie finde ich die passende Anlagestrategie?

Im Rahmen des Eröffnungsprozesses benötigen Anleger die IBAN des Kontos, das als Referenzkonto dienen soll, sowie ihren Personalausweis. Beides sollten sie bereithalten.

 

Im ersten Schritt der Registrierung geben Anleger an, wie sie investieren möchten. Sie wählen aus fünf Risikoklassen eine aus. Ein Diagramm prognostiziert jeweils die Entwicklung. Außerdem geben sie an, wie viel Geld sie investieren möchten.

Im zweiten Schritt der Registrierung können zusätzliche Vorgaben zum Portfolio gemacht werden. Wollen Anleger etwa nur in nachhaltige Geldanlage investieren, haben sie hier die Möglichkeit, das anzugeben.

Im dritten Schritt der Registrierung geben Anleger ihre E-Mail-Adresse an und vergeben sich ein Passwort. Anschließend erhalten Anleger ein E-Mail mit einem Bestätigungslink, auf den sie klicken müssen. Nun beginnt der eigentliche Eröffnungsprozess.

Im ersten Schritt der Eröffnung sind persönliche Angaben wie Name und Adresse erforderlich. Im zweiten Schritt werden Angaben zur finanziellen Lage abgefragt – etwa dem Anlagehorizont sowie dem Einkommen. Die Kenntnisse und Erfahrungen des Anlegers mit Wertpapieren werden im dritten Schritt abgefragt. Im vierten Schritt der Eröffnung geben Anleger ihre Bankverbindung an. Nun erhalten sie einen Überblick über ihre Angaben.

Um das Depot zu eröffnen und den Vertrag abzuschließen, fehlt nur noch die Legitimation. Diese erfolgt per VideoIdent-Verfahren.

Jetzt Anlagevorschlag erstellen lassen »

Ist Smavesto eine „echte“ Vermögensverwaltung?

Smavesto ist eine „echte“ Vermögensverwaltung mit Erlaubnis der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) zur Finanzportfolioverwaltung. Das bedeutet, es dürfen eigenständig Anlageentscheidungen getroffen, Werte ausgetauscht und das Portfolio umgeschichtet werden. Robo Advisor ohne eine solche Lizenz dürfen nicht im selben Maße ins Portfolio eingreifen.

Wie funktioniert das Rebalancing bei Smavesto?

Das Portfolio wird einmal im Monat angepasst – bei außergewöhnlichen Ereignissen auch häufiger. Eine Anpassung an die Risikovorgaben des Anlegers kann erforderlich sein, wenn sich einige Werte überdurchschnittlich gut oder schlecht entwickelt haben, und sich die Gewichtung im Portfolio dadurch geändert hat.

Kann ein Sparplan zu jeder Zeit geändert oder beendet werden?

Ja, ein Sparplan kann jederzeit flexibel geändert oder beendet werden. Einen automatisierten Auszahlplan gibt es derzeit nicht.

Gibt es ein Konto für Minderjährige?

Nein, ein Konto für Minderjährige gibt es nicht. Es befindet sich jedoch in Planung.

Gibt es ein Gemeinschaftsdepot?

Ja, ein Gemeinschaftsdepot kann eröffnet werden.

Kann Smavesto von Selbständigen und Unternehmen genutzt werden?

Selbstständige und Unternehmer können Smavesto aktuell nur als Privatperson nutzen.

Gibt es eine Mindestlaufzeit? Wie schnell ist das Geld verfügbar?

Es gibt keine Mindestlaufzeit. Der Vertrag und das Depot können jederzeit gekündigt werden. Nach einer Kündigung wird der Anlagebetrag in der Regel innerhalb von 4 bis 6 Bankarbeitstagen ausgezahlt. Ab einem Depotstand von 2.500 Euro kann ein Entnahmeplan von mindestens 50 Euro pro Monat gestartet werden.

Robo-Advisor Mindestlaufzeit / Kündigungsfrist Auszahlungen Dauer der Auszahlung Kosten für Auszahlung / Kündigung
Stand: 07.2021
Smavesto nein jederzeit 4-6 Bankarbeitstage kostenfrei

Wie werden die Gewinne steuerlich behandelt?

Kapitalerträge unterliegen der Abgeltungssteuer in Höhe von 25 Prozent. Hinzu kommen der Solidaritätszuschlag und ggf. die Kirchensteuer. Die Baader Bank führt die Steuern automatisch für Anleger bei Smavesto ab. Ein Freistellungsauftrag kann eingerichtet werden.

Jetzt Depot bei Smavesto eröffnen »

Welches Anlagekonzept steckt hinter Smavesto?

Künstliche Intelligenz

Smavesto nutzt einen Algorithmus. Er ist durch GET Capital erprobt und führt Big-Data-Analysen von Preiszeitreihen durch. Außerdem bewertet er Chancen und Risiken eines Investments.

Marktprognosen

Smavestos Mathematische Schätzfunktion (Returnschätzer) basiert auf „machine learning“ und erstellt Prognosen über Marktentwicklungen auf Basis von Marktregimen. Dabei wird bei volatilen Märkten ein kurzfristiger Horizont für die Renditeerwartungen gewählt, bei stabilen Märkten ein langfristiger. Dadurch entsteht laut Smavesto eine höhere Flexibilität der Prognosen gegenüber gleitenden Durchschnittswerten.

Portfoliokonstruktion

Der Algorithmus kombiniert globale und lokale Allokationsräume. Dabei kommen Monte-Carlo-Methoden zum Einsatz. So werden 100.000 Portfolios berechnet, die grundsätzlich für die Anlage in Frage kommen. Die Berücksichtigung von Faktoren wie Risikoeinstellung und Nebenbedingungen (Nachhaltigkeit, Fremdwährung, Emerging Markets) führen schließlich zu dem einen Portfolio, das zum jeweiligen Anleger passt.

Anlageuniversum

Jedes Portfolio besteht aus bis zu zehn ETFs/ETCs. Diese werden mithilfe mathematischer Modelle ausgesucht. So wird für eine breite Streuung der Anlage und ein optimales Rendite-Risiko-Verhältnis gesorgt. ETFs sind im Vergleich zu aktiv gemanagten Fonds zudem kostengünstig, was sich ebenfalls positiv auf die Rendite auswirkt.

Nachhaltigkeit

Bei Smavesto kann auch ein nachhaltiges Portfolio eingerichtet werden. Bei der Auswahl der Wertpapiere werden ESG-Kriterien (Environment, Social, Governance; dt: Umwelt, Soziales und Unternehmensführung) berücksichtigt. Es wird also in Unternehmen investiert, die besonders umweltfreundlich sind (Faktoren z.B.: Ressourcenknappheit, Klimawandel, Wasser, Artenvielfalt und Umweltverschmutzung), sozialverträglich arbeiten und produzieren (Achtung der Menschenrechte, Gesundheit der Mitarbeiter, demographischer Wandel) und gut geführt werden (Risiko- und Reputationsmanagement, Transparenz, Compliance und Aktionärsrechte).

Dabei greift Smavesto über BlackRock auf die MSCI ESG-Research-Methodik zurück. Das heißt, Smavesto nutzt die Skala des Vermögensverwalters BlackRock, der mit über 150 Analysten regelmäßig über 6.000 Unternehmen auf Nachhaltigkeit untersucht, und die Erfahrung des US-amerikanischen Finanzdienstleisters MSCI.

Ausschluss von Fremdwährungen und/oder Investitionen in Emerging Markets möglich

Anleger haben außerdem weitere Möglichkeiten, das Portfolio zu individualisieren. So können sie wahlweise auf Fremdwährungen und/oder Investitionen in Emerging Markets verzichten. Insgesamt sind dadurch rund 200 Strategien möglich.

Jetzt Smavesto-Depot eröffnen und Ihr Geld arbeiten lassen »

Was kostet Smavesto

Fallen bei der Eröffnung eines Kontos Gebühren an?

Nein, bei der Eröffnung fallen keine Kosten an.

Gibt es einen Mindestanlagebetrag?

Die Mindestanlage ist 1.000 Euro. Wird ein Sparplan mit einer Rate von mind. 50 Euro im Monat eingerichtet, entfällt die Mindestanlage.

Welche Kosten entstehen bei der Nutzung des Angebotes von Smavesto?

Die Gebühren setzen sich zusammen aus einer Pauschale sowie den Kosten der ETFs und ETCs (Produktkosten):

  • 1,0 Prozent p.a. Pauschale
  • Durchschnittlich 0,25 Prozent Produktkosten

In der Pauschale sind enthalten: 0,75 Prozent p.a. für die Vermögensverwaltung durch Smavesto, 0,05 Prozent p.a. für die Depotführung und 0,20 Prozent p.a. für die Transaktionskosten (beides – Depotführung und Transaktionskosten – bei der Baader Bank).

Wie und wann werden die Gebühren berechnet?

Die Vermögensverwaltungsgebühr und die Transaktionskostenpauschale fallen jeweils am Ende des Quartals an. Basis ist der Durchschnitt der monatlichen Depotwerte. Die Depotgebühren fallen einmal jährlich an.

Wie sicher ist ihr Geld?

Smavesto wird von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) reguliert und besitzt eine Erlaubnis zur Finanzportfolioverwaltung. Das Depot selbst wird bei der Baader Bank aus München geführt. Diese unterliegt ebenfalls der Aufsicht der BaFin. Einlagen sind bis 100.000 Euro je Kunde geschützt.

ETFs zählen außerdem zum Sondervermögen. Im Falle einer Insolvenz von Smavesto oder der Baader Bank wären sie nicht Teil der Insolvenzmasse und könnten vom Anleger auf ein anderes Depot übertragen werden.

Fazit

Smavesto macht Anlegern den Einstieg leicht. Sie können bereits ab 1.000 Euro investieren. Wird ein Sparplan mit einer Rate von 50 Euro im Monat eingerichtet, entfällt die Mindestanlage sogar. Wie viele andere Robo-Advisor setzt Smavesto auf kostengünstige ETFs und ETCs. Auch die Investition in ein nachhaltiges Portfolio mit ETFs oder der Verzicht bspw. auf eine Investition in Emerging Markets ist möglich. Die fünf Risikoklassen bieten außerdem 34 Abstufungen, wodurch ein individueller Zuschnitt möglich ist. Bei den Kosten bewegt sich Smavesto mit einer Pauschale von 1,0 Prozent p.a. lediglich im Mittelfeld unseres Vergleichs. Inwiefern das die Performance drückt, wird unser Echtgeld-Test zeigen.

Jetzt Depot eröffnen »


Erfahrungsberichte

Gesamtbewertung

  • Gebühren: 5,00
  • Service: 5,00
  • Angebot: 5,00
  • Leistungen: 5,00

Kundenbewertungen und Erfahrungsberichte

Paddy vom 15.07.2021
  • Gebühren: 5,00
  • Service: 5,00
  • Angebot: 5,00
  • Leistungen: 5,00
Bin äußerst zufrieden, übersichtliche App und gute Performance.

...hier mehr Bewertungen laden

Ihre Erfahrungen mit Smavesto

Bild von einer Amazongeschenkgutscheinschachtel

Schreiben Sie uns, welche Erfahrungen Sie mit dem Anbieter gemacht haben. Jeder Erfahrungsbericht, der von uns veröffentlicht wird, nimmt an der monatlichen Verlosung von drei Amazon-Gutscheinen im Wert von jeweils 50 Euro teil. Wichtig: schreiben Sie ehrlich und begründen Sie eventuell geäußerte Kritik sachlich. So können andere Leser einen besseren Eindruck Ihrer Erfahrungen mit dem Anbieter bekommen. Für Ihre Bewertung vergeben Sie bitte Sterne von 1 (mangelhaft) bis 5 (sehr gut).

Erfahrungen zum Anbieter

X