Solidvest – Test und Erfahrungen

Solidvest ist die Online-Vermögensverwaltung der DJE Kapital AG. Der Sitz ist in Pullach. Eine Investition in die Portfolios von Solidvest ist ab 25.000 Euro möglich. Die Verwaltung der Wertpapiere erfolgt im Anschluss durch Solidvest und erfordert kein Zutun des Kunden mehr.

Eine Besonderheit von Solidvest im Vergleich zu den Robo-Advisors auf dem deutschen Markt ist, dass der Anlagebetrag direkt in Aktien und Anleihen investiert wird. Gewöhnlich greifen Robo-Advisors auf ETFs oder aktiv verwaltete Fonds zurück. Bei Solidvest hingegen wird direkt in bis zu 30 Aktien- und bis zu 20 Anleihentitel investiert.

Die DJE Kapital AG wurde 1974 gegründet. Sie ist Mitglied im Verband unabhängiger Vermögensverwalter E.V. Derzeit verwaltete sie etwa 12 Milliarden Euro an Vermögen.

Kurzcheck – Alle Vorteile von Solidvest auf einen Blick

Vorteile

  • Professionelle Vermögensverwaltung mit Erlaubnis der BaFin
  • 4 Anlagestrategien
  • Direkte Investition in Aktien und Anleihen
  • Fundierte Einzeltitelanalyse
  • Individuelle Themen wie „Ernährung“ können hinzugewählt werden
  • DJE Kapital AG mit 40 Jahren Erfahrung als Vermögensverwalter

Anmerkungen

  • Partnerbank Baader Bank unterliegt gesetzlicher Einlagensicherung
  • Mindesteinzahlung: 25.000 Euro
  • Gewinnbeteiligung von 10 Prozent nach dem „High Watermark Prinzip“

Profitieren Sie von 40 Jahren Erfahrung - zu Solidvest »

Solidvest im einzigen Echtgeld-Test Deutschlands

Unsere Redaktion führt seit Mai 2015 den einzigen Echtgeld-Test von RoboAdvisors am deutschen Markt durch. Echtgeld bedeutet, dass wir jedes Depot auch wirklich eröffnen, Geld einzahlen und so die tatsächliche Performance abzüglich Kosten und Gebühren ermitteln. Die Performance von Solidvest im Vergleich mit anderen RoboAdvisors finden Sie demnächst hier:

Zum Echtgeld-Test von RoboAdvisors in Deutschland »

Aktuelle Performancedaten – bereitgestellt von Solidvest

Vorübergehend finden Sie hier direkte Performance-Angaben von Solidvest. Wir werden die Angeben demnächst durch eigene Berechnungen aus dem Echtgeldtest ersetzen.

Anlagestrategie Performance 01.05.-31.12.2017*
100% Aktien 8,3%
75% Aktien / 25% Anleihen 6,0%
50% Aktien / 50% Anleihen 3,8%
25% Aktien / 75% Anleihen 1,4%
*Performance nach Kosten. Die Zahlen wurden von Solidvest zur Verfügung gestellt.

Wie funktioniert Solidvest?

Quelle: Solidvest

Wie finde ich die passende Anlagestrategie?

Über einen der Links auf unserer Seite gelangen Sie direkt zur Homepage von Solidvest. Dort gelangen Sie mithilfe des Buttons „Jetzt starten“ zum Fragebogen, mit dem die passende Anlagestrategie für Sie ermittelt wird. Er unterteilt sich in sieben Schritte:

  1. Alter

Im ersten Schritt machen Sie Angaben zu Ihrem Alter. Sie müssen Volljährig sein, um die Dienste von Solidvest nutzen zu können.

  1. Anlageziele

Im zweiten Schritt werden Sie gefragt, ob Sie mit Ihrer Anlage ein bestimmtes Ziel verfolgen. Diese Ziele stehen zur Wahl:

  • Langfristiger Vermögensaufbau
  • Vermögenserhalt
  • Konkretes Investitionsziel
  • Kurzfristige Geldanlage

Außerdem werden Sie gefragt, wie lange Sie Ihr Geld anlegen und ob Sie während der Anlagezeit Geld entnehmen möchten.

  1. Finanzielle Verhältnisse

Im dritten Schritt werden Ihnen Fragen zu Ihren finanziellen Verhältnissen gestellt:

  • Wie hoch sind Ihre monatlichen Nettoeinkünfte?
  • Wie hoch sind Ihre monatlichen Ausgaben?
  • Wie hoch ist Ihr frei verfügbares Vermögen?
  • Welchen Betrag möchten Sie investieren? (Mindestens 25.000 Euro)
  1. Erfahrungen und Kenntnisse

Im vierten Schritt geht es um ihre Erfahrungen und Kenntnisse mit den Geldanlagen Staats- und Unternehmensanliehen, Aktien, Währungen und Tagesgeld. Sollten Ihre Kenntnisse in einem Bereich gering sein, werden sie gebeten, das Informationsblatt dazu zu lesen, welches Solidvest bereitstellt. Haben Sie dieses verstanden, geht es weiter.

Sie werden außerdem gefragt, in welchem Rahmen Sie bereits Erfahrungen und Kenntnisse mit den Geldanlagen sammeln konnten – beispielsweise beruflich – und ob Sie bereits Finanzdienstleistungen wie eine Vermögensverwaltung in Anspruch genommen haben.

  1. Chancen und Risikoeinschätzung

Im fünften Schritt geht es darum, wie Sie Ihre Chance-Risiko-Neigung einschätzen. Es stehen zur Auswahl:

  • Ich akzeptiere kein Verlustrisiko.
  • Meine Ertragserwartung ist niedrig. Ich nehme geringe Kursschwankungen in Kauf.
  • Meine Ertragserwartung ist hoch. Ich nehme in bestimmten Marktphasen auch höhere Kursschwankungen und eventuelle Verluste in Kauf.
  • Ich habe eine außergewöhnliche Ertragserwartung. Mir ist das Risiko bewusst und ich würde auch einen Totalverlust in Kauf nehmen.

Darüber hinaus geben Sie an, wo Ihre persönliche Grenze bei Kursverlusten liegt. Je nach Angabe können Sie zwischen einer und vier Anlagestrategien mit einem Aktienanteil von 25, 50, 75 oder 100 Prozent wählen.

13

  1. Anlagevorschlag Übersicht

Im sechsten Schritt erhalten Sie einen konkreten Anlagevorschlag inklusive der Aufteilung des Portfolios in Aktien und Anleihen. Ein Chart zeigt Ihnen die vergangene und prognostizierte Entwicklung eines Vergleichsindizes. Nun können Sie sich unverbindlich bei Solidvest registrieren. Dafür sind der Vor- und Nachname sowie die E-Mail-Adresse erforderlich.

14

  1. Persönliches Depot

Im siebten Schritt können Sie sich bei Ihrem persönlichen Depot anmelden. Es ist außerdem möglich, Solidvest mit dem Demo-Depot zu testen.

Hinweis: Entscheiden Sie sich, Teile Ihres Vermögens über Solidvest anzulegen, wird das Depot bei der Partnerbank Baader Bank eröffnet.

Jetzt die passende Anlagestrategie bei Solidvest ermitteln »

Wie können Sie das Portfolio individualisieren?

Nach der Ermittlung der passenden Anlagestrategie, wird Ihr Basisportfolio erstellt. Dieses enthält bis zu 30 Einzelaktien sowie bis zu 20 Anleihen, was für eine breite Streuung und damit ein geringeres Risiko sorgen soll.  Es ist außerdem möglich, individuelle Akzente in Ihrem Portfolio setzen. Folgende Themen stehen für die Individualisierung zur Auswahl:

  • Rohstoffe & Chemie – Investitionen in Rohstoffe und die Chemieindustrie
  • Digitales Leben & Innovation – Investitionen in Unternehmen der „digitalen Revolution“
  • Dividendenrendite – Investition in Unternehmen mit hohen Dividendenzahlungen
  • Ernährung – Investition in Unternehmen, die sich auf nachhaltige Trends wie gesündere Lebensmittel konzentrieren
  • Demographie & Gesundheit – Investition in Unternehmen aus dem Gesundheits- und Wellnessbereich
  • Infrastruktur & Produktion – Investitionen in Infrastrukturunternehmen
  • Marken & Luxus – Investition in Luxusmarken, deren höherpreisige Produkte für Vertrauen und Status stehen
  • Freizeit & Reisen – Investition in Unternehmen aus der Hotel-, Luftfahrt-, Kreuzfahrt- und Unterhaltungsbranche
  • Spezialsituationen – Investition in Unternehmen die von Spezialsituationen wie dem Brexit oder Firmenübernahmen profitieren
  • Skalierbare Geschäftsmodelle – Investition in innovative Firmen, bei denen die Gewinne proportional stärker steigen als die Umsätze

Ist Solidvest eine „echte“ Vermögensverwaltung?

Solidvest ist die Online-Vermögensverwaltung der DJE Kapital AG. Es verfügt über eine Erlaubnis der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) zur Finanzportfolioverwaltung. Damit ist Solidvest eine „echte“ Vermögensverwaltung, die auch nach der Depoteröffnung in das Portfolio eingreifen und bei Bedarf Werte austauschen darf. Als Grundlage für die Eingriffe dienen die Vorgaben des Anlegers. Dieser selbst muss nicht weiter tätig werden.

Robo-Advisor, die keine Lizenz der BaFin besitzen, treten lediglich als Vermittler auf. Sie dürfen zwar die ursprüngliche Portfolioaufteilung wiederherstellen, jedoch keine Werte gegen solche austauschen, die sich in Zukunft besser entwickeln könnten.

Lassen Sie Ihr Vermögen von Solidvest professionell verwalten »

Wie funktioniert das Rebalancing bei Solidvest?

Das Portfolio wird von Solidvest aktiv verwaltet. Verändert sich die ursprüngliche Aufteilung des Portfolios durch Kurssteigerung oder -verluste, wird diese durch das Rebalancing wiederhergestellt. Das Rebalancing stellt sicher, dass der vorgegebene Anteil der Aktien von beispielsweise 50 Prozent bei diesen 50 Prozent bleibt und nicht auf 55 oder 60 Prozent steigt.

Darüber hinaus werden börsentäglich die Werte im Portfolio überprüft. Sollte sich herausstellen, dass es für einen der Werte eine bessere Alternative besseren gibt, wird er ausgetauscht. So wird das Portfolio fortwährend optimiert.

Kann ein Sparplan zu jeder Zeit aufgestockt bzw. geändert werden?

Ein Sparplan per Lastschrifteinzug kann derzeit nicht eingerichtet werden. Es ist jedoch möglich, regel- oder unregelmäßig Summen auf das Verrechnungskonto bei der Baader Bank zu überweisen, die dann von Solidvest automatisch für Sie angelegt werden.

Gibt es ein Konto für Minderjährige?

Ein Konto für Minderjährige wird nicht angeboten.

Gibt es ein Gemeinschaftsdepot?

Ein Gemeinschaftsdepot wird ebenfalls nicht angeboten. Es kann jedoch eine Vollmacht eingerichtet werden. Laut Solidvest ist ein Gemeinschaftsdepot zudem in Arbeit.

Gibt es eine Mindestlaufzeit? Wie schnell ist das Geld verfügbar?

Es gibt keine Mindestlaufzeit. Das Konto kann jederzeit gekündigt werden.

Robo-Advisor Mindestlaufzeit / Kündigungsfrist Auszahlungen Dauer der Auszahlung Kosten Auszahlung / Kündigung
Stand: 28.05.2018
Solidvest nein jederzeit innerhalb von fünf Tagen kostenfrei

Wie werden die Gewinne steuerlich behandelt?

Kapitalerträge unterliegen in Deutschland der Abgeltungssteuer in Höhe von 25 Prozent zuzüglich Solidaritätszuschlag und gegebenenfalls Kirchensteuer. Solidvest beziehungsweise die Baader Bank führt diese für die Anleger ab.

Bei der Baader Bank kann außerdem ein Freistellungsauftrag eingerichtet werden.

Welches Anlagekonzept steckt hinter Solidvest?

Solidvest setzt auf die mehr als vierzigjährige Erfahrung der DJE Kapital AG in der Vermögensverwaltung. Im Gegensatz zu anderen Online-Vermögensverwaltungen bzw. Robo-Advisors wird viel auf Handarbeit gesetzt. Das heißt, menschliche Analysten bewerten Aktien und Anleihen und verwalten das Depot. Es gibt vier Anlagestrategien mit einem Aktienanteil von 25, 50, 75 oder 100 Prozent.

Direkte Investition in Aktien und Anleihen

Solidvest setzt bei den Portfolios ausschließlich auf Aktien und Anleihen. Es wird direkt in diese investiert. Das ist insofern besonders, als die meisten digitalen Vermögensverwalter und Robo-Advisors auf ETFs setzen, welche Indizes mit oft hunderten Werten nachbilden und zudem sehr kostengünstig sind.

Solidvest lehnt ETFs jedoch ab, weil:

  • Man keine Märkte abbilden will, sondern direkt in die Unternehmen investiert, die eingehend analysiert wurden.
  • Einige ETFs, die Swap-ETFs, den ihnen zugrundeliegenden Index nur indirekt nachbilden. Diese synthetische Replikation über ein Tauschgeschäft kann zu Problemen führen.
  • Der stark anwachsende ETF-Markt dazu führen kann, dass es schwierig wird, einen ETF zu verkaufen, wenn große Teile des Marktes zur gleichen Zeit verkaufen wollen.

Um das Risiko dennoch zu streuen, setzt sich ein Solidvest-Portfolio aus ca. 30 Aktien und 20 Anleihen zusammen.

Investitionen in Aktien uns Anleihen - zum persönlichen Portfolio bei Solidvest »

Fundierte Analysen von einem bankenunabhängigen Analyseteam

Das Analyseteam von Solidvest prüft jeden Titel, der ins Depot kommen soll, gründlich. So werden im Jahr über 600 Gespräche mit Unternehmen geführt. Analysiert werden beispielsweise:

  • Die Bewertung des Unternehmens
  • Die Qualität des Managements
  • Die Qualität von Abläufen und Prozessen
  • Die Marktpositionierung des Unternehmens

5-stufiger Anlageprozess mit Nachkontrolle

Die Investition in einzelne Werte erfolgt bei Solidvest in einem 5-stufigen Anlageprozess:

  1. Fundamentale Analyse
  2. Monetäre Analyse
  3. Markttechnische Analyse

Nach diesen drei Schritten ist die Zahl der Aktien, die für das Portfolio in Frage kommen, von 68.000 auf wenige hundert gesunken.

  1. Portfoliostrukturierung gemäß dem Risikoprofil des Anlegers
  2. Risikokontrolle, die bei Abweichungen vom Risikoprofil des Anlegers gegensteuert

Was kostet Solidvest?

Fallen bei der Eröffnung eines Kontos Gebühren an?

Sie können sich kostenfrei und unverbindlich bei Solidvest registrieren. Auch die Kündigung ist kostenfrei.

Gibt es einen Mindestanlagebetrag?

Bei Solidvest gibt es einen Mindestanlagebetrag von 25.000 Euro. Das ist höher als bei den meisten Robo-Advisors auf dem Markt.

Anlegen ab 25.000 Euro - zu Solidvest »

Welche Kosten entstehen bei der Nutzung des Angebotes von Solidvest?

Die Gebühren bei Solidvest sind gestaffelt:

  • Anlagen bis 99.999 Euro: 1,4 Prozent p.a. des Anlagebetrages
  • Anlagen ab 100.000 Euro: 1,1 Prozent p.a. des Anlagebetrages

Die angegebenen Gebühren gliedern sich wie folgt auf:

  • Anlagen bis 99.999 Euro: Solidvest 0,9% p.a., Baader Bank 0,5% p.a.
  • Anlagen ab 100.000 Euro: Solidvest 0,8% p.a., Baader Bank 0,3% p.a.

Als Grundlage für die Berechnung dient der eingezahlte Anlagebetrag. Sollten auf ein Kundendepot jedoch 80.000 Euro eingezahlt worden sein und aus diesen durch Kursgewinne mehr als 100.000 Euro werden, stellt Solidvest das Kundendepot auf die günstigere Staffel um.

Zusätzlich zur Pauschalgebühr in Höhe von 1,4 bzw. 1,1 Prozent verlangt Solidvest jährlich eine Gewinnbeteiligung in Höhe von 10 Prozent. Es gilt das „High Watermark Prinzip“. Das heißt, die zehn Prozent werden auf den Nettovermögenszuwachs des jeweiligen Jahres fällig. Gab es in einem Jahr keinen Vermögenszuwachs, werden auch die 10 Prozent Gewinnbeteiligung nicht berechnet.

In Bezug auf die Gebühren zählt Solidvest damit zu den teureren Anbietern im Echtgeld-Test der Robo-Advisors auf Brokervergleich.de.

Wie und wann werden die Gebühren berechnet?

Als Basis für die Berechnung dient das am Ende eines jeden Tages verwaltete Vermögen. Es wird monatlich zum 30. bzw. 31. abgerechnet. Die Gewinnbeteiligung wird nur am Jahresende abgerechnet.

Wie sicher ist Ihr Geld?

Solidvest ist die Online-Vermögensverwaltung der DJE Kapital AG. Firmensitz ist Pullach. Solidvest wird von der BaFin reguliert. Es besitzt eine Lizenz zur Finanzportfolioverwaltung.

Partnerbank von Solidvest ist die Baader Bank. Bei der Baader Bank wird das Depot geführt, in dem die Werte des Portfolios lagern. Die Baader Bank wird ebenfalls von der BaFin reguliert. Einlagen sind bei ihr bis zu einer Höhe von 100.000 Euro pro Kunde durch die gesetzliche Einlagensicherung Deutschlands geschützt. Darüber hinaus ist die Baader Bank freiwilliges Mitglied im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V.

Solidvest hat keinen Zugriff auf die bei der Baader Bank hinterlegten Wertpapiere. Im Falle einer Insolvenz von Solidvest verbleiben die Wertpapiere im Depot der Baader Bank. Sollte die Baader Bank insolvent gehen, besteht ein Herausgabeanspruch des Anlegers.

Auszahlungen sind zudem nur auf das Referenzkonto möglich.

Bezüglich der Sicherheit und Seriosität des Angebots haben wir keine Bedenken.

Fazit

Solidvest geht einen anderen Weg als die derzeit auf dem deutschen Markt tätigen Online-Vermögensverwalter und Robo-Advisors. Es wird nicht in ETFs oder Fonds investiert, sondern direkt in Aktien und Anleihen. Sie werden von einem Analyseteam in einem mehrstufigen Verfahren ausgewählt.

Ob sich das auf Dauer für Anleger auszahlt, muss sich zeigen. Mit der DJE Kapital AG steht jedenfalls ein Vermögensverwalter mit über 40 Jahren Erfahrung im Hintergrund. Seine Dienste lässt sich Solidvest dafür entsprechen kosten. Mit 1,4 bzw. 1,1 Prozent p.a. Pauschalgebühr plus Gewinnbeteiligung ist die Online-Vermögensverwaltung im Vergleich mit den meisten Robo-Advisors auf dem Markt nicht gerade billig.

Profitieren Sie von 40 Jahren Erfahrung - zu Solidvest »

Erfahrungen und Bewertungen

Gesamtbewertung

  • Gebühren: 4,33
  • Service: 5,00
  • Angebot: 4,67
  • Leistungen: 5,00

Kundenbewertungen und Erfahrungsberichte

Frank Wolk vom 30.01.2018
  • Gebühren: 4,00
  • Service: 5,00
  • Angebot: 4,00
  • Leistungen: 5,00
Ich bin seit dem Sommer 2017 Kunde bei Solidvest. Zuvor habe ich selber länger hin und her überlegt, an welchen neuen „Robo-Advisor“ bzw. online Vermögensverwalter ich einen Teil meiner Gelder administriere. Der Telefon-/ Kundenservice bei Solidvest gefiel mir mit Abstand am besten. Sehr schnelle Rückrufe und antworten auf Emails. Sticht hier im Wettbewerb heraus. Letztendlich hat mich die langjährige Erfahrung der DJE überzeugt. Hier weiß ich immerhin, dass mit Krisen und Marktrückgängen schon umgegangen wurde. Das müssen mir die „Neuen“ am Markt erstmal beweisen. Die Gebühren sind zwar etwas über dem Durchschnitt, daher auch die 4 von 5 Punkten. Für mich ganz klar empfehlenswert!
Yannick Müller vom 17.01.2018
  • Gebühren: 5,00
  • Service: 5,00
  • Angebot: 5,00
  • Leistungen: 5,00
Ein absolut überzeugendes Angebot, gefällt mir sehr gut!

...hier mehr Bewertungen laden

Ihre Erfahrungen mit Solidvest

Bild von einer Amazongeschenkgutscheinschachtel

Schreiben Sie uns, welche Erfahrungen Sie mit dem Anbieter gemacht haben. Jeder Erfahrungsbericht, der von uns veröffentlicht wird, nimmt an der monatlichen Verlosung von drei Amazon-Gutscheinen im Wert von jeweils 50 Euro teil. Wichtig: schreiben Sie ehrlich und begründen Sie eventuell geäußerte Kritik sachlich. So können andere Leser einen besseren Eindruck Ihrer Erfahrungen mit dem Anbieter bekommen. Für Ihre Bewertung vergeben Sie bitte Sterne von 1 (mangelhaft) bis 5 (sehr gut).

Erfahrungen zum Anbieter

X