Fondsrechner

Der Fondsrechner hilft Ihnen:

  • Den einmaligen Anlagebetrag bzw. die regelmäßige Sparrate zu berechnen, die notwendig ist um ein bestimmtes Vermögen zu erzielen.
  • Die prozentuale jährliche Rendite eines Fonds über einen bestimmten Zeitraum zu berechnen.
  • Die Laufzeit zu ermitteln, die notwendig ist ein bestimmtes Vermögen zu erreichen.
  • Den Endwert des Vermögens zu berechnen, der mit einer Anlage in einen Fonds möglich ist.

Wertentwicklung von Fonds berechnen

Fondsrechner

 
% p.a.
% p.a.
 
% p.a.  
Jahre
%  
% p.a.  

 

%
 

So bedienen Sie den Fondsrechner

Die Bedienung des Fondsrechners wird am Beispiel der Berechnung der Jahresrendite (Kurszuwachs) erklärt. Mit dem Fondsrechner können neben dem Kurszuwachs auch andere Anlagesituationen (einmaliger Anlagebetrag, regelmäßige Sparrate, Laufzeit oder Endwert) simuliert werden.

  • Sparrate/ Einmalbetrag. Wählen Sie zunächst Ihre Sparrate. Tragen Sie den Betrag ein, den Sie monatlich, vierteljährlich, halbjährlich oder jährlich in den Fondssparplan einzahlen möchten. Sofern Sie einen einmaligen Betrag sparen möchten, nutzen Sie das Feld Einmalbetrag.
  • Dynamik. Dynamisch sparen bedeutet, dass die Sparrate jährlich um einen bestimmten Prozentsatz erhöht wird. Eine Dynamik kann genutzt werden, um den Kaufkraftverlust durch die Inflation ausgleichen.
  • Ertragsausschüttungen. Die Erträge eines Fonds werden je nach Fondsart entweder ausgeschüttet oder thesauriert. Bei der Thesaurierung erhöhen die nicht ausgeschütteten Erträge das Fondsvermögen und damit auch dessen Wert. Im Feld Ertragsausschüttung wird die prozentuale Höhe eingetragen.
  • Laufzeit. In diesem Feld geben Sie die Gesamtlaufzeit des Fondsinvestment in Jahren ein.
  • Endwert. Hier können Sie den Endwert nach Abzug der Abgeltungssteuer eingeben.
  • Ausgabeaufschlag. Verwaltungsgebühr. Bearbeitungsgebühr. Hier tragen Sie Kosten des Fonds ein. Die Angaben erhalten Sie in der Regel bei Ihrem Online-Broker.
  • Steuersatz. Steuerfreibetrag. Hier ist der aktuelle Steuersatz der Abgeltungsteuer sowie der derzeit geltenden Freibetrag voreingetragen.

ETF-Kosten-Rechner

Statt auf aktive Fonds setzen immer mehr Sparer auf kostengünstige ETFs, wie unsere Statistiken zum in ETFs angelegten Vermögen sowie der Anzahl der ETF-Sparpläne in Deutschland zeigen. Parallel bieten immer mehr Broker Sparpläne auf ETFs an. Welche Kosten dabei für die Ausführung der Sparplanraten anfallen, zeigt unser nachfolgender Rechner:

Sparrate wählen und Kosten für ETF-Sparpläne vergleichen:

BrokerAnzahl
ETFs
Mindest-
sparrate
Kosten je SparbetragSparintervalle
(Monate)
BonusErgebnis
Online-Broker Test
zum Broker
 
Consorsbank Logo1009 (380 kostenlos)10 Euro0,75 €1,50 €3,75 €7,50 €1, 2, 3, 620 Euro Praemie für ersten Sparplan + über 350 ETFs gebühren­frei (4,3) |?|Zum Broker »
onvista bank Logo11750 Euro1,00 €1,00 €1,00 €1,00 €1, 3Dauerhaft 1,00 € pro Sparplan-Ausführung. (4,3) |?|Zum Broker »
comdirect Logo918 (150 kostenlos)25 Euro0,75 €1,50 €3,75 €7,50 €1, 2, 3150 ETFs für 0 Euro Order­entgelt im Sparplan. (4,4) |?|Zum Broker »
ING Logo824 (alle gebühren­frei)1 Euro0,00 €0,00 €0,00 €0,00 €1, 2, 3Über 800 ETF-Sparpläne ohne Gebühr. 50 Euro Wunsch­gutschein. (4,2) |?|Zum Broker »
flatex Logo1375 (alle kostenlos)25 Euro0,00 €0,00 €0,00 €0,00 €1, 3, 6, 12über 3.000 ETF- und Fonds­sparpläne ohne Order- & Depot­gebühren (4,2) |?|Zum Broker »
TARGOBANK Logo10150 Euro1,50 €2,50 €3,00 €3,00 €1, 2, 3, 6, 12Bis zu 5.000 € bei Depot­wechsel (3,5) |?|Zum Broker »
Sparkassen Broker Logo66150 Euro1,25 €2,50 €6,25 €12,50 €1, 2, 3, 6Kein Order­entgelt für Deka und UBS ETFs sowie 50 DWS ETFs. (4,1) |?|Zum Broker »
maxblue Logo33150 Euro0,63 €1,25 €3,13 €6,25 €1, 2, 3, 6, 12Bis zu 500 Euro Prämie bei Depot­wechsel. (3,9) |?|Zum Broker »
DKB Logo989 (87 gebühren­frei)50 Euro1,50 €1,50 €1,50 €1,50 €1, 2, 3, 6, 12115 ETFs für nur 0,49 Euro je Sparplan-Ausführung. (3,8) |?|Zum Broker »
1822direkt Logo1124, davon 100 gebühren­frei25 Euro1,50 €1,50 €3,75 €7,50 €1Bis 150 Euro Amazon.de Gutschein + 100 Sparpläne 1 Jahr ohne Aus­führungs­gebühr + 3 Jahre keine Depot­gebühren. (3,6) |?|Zum Broker »
finvesto Logo115410 Euro0,10 €0,20 €0,50 €1,00 €1, 3, 6, 12Große Auswahl an VL-fähigen Fonds und ETFs.
Bis zu 25 Euro Prämie + bis 1 Jahr keine Depot­führungs­gebühren
(3,4) |?|Zum Broker »
FondsDiscount.de Logo918 (Depot comdirect)25 Euro (* Depot comdirect)0,75 €1,50 €3,75 €7,50 €1, 2, 3 (* Depot comdirect)Keine Depot­gebühren (* Depot comdirect). n.v.Zum Broker »
Smartbroker Logo646, davon über 280 kostenlos25 Euro0,80 €0,80 €0,80 €1,00 €1, 2, 3, 6280 ETFs ohne Aus­führungs­gebühr. (4,2) |?|Zum Broker »
Scalable Broker Logo1900 (alle kostenlos)1 Euro0,00 €0,00 €0,00 €0,00 €*1, 2, 320 Euro Bonus! Alle ETF-Sparpläne kosten­frei! (3,9) |?|Zum Broker »
finanzen.net zero Logo539 (alle kostenlos)25 Euro0,00 €0,00 €0,00 €0,00 €1,3Alle Spar­pläne gebühren­frei ab 25 Euro Sparrate. (3,9) |?|Zum Broker »
justTRADE Logo102 (alle ohne Order­entgelt)25 Euro0,00 €0,00 €0,00 €0,00 €1Alle Spar­pläne ohne Order­provision. (3,5) |?|Zum Broker »

Tipp: Nutzen Sie auch unsere Vergleiche für:


Unsere Ratgeber helfen Ihnen beim Einstieg in die eigene Geldanlage

Zuletzt aktualisiert am 04.01.2022