Traders Place im Test

„Weltweit.Besser.Günstiger“ – der Slogan vom deutschen Neo-Broker Traders Place strotzt vor Selbstbewusstsein. Dabei ist der Broker noch nicht lange dabei – seit 2023 ist Traders Place am Markt und bietet direkt zum Start bereits eine große Auswahl an Aktien, ETFs, Fonds, Optionsscheinen, Zertifikaten und Anleihen. Außerdem verspricht der Broker günstige Gebühren, eine große Auswahl an deutschen und internationalen Handelsplätzen, sowie eine Desktop-Version und Smartphone-App. Besonders: Aktien, ETFs, Fonds, Anleihen und Derivate können bereits ab 0 Euro gehandelt werden!

Auf den ersten Blick ein gutes Angebot. Wir haben den Neo-Broker mit Sitz in Freilassing ausführlich getestet.

Kurzcheck: Alle Vor- und Nachteile von Traders Place

Vorteile

  • Aktion: Depot eröffnen und bis zu 100 Euro Neukundenbonus erhalten!
  • Günstiges Handeln ab 0 Euro
  • Weltweiter Handel möglich – rund 40 verschiedene Handelsplätze
  • Kostenlose ETF-, Fonds- und Aktien-Sparpläne
  • Verschiedene Orderarten, darunter Stop Buy & Stop Loss, OCO und Limit-Orders
  • Deutscher Finanzdienstleister mit Depot bei der Baader Bank

Neukundenaktion: 100 Euro Bonus

Neukunden, die ein Depot bei Traders Place eröffnen und innerhalb von 60 Tagen mindestens vier Wertpapiertransaktionen mit einem Volumen von mindestens 200 Euro durchführen, können sich 100 Euro Bonus sichern. Übrigens: Als Wertpapiertransaktion gilt sowohl ein Kauf, als auch ein Verkauf. Um sich für den Bonus zu qualifizieren, muss das Depot zum Zeitpunkt der Prämienzuteilung noch aktiv sein und mindestens 2.000 Euro auf dem Depot investiert sein.

Jetzt Depot bei Traders Place eröffnen »

Anmerkungen

  • Kostenlose Trades erst ab 500 Euro Ordervolumen – darunter sind 3 Euro pro Trade fällig
  • Das Depot wird bei der Baader Bank geführt

Quelle: Traders Place

Welche Kosten und Gebühren fallen bei Traders Place an?

(4,2 von 5 Sternen )

Der Handel über Traders Place ist für Anleger kostenfrei

Anleger bei Traders Place profitieren nicht nur von einem kostenfreien Depot, sondern handeln bei Traders Place auch zum Nulltarif. Ab einem Ordervolumen von 500 Euro können Trades für 0 Euro durchgeführt werden. Es fallen beim Handel über die deutsche Börse Gettex keinerlei Handelsplatzgebühren oder andere Fremdkosten an. Ideal für Trader, aber auch alle anderen Anleger!

Für Ordervolumen unter 500 Euro wird ein Mindermengenzuschlag in Höhe von 1,00 Euro berechnet. Das gilt für Aktien, ETFs und Fonds, bei Sparplänen gibt es keinen Mindermengenzuschlag. Der Handel mit Derivaten ist etwas teurer, hier fallen fünf Euro Provision pro Order an.

Nur bei Gettex ist der Handel kostenlos – für andere deutsche Börsen, vor allem aber auch für ausländische Börsen, fallen beim Handel Gebühren an. So fällt beim Handel in den USA eine Gebühr in Höhe von mindestens 4,25 US-Dollar an.

Günstige Gebühren und großes Angebot

Bei Traders Place profitieren Anleger nicht nur von günstigen Gebühren, auch das Angebot des Neo-Brokers kann sich sehen lassen. Kunden können

  • eine große Auswahl an Aktien
  • mehr als 2.500 ETFs
  • über 14.000 Fonds
  • Optionsscheine und Zertifikate
  • und über 10.000 Anleihen

an rund 40 Handelsplätzen handeln. Auch Sparpläne für rund 100 Fonds, 500 ETFs und 150 Aktien lassen sich kostenfrei besparen. Für einen Neo-Broker mit einer schlanken Gebührenstruktur eine ordentliche Auswahl. Tipp: In Kürze wird man bei Traders Place auch über 30 Kryptowährungen handeln können!

Jetzt Depot bei Traders Place eröffnen »

Produktangebot

(3,3 von 5 Sternen )

Rund 800 kostenfreie Aktien-, Fonds- und ETF-Sparpläne

Bereits ab 20 Euro im Monat oder im Quartal können Anleger bei Traders Place in Sparpläne investieren. Dabei sind alle Sparplan-Ausführungen kostenfrei. Die Sparpläne können jederzeit angepasst, ausgesetzt oder ausgezahlt werden.

Im Vergleich zu anderen Online-Brokern ist das Angebot an verschiedenen Sparplänen vergleichsweise gering. Trotzdem sollten für die meisten Anleger genügend Sparpläne zur Verfügung stehen. 

Wertpapiere handeln für 0 Euro

Das Angebot von Traders Place ist vielfältig: Neben Sparplänen, Derivaten oder Anleihen können selbstverständlich auch Aktien gehandelt werden. Und das sogar kostenlos: Ab einem Ordervolumen von 500 Euro kostet der Handel mit Wertpapieren über die Börse gettex null Euro. Unter einem Ordervolumen von 500 Euro wird lediglich ein Mindermengenzuschlag in Höhe von einem Euro fällig. 

Der Handel an den anderen deutschen Börsen kostet drei Euro, der Handel an rund 20 internationalen Börsen vier Euro. 

Neben Aktien können über 14.000 Fonds und rund 2.500 ETFs ohne Ausgabenaufschlag gehandelt werden. Besonders: Auch etwa 10.000 Anleihen und über zwei Millionen Zertifikate können für null Euro gehandelt werden.

Derivate bei Traders Place

Laut eigener Aussage bietet Traders Place das größte und gleichzeitig günstigste Angebot an Derivaten in Deutschland. Es sind über 2 Millionen Zertifikate und Optionsscheine handelbar. Auch hier ist der Handel kostenlos – zumindest wenn der Handel über BNP Paribas, Société Générale, Vontobel, Morgan Stanley und UniCredit durchgeführt wird. 

Kryptowährungen bei Traders Place

Aktuell hat Traders Place noch keine Kryptowährungen im Angebot. Laut der Website des Anbieters steht der Handel mit Kryptowährungen allerdings in den Startlöchern. Die Kryptos sollen dann über die Tangany GmbH verwahrt werden. 

Anleger können bei Traders Place bald bis zu 33 Kryptowährungen kostenlos und rund um die Uhr handeln. Bereits jetzt können bei Traders Place Krypto-Zertifikate gehandelt werden, mit deren Hilfe an der Wertentwicklung von Kryptowährungen partizipiert werden kann.

Wertpapierkredit für Anleger

Um mehr Anlagekapital zur Verfügung zu haben, können Anleger auch einen Lombard-, bzw. Wertpapierkredit abschließen.  Dieser kann unkompliziert in der App oder am PC beantragt werden und steht innerhalb von wenigen Minuten zur Verfügung.

Die Höhe des Kreditrahmens  ist abhängig von den im Depot befindlichen Wertpapieren, maximal werden 100.000 Euro ausgezahlt, mindestens jedoch 1.000 Euro. 

Zinsen auf Cash-Guthaben

Anleger erhalten bei Traders Place Zinsen auf ihr Cash-Guthaben, also Guthaben, welches nicht in Wertpapiere oder Ähnliches investiert ist. Aktuell beträgt die Höhe der Zinsen 1,30 Prozent p.a.

Leistungen

Quelle: Traders Place

(4,4 von 5 Sternen )

Gute Auswahl an Orderarten

Im Gegensatz zu vergleichbaren Neo-Brokern gibt es bei Traders Place eine große Auswahl an verschiedenen Orderarten. Dadurch eignet sich der Broker auch für fortgeschrittene Anleger, die nicht auf wichtige Orderarten verzichten möchten. Diese Orderarten bietet Traders Place an: 

  • Limit Orders
  • Stop Buy und Stopp Loss Orders
  • Stop Limit Order
  • Trailing Stop Orders 
  • One Cancel the Other Order
  • Quote Request Order
  • Next Orders
  • Billigst und Bestens Orders

Jetzt Depot bei Traders Place eröffnen »

Einfach mit App oder Desktop-Version traden

Bei Traders Place können Anleger sowohl am PC als auch mit einer Smartphone-App handeln. Die App-Version des Brokers ist sowohl für Android als auch für IOS verfügbar und kann kostenlos im entsprechenden App-Store heruntergeladen werden. 

Es gibt weder ein Demokonto, noch ein Depot für Minderjährige

Leider kann ein Depot bei Traders Place nur als Einzelkonto eröffnet werden. Deshalb eignet sich das Konto weder als Gemeinschaftskonto, noch als Konto für Minderjährige. 

Quelle: Traders Place

Research-Möglichkeiten bei Traders Place

Der Handel bei Traders Place erfolgt entweder über eine App oder direkt am PC. Anleger können sich über einzelne Finanzprodukte informieren und mehrere Watchlists anlegen. Auch Preisalarme können gesetzt werden.

Zusätzlich zu den grundlegenden Funktionen, welche die meisten Broker im Angebot haben, bietet Traders Place eine Reihe weiterer praktischer Dinge für Anleger. So gibt es verschiedene Arten der Chart-Darstellungen, Echtzeit-Kurse und eine Wertpapiersuch-Funktion.

Positiv aufgefallen ist im Test der Umfang an Detailinformationen, die Anleger über einzelne Wertpapiere und deren Performance erhalten können. So lässt sich nicht nur der aktuelle Kurs darstellen, sondern beispielsweise auch der Gewinn oder Verlust eines einzelnen Börsentages.

Jetzt Depot bei Traders Place eröffnen »

Service und Sicherheit

(3,4 von 5 Sternen )

Kundenservice über Chat und E-Mail erreichbar

Der deutsche Kundenservice von Traders Place ist sowohl über eine Chat-Funktion, als auch per Mail unter „kundenservice@tradersplace.de“ erreichbar. Im Test hat der Kundenservice kompetent und innerhalb von 5 Minuten alle Fragen im Chat beantwortet. Super!

Kontoeröffnung bei Traders Place

Die Kontoeröffnung selbst verläuft unkompliziert in vier Schritten:

  • Nutzerkonto erstellen
  • Persönliche Daten eintragen
  • Identifizierung durchführen
  • Angaben zu Erfahrung & Kenntnissen

Über einen Link auf unserer Seite gelangen Anleger direkt zu Traders Place. Zunächst muss eine Mobilfunk-Nummer angegeben werden, um die Handynummer zu verifizieren. Durch Eingabe eines fünfstelligen Codes, den Neukunden per SMS erhalten, gelangt man im nächsten Schritt zur Konto-Erstellung.

Hier müssen einige Daten eingetragen werden, darunter der Name, das Geburtsdatum und der Familienstand. Im zweiten Schritt werden diese Daten ergänzt durch weitere persönliche Informationen. Unter anderem müssen Angaben zur IBAN des Referenzkontos und zur Steueransässigkeit getätigt werden.

Im nächsten Schritt folgt die Legitimierung mittels VideoIdent-Verfahren. Zum Abschluss der Kontoeröffnung müssen noch Fragen zu den individuellen Erfahrungen und Kenntnissen im Wertpapierhandel beantwortet werden. Sind alle vier Schritte durchlaufen, kann das neue Traders Place Konto vollumfänglich genutzt werden.

Traders Place wird von der BaFin reguliert

Traders Place ist erst seit 2023 am Markt für Online-, bzw. Neo-Broker. Deshalb stellt sich zwangsläufig die Frage nach der Sicherheit des Brokers, hier kann allerdings Entwarnung gegeben werden. Traders Place wird von der deutschen Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) reguliert und von der Bundesbank beaufsichtigt. 

Das Depot und das Verrechnungskonto werden bei der Baader Bank geführt, ein börsengelistetes Finanzinstitut mit Vollbanklizenz. Bis zu 100.000 Euro Cash-Guthaben sind durch die gesetzliche deutsche Einlagensicherung abgesichert. Guthaben über der Grenze von 100.000 Euro wird durch den Einlagensicherungsfonds der deutschen Banken abgesichert. Top!

Auszahlungen von Guthaben sind nur auf das hinterlegte Referenzkonto möglich. Zugang zur App und Website bekommen Anleger durch die Eingabe der Telefonnummer und einer dazugehörigen PIN. 

Gesamtbewertung

(3,9 von 5 Sternen )

Überzeugt der selbstbewusste Neo-Broker Traders Place mit dem Slogan „Weltweit.Besser.Günstiger“ auch im Test? Nun ja, günstig ist das Angebot von Traders Place in jedem Fall. Günstiger als andere Neo-Broker ist Traders Place allerdings nicht. Trotzdem können Anleger hier sehr günstig handeln, definitiv ein Pluspunkt im Test.

Ein weiterer Pluspunkt sind die vielen Handelsplätze, die zur Auswahl stehen, immerhin rund 40 verschiedene. Zusammen mit der großen Auswahl an Orderarten, die führend im Vergleich unter den Neo-Broker sind, kommen hier auch fortgeschrittene Anleger auf ihre Kosten. 

Positiv aufgefallen ist im Test auch die Möglichkeit, per App zu handeln sowie die Sicherheit der Einlagen bei Traders Place. Mit der Beaufsichtigung durch die BaFin und der Depotverwaltung durch die Baader Bank machen wir uns keine Bedenken bezüglich der Sicherheit der Einlagen. 

Einziger Wermutstropfen: Die ausländischen Ordergebühren sind zum Teil verhältnismäßig teuer. Insgesamt aber ein guter Auftritt! Das Traders Place besser ist als jeder andere Neo- oder Online-Broker, würden wir jedoch nicht so unterschreiben. 

Jetzt Depot bei Traders Place eröffnen »

Erfahrungsberichte

Gesamtbewertung

  • Gebühren: 0,00
  • Service: 0,00
  • Angebot: 0,00
  • Leistungen: 0,00

Kundenbewertungen und Erfahrungsberichte

...hier mehr Bewertungen laden

Ihre Erfahrungen mit

Bild von einer Amazongeschenkgutscheinschachtel

Schreiben Sie uns, welche Erfahrungen Sie mit dem Anbieter gemacht haben. Jeder Erfahrungsbericht, der von uns veröffentlicht wird, nimmt an der monatlichen Verlosung von drei Amazon-Gutscheinen im Wert von jeweils 50 Euro teil. Wichtig: schreiben Sie ehrlich und begründen Sie eventuell geäußerte Kritik sachlich. So können andere Leser einen besseren Eindruck Ihrer Erfahrungen mit dem Anbieter bekommen. Für Ihre Bewertung vergeben Sie bitte Sterne von 1 (mangelhaft) bis 5 (sehr gut).

Erfahrungen zum Anbieter

X

Aktuelle Neukunden-Angebote im Überblick

AngebotBonus
Neukundenangebot100 Euro Bonus für Neukunden.Zum Neukundenangebot »