Einkaufsmanagerindex (Purchasing Managers Index, PMI) Industrie Eurozone

An den Umfragen zum Einkaufsmanagerindex (Purchasing Managers Index, PMI) Industrie Eurozone nehmen Unternehmen aus dem produzierenden Gewerbe teil. Sie stammen aus Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien, den Niederlanden, Österreich, Griechenland und Irland. Die Daten werden monatlich erhoben.

Bedienhinweis: Einzelne Datenreihen lassen sich durch Klick auf die betreffende Überschrift aus- und wieder einblenden.

Quellen:

Was sagen die Zahlen aus?

Mit dem Einkaufsmanagerindex der Industrie der Eurozone lässt sich gut auf die aktuelle Wirtschafslage in der Eurozone schließen. Außerdem lassen sich künftige Entwicklungen prognostizieren. Ab 50 Punkten ist ein Wachstum der Wirtschaft wahrscheinlich.

Zurück zur Übersicht der Konjunkturindikatoren»

Surftipp: Jetzt Depots vergleichen »


Jetzt bei der Wahl zum "Online-Broker 2020" abstimmen und attraktive Preise, z.B. ein Apple iPad Pro oder iPhone 11 gewinnen »