Performance-Index und Kursindex

Aktienindex ist nicht gleich Aktienindex. Demnach muss zwischen Performance-Index und Kurs-Index differenziert werden. Die Unterschiede haben große Auswirkungen auf den Indexstand. Diese ergeben sich aus der unterschiedlichen Berechnung von Kurs-Index und Performance-Index.

DAX ist ein Performance-Index 

In der Praxis wird zwischen zwei verschiedenen Index-Arten unterschieden. Während es sich beim DAX um einen Performance-Index handelt, ist der Dow Jones Index ein Kurs-Index. Auch den DAX gibt es in der Version Kursindex, allerdings erscheint in den Medien fast immer nur der Performance-Index. 

Der Performance-Index berücksichtigt alle Dividendenzahlungen. Wenn ein Unternehmen für seine Aktien aus dem Performance-Index DAX eine Dividende an die Aktionäre zahlt, wird hierbei unterstellt, dass der Aktionär für den erhaltenen Geldbetrag die gleiche Aktie kauft (reinvestiert). 

Die Dividende wird also zu dem Aktienkurs addiert. Ein weiterer bedeutender Performance-Index ist der EuroStoxx 50, der die 50 größten Gesellschaften der Euro-Zone enthält.

Kurs-Index notiert in der Regel schwächer

Bei einem Kurs-Index bleibt im Gegensatz zum Performance-Index der Dividenden-Zuschlag aus. Wenn also Aktiengesellschaften aus dem Kurs-Index DAX Dividenden an seine Aktionäre zahlen, wird diese Zahlung im Index nicht berücksichtigt. Aus diesem Grunde notiert der Kurs-Index DAX zwangsläufig immer tiefer als der Performance-Index DAX.

Beim Vergleich des Kurs-Index und des Performance-Index erweist sich, dass die unterschiedliche Berechnung große Auswirkungen auf den jeweiligen Index-Stand hat. Während der DAX Performance-Index aktuell bei rund 7.500 Punkten notiert, liegt der DAX Kurs-Index nur bei rund 4.100 Punkten. 

Bedeutende Kurs-Indices

Die bedeutendsten und größten Aktien-Indices sind Kurs-Indices: Dow Jones Industrial Average (die 30 wichtigsten Unternehmen aus den USA), Nikkei 225 (225 ausgesuchte Aktien aus Japan) sowie der FTSE 100 (die 100 größten Unternehmen aus Großbritannien).

Finden Sie die besten Online-Broker im Depot-Vergleich


Jetzt bei der Wahl zum "Online-Broker 2020" abstimmen und attraktive Preise, z.B. ein Apple iPad Pro oder iPhone 11 gewinnen »