Brokernews

Gebührensenkungen bei ETFs: Vanguard und Deutsche Börse heizen den Hype an

Freitag den 25.10.2019 - Abgelegt unter: Brokernews, ETFs

Die regelmäßig veröffentlichten Statistiken des Bundesverbandes Investment und Asset Management (BVI) zeigen es: Börsengehandelte Indexfonds, allgemein als ETFs bekannt, sind seit einiger Zeit stark im Kommen. So steigerte sich das in ETFs investierte Nettovermögen in den Jahren 2016 bis 2019 von 105 Milliarden auf 138 Milliarden Euro (Stand: Ende März 2019). Besonders für Privatanleger ist das Anlageprodukt prädestiniert – der Anleger ist damit in der Lage, mit nur einem Produkt in eine Vielzahl von Aktien zu investieren. Zudem punkten ETFs durch geringe Kosten.

Apropos Kosten: Gerade dieser Punkt könnte dafür sorgen, dass der Hype um die ETFs in Zukunft noch zunimmt. Dafür sorgt der zweitgrößte Vermögensverwalter Vanguard, der die Gebühren für seine ETF-Produkte derzeit merklich senkt. Und noch ein weitere Faktor könnte die Nachfrage begünstigen – wir kommen gleich dazu.

(mehr …)

Den ganzen Beitrag lesen »


Wirecard: Kursrutsch und neue Vorwürfe

Donnerstag den 17.10.2019 - Abgelegt unter: Aktien, Brokernews

Betrugsvorwürfe gegen WirecardDas nennt sich Absturz: Der Kurs des Bezahldienstleisters Wirecard sackte in dieser Woche um bis zu 23 Prozent abwärts. Grund für den Kursrutsch waren erneute Betrugsvorwürfe. Ein sich wiederholendes Muster, wie ein Blick auf die Kursentwicklung der letzten Monate zeigt. Die aktuelle Frage für Anleger: Halten oder verkaufen? (mehr …)

Den ganzen Beitrag lesen »


Brokerwahl 2019: comdirect holt dritten Sieg in Folge

Sonntag den 13.10.2019 - Abgelegt unter: Brokernews

Bereits zum 6. Mal vergaben die Finanzexperten von Brokervergleich.de an diesem Wochenende in Berlin den Preis für den „Online-Broker des Jahres“. Die Verleihung fand wie in den letzten Jahren im Rahmen des Börsentags Berlin statt. 2019 stimmten rund 11.000 Kunden über ihren Broker ab. Zudem testeten die Redakteure des Portals jeden Anbieter mit über 200 Kriterien. Insgesamt standen in diesem Jahr 42 Online-Broker und 24 Robo-Advisor zur Abstimmung bereit. (mehr …)

Den ganzen Beitrag lesen »



Umfrage: Frust durch Minizinsen, Freude durch Investmentfonds

Freitag den 4.10.2019 - Abgelegt unter: Brokernews

Zwei Drittel der Sparer sind unzufrieden mit den Zinsen, die sie auf ihr Erspartes erhalten. Das geht aus einer Umfrage von Forsa im Auftrag der Union Investment hervor. Anleger in Investmentfonds sind hingegen zufrieden. Wer das Zinstief aussitzen will, sollte sich bewusst sein, dass sein Geld dadurch an Wert verliert. Befragt wurden 500 Finanzentscheider in privaten Haushalten im Alter von 20 bis 59 Jahren, die mindestens eine Geldanlage besitzen. (mehr …)

Den ganzen Beitrag lesen »


Einkaufsmanagerindex auf 86-Monatstief

Donnerstag den 26.09.2019 - Abgelegt unter: Brokernews

Der Einkaufsmanagerindex der Deutschen Industrie (Flash) ist im September auf 42,7 Punkte gesunken. Damit hat er den niedrigsten Stand seit 2012 erreicht. Ebenso schlecht sieht es beim Einkaufsmanagerindex der Industrie in der Eurozone aus. Mit 45,6 Punkten (Flash) befindet er sich auf einem 83-Monatstief. (mehr …)

Den ganzen Beitrag lesen »



Echtgeld-Test der Robo-Advisors: Viel Plus, viel Minus

Montag den 16.09.2019 - Abgelegt unter: Brokernews, RoboAdvice

Einerseits Brexit und Handelskrise, andererseits Lichtblicke und Aufbruchsstimmung – der Anlegerkompass drehte sich in den vergangenen Wochen häufig im Kreis. Entsprechend uneinheitlich sehen die Ergebnisse des Echtgeld-Tests für 19 Robo-Advisor im Zeitraum vom 1. bis 31. August 2019 aus. Von soliden +1,4 bis verlustreichen -1,4 Prozent war alles drin. Die durchschnittliche Perfomance lag leicht unterhalb der Nulllinie (-0,17 Prozent). Immerhin blieben aber 11 der 19 Anbieter im positiven Bereich. (mehr …)

Den ganzen Beitrag lesen »


Erreicht der Bitcoin-Kurs bald neue Höhen?

Dienstag den 10.09.2019 - Abgelegt unter: Brokernews

Der Bitcoin-Kurs hängt seit mehr als zwei Monaten in einem Kanal von 9.000 bis 12.000 US-Dollar fest. Wie sich der Kurs kurzfristig entwickeln wird, dazu gibt es viele Spekulationen. Ein wichtiges Ereignis für die langfristige Entwicklung wird jedoch das 2020 anstehende Halving sein. Die waghalsigste Prognose sieht den Kurs im Anschluss auf 425.000 US-Dollar steigen. Ist das realistisch? (mehr …)

Den ganzen Beitrag lesen »


Droht der Wirtschaft eine lange Rezession?

Donnerstag den 5.09.2019 - Abgelegt unter: Brokernews

Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft ist schlecht. Im zweiten Quartal 2019 sank das Bruttoinlandsprodukt (BIP) um 0,1 Prozent. Weltweit gibt es zudem jede Menge Konflikte, die weiterhin ungelöst sind. Das gilt für den Handelsstreit zwischen den USA und China. Das gilt auch für den Brexit. Sollten sich Anleger also auf eine lange Rezession einstellen? (mehr …)

Den ganzen Beitrag lesen »


Seite 7 von 31« Erste...3456789101112...2030...Letzte »