International

ESMA Call for Evidence: Kommt die Zulassung von Krypto-ETFs in Europa?

Mittwoch den 15.05.2024 - Abgelegt unter: Brokernews, International, Kryptowährung, Politik

Steht der europäische Investment-Markt vor einer unerwarteten Wende, was Krypto-Assets betrifft? Es scheint so, denn es steht wohl im Raum, den rund 12,4 Billionen schweren europäischen Markt für UCITS Investmentfonds „Undertakings for Collective Investment in Transferable Securities“ um Krypto-Assets zu erweitern. Dies lässt sich aus einem sogenannten „Call for Evidence“ der ESMA ableiten. Sollte sich hieraus eine Integration von Krypto-Assets in den europäischen Investmentmarkt ergeben, könnte hier in Folge sogar das Volumen der Bitcoin Spot ETFs in den USA übertroffen werden.

(mehr …)

Den ganzen Beitrag lesen »


Tesla: Droht das Ende der Erfolgsstory nach zwei Jahrzehnten?

Donnerstag den 18.04.2024 - Abgelegt unter: Aktien, Börse, Brokernews, International, Trends

Anfangs belächelt, dann auf der Erfolgsspur und nun der jähe Absturz? Was ist los mit Tesla? Sinkende Absatzzahlen, Entlassungen, technologischer Rückstand, angesagte Modelle kommen doch nicht und ein CEO, vor dessen Launen man sich kaum schützen kann. Die Situation beim Autohersteller ist alles andere als entspannt und als Anleger darf man sich durchaus die Frage stellen, ob es derzeit empfehlenswert hier zu investieren oder gar aus einem bestehenden Engagement auszusteigen.

(mehr …)

Den ganzen Beitrag lesen »


Ende des starken US-Dollars droht: Warum Anleger jetzt umschichten sollten

Donnerstag den 11.04.2024 - Abgelegt unter: Anleihen, Börse, Brokernews, International, Online-Broker News

Wer als Anleger sein Portfolio international aufgestellt hat, betrachtet unter dem Aspekt der Wertentwicklung seiner Einzelinvestments auch immer das Verhältnis zwischen Dollar und Euro. Und mit dem Blick auf dieses Verhältnis wird, auf die letzten Jahre bezogen, deutlich, dass der Dollar hier gegenüber dem Euro die deutlich stärkere Währung war und bis dato ist. Doch die Frage, die sich im Grunde in jeder Hochphase, ob Aktie oder Währung, jeder Anleger stellen muss, ist jene wie lange, hier im Fall des US-Dollars diese Hochphase noch anhält?

(mehr …)

Den ganzen Beitrag lesen »


Positive Export-Aussichten: Automobil-Branche wieder zuversichtlicher

Freitag den 5.04.2024 - Abgelegt unter: Börse, Brokernews, Index, International, Konjunkturindikatoren

Die deutsche Autoindustrie befindet sich offensichtlich auf dem Weg der Besserung. Eine aktuelle Analyse des renommierten IFO-Instituts zeigt, dass sich das Geschäftsklima in der Branche deutlich verbessert hat. Besonders erfreulich ist die gestiegene Exportnachfrage sowie die Stärkung der Lieferketten, die maßgeblich zu dieser positiven Entwicklung beitragen. Dieses Aufblühen könnte ein vielversprechendes Licht am Ende des Tunnels für die Automobilbranche bedeuten und Hoffnung auf eine nachhaltige Erholung bringen.

(mehr …)

Den ganzen Beitrag lesen »


Schwellenländer – Investments: Was ist aus den vermeintlichen Rendite-Garanten geworden?

Donnerstag den 28.03.2024 - Abgelegt unter: Börse, Brokernews, Fonds, International

In den vergangenen Jahren galten Schwellenländer oft als vielversprechende Investitionsziele, die attraktive Renditen versprachen. Denn sie wurden lange Zeit als aufstrebende Wirtschaftsmächte angesehen. Ihr Potenzial zur schnellen wirtschaftlichen Entwicklung, ihre demografischen Vorteile und die Verfügbarkeit natürlicher Ressourcen machten sie für Investoren äußerst attraktiv. Doch die Hoffnung auf stattliche Renditen für Investoren ist mittlerweile dahin. Doch woran liegt das? Können sich Investments in Emerging Markets dennoch lohnen?

(mehr …)

Den ganzen Beitrag lesen »


DAX-Konzerne 2024: Dividenden-Rekord erneut gebrochen

Dienstag den 26.03.2024 - Abgelegt unter: Aktien, Banken, Brokernews, Dividenden, ETFs, Fonds, International

Mit 54,6 Milliarden Euro schütten die DAX-Konzerne 2024 so viel Dividenden aus wie noch nie zuvor. Trotz des starken Vorjahrs, in dem bereits ein Dividenden-Rekord aufgestellt wurde, sind die Ausschüttungen für das Geschäftsjahr 2023 noch einmal um ein Prozent gewachsen. Und nicht nur in Deutschland stiegen die Dividenden-Zahlungen an die Anleger: Global betrachtet steigen die Dividenden um etwa fünf Prozent auf einen stolzen Wert von 1,53 Billionen Euro. Neben Deutschland verzeichneten auch die USA, Italien, Frankreich, Mexiko und Indonesien und weitere Länder Rekordausschüttungen. Für Anleger mit Dividenden-Titeln im Portfolio wird 2024 also ein gutes Jahr, oder?

(mehr …)

Den ganzen Beitrag lesen »


Rekordhoch bei Indizes – Lohnt sich der Einstieg noch?

Freitag den 8.03.2024 - Abgelegt unter: Aktien, Börse, Brokernews, ETFs, Fonds, Index, International, Kleinanleger

Das neue Jahr begann für Indizes wie den DAX oder den amerikanischen Dow Jones mit einem rekordverdächtigen Bullrun – ständig knackten die Indizes neue Rekorde. Zuletzt am 29. Februar erreichte der deutsche Leitindex DAX das Rekordhoch bei rund 17.700 Punkten, der höchste Stand, den der DAX jemals hatte. Auch andere Indizes, darunter der japanische Nikkei, der Dow Jones und der S&P500 stellten neue Rekorde auf. Angesichts der steigenden Indizes stellt sich für Anleger die Frage, was die Gründe des Aufwärtstrends sind und wie man auf den Bullrun reagiert werden sollte. Kaufen, Halten oder Verkaufen?

(mehr …)

Den ganzen Beitrag lesen »


Evergrande Pleite – nur ein lokaler Brandherd oder schwere Folgen für die Wirtschaft?

Freitag den 2.02.2024 - Abgelegt unter: Börse, Brokernews, International

Chinas größter und hoch verschuldeter Immobilienkonzern Evergrande ist Geschichte – zumindest wenn es nach dem Willen eines Gerichts in Hongkong geht, dass die Liquidation des Unternehmens angeordnet hat. Damit findet der seit knapp 2 Jahren andauernde Überlebenskampf des Unternehmens ein Ende. Die Sorgen um Chinas angeschlagenen Immobiliensektor werden durch die Liquidation dabei eher verstärkt. Dennoch gehen Experten davon aus, dass die Auswirkungen für den Moment eher begrenzt sein werden.

(mehr …)

Den ganzen Beitrag lesen »