Kryptowährung

Kryptobörse FTX pleite – das sind die Hintergründe

Donnerstag den 10.11.2022 - Abgelegt unter: Brokernews, Kryptowährung

Kryptobörse FTX pleite - das sind die Hintergründe

FTX, die drittgrößte Kryptobörse der Welt, ist insolvent. Binance, der größte Mitbewerber, die Nummer eins unter den Börsen im Kryptosegment, hat die vollständige Übernahme angekündigt. Um die Aufsichtsbehörde in den USA zunächst ruhig zu halten, wurde ein Letter of Intent (LoI) zur vollständigen Übernahme ausgearbeitet. Allerdings hat der LoI einen Pferdefuß: Binance kann aus dem Deal jederzeit wieder aussteigen. Stand 9. November 2022 war die Due Diligence Prüfung bei FTX im Gange. (mehr …)

Den ganzen Beitrag lesen »


NURI wird liquidiert – was Kunden jetzt wissen müssen

Donnerstag den 27.10.2022 - Abgelegt unter: Brokernews, Kryptowährung

Nun ist es also doch entgegen allen Beteuerungen der NURI-Geschäftsführung passiert: Das Krypto Fintech NURI (e-Bitwala) wird liquidiert. Die Hoffnung, das Geschäft mithilfe eines neuen Eigners, der bereit gewesen wäre, dass in Insolvenz befindliche Unternehmen zu retten, hat sich damit endgültig zerschlagen. Die Frage, die sich nun stellt, ist Jene, wie es nun für die noch bei NURI existenten Kunden bestellt ist? (mehr …)

Den ganzen Beitrag lesen »


Ethereum wird zur Ökowährung – Kryptoanbieter senkt mit neuem Validierungsverfahren 99,95 Prozent des Stromverbrauchs

Freitag den 16.09.2022 - Abgelegt unter: Brokernews, Kryptowährung

Die nach Bitcoin weltweit zweitwichtigste Kryptowährung Ethereum hat das Vorgehen bei neuen Transaktionen von “Proof of Work” auf “Proof of Stake” geändert. Die Auswirkungen könnten Ethereum zu einem weltweit anerkannten Zahlungsmittel machen. Was bedeutet die Umstellung aber aktuell für Halter, Käufer und den ökologischen Fußabdruck bei Ethereum? (mehr …)

Den ganzen Beitrag lesen »


Fed möchte Krypto-Banken strenger kontrollieren

Freitag den 19.08.2022 - Abgelegt unter: Brokernews, Kryptowährung

Die US-Notenbank Fed hat am vergangenen Montag Richtlinien veröffentlicht, die für die Einrichtung sogenannter “Master Konten” gelten. Anhand dieser Richtlinien sollen Banken bewertet werden, die über die Fed einen Zugang zum weltweiten Zahlungssystem erhalten möchten. Als mögliche Interessenten kommen zum Beispiel Banken in Frage, die Krypto-Dienstleistungen anbieten. (mehr …)

Den ganzen Beitrag lesen »


Kryptobank Nuri meldet Insolvenz an

Mittwoch den 10.08.2022 - Abgelegt unter: Brokernews, Kryptowährung

Die Spatzen pfiffen es seit längerer Zeit von den Dächern. Nun ist es amtlich. Die Berliner Kryptobank Nuri hat einen Insolvenzantrag gestellt, weil Investoren kein neues Geld mehr geben wollen. Zu gravierend waren wohl die Auswirkungen von Corona-Krise und Ukraine-Krieg auf den Kryptomarkt. Für die 500.000 Kunden der Bank soll die Insolvenz keine Folgen haben. Das Geschäft soll bis auf Weiteres unverändert fortgeführt werden. (mehr …)

Den ganzen Beitrag lesen »


Bekanntheit von Kryptowährungen steigt – aber die Skepsis bleibt

Donnerstag den 14.10.2021 - Abgelegt unter: Brokernews, Kryptowährung

82 Prozent der Deutschen haben laut einer Umfrage, die Bitkom Research im Auftrag des Digitalverbandes Bitkom durchgeführt hat, schon einmal etwas von Kryptowährungen gehört. Das sind 6 Prozent mehr als im Vorjahr. Eine Investition in Bitcoin, Ethereum und Co. können sich allerdings 70 Prozent der Befragten nicht vorstellen. Hauptgrund für die Skepsis ist mit Abstand das fehlende Vertrauen in Kryptowährungen. (mehr …)

Den ganzen Beitrag lesen »


Safety first bei Kryptowährungen! – Warum Binance in Großbritannien eingeschränkt und Coinbase in Deutschland erlaubt wird

Freitag den 9.07.2021 - Abgelegt unter: Brokernews, Kryptowährung

Vor kurzem machte die Kryptobörse Binance negative Schlagzeilen, weil die britische Finanzaufsicht FCA ihr jegliche regulierte Tätigkeit in Großbritannien ohne vorherige schriftliche Zustimmung untersagte. Zeitgleich erhielt die Coinbase Germany GmbH als erste Krypto-Handelsplattform in Europa von der deutschen Finanzaufsicht BaFin die Lizenzen für das Kryptoverwahrgeschäft und den Eigenhandel – beschränkt auf Kryptowerte und Rechnungseinheiten. Wie passt das zusammen? (mehr …)

Den ganzen Beitrag lesen »


Warnung: Plattform „Bitcoin Trader“ ist Betrug

Donnerstag den 19.07.2018 - Abgelegt unter: Brokernews, Kryptowährung

Derzeit ist eine betrügerische Werbung im Umlauf. Dort wird behauptet, in der VOX-Sendung „Die Höhle der Löwen“ wurde eine Bitcoin-Plattform namens „Bitcoin Trader“ vorgestellt. Sie soll von der Jury in höchsten Tönen gelobt und schließlich mit 2,5 Millionen Euro unterstützt worden sein, nachdem binnen Minuten enorme Gewinne erzielt wurden. Doch die besagte Folge von „Die Höhle der Löwen“ gibt es gar nicht. (mehr …)

Den ganzen Beitrag lesen »