Aktien

Wirecard: Haben sich die Spekulanten verzockt?

Freitag den 2.09.2016 - Abgelegt unter: Aktien, Brokernews

Viele Spekulanten setzen weiterhin auf sinkende Kurse bei Wirecard. Mehr als 750 Millionen Euro an Kapital steckt derzeit noch in Short-Positionen, wie das Handelsblatt in Berufung auf den Finanzdienstleister Markit berichtet.[1] Momentan sieht jedoch Vieles danach aus, als hätten sich die Leerverkäufer verzockt. Der Wirecard-Kurs ist seit dem Einbruch im März kontinuierlich gestiegen. (mehr …)

Den ganzen Beitrag lesen »


Wirecard – illegale Geschäfte oder externe Kursmanipulation?

Donnerstag den 16.06.2016 - Abgelegt unter: Aktien, Brokernews

Update vom 04.02.2019

Wirecard steht erneut im Kreuzfeuer. Dem Zahlungsdienstleister aus München, der im letzten Jahr die Commerzbank aus dem DAX verdrängte, werden Geldwäsche und Fälschung vorgeworfen. Konkret lauten die Anschuldigungen, welche die Financial Times in mehreren Artikeln erhoben hat: Ein Top-Manager, der für Wirecard in Singapur arbeitet, soll unzulässige Transaktionen durchgeführt haben, was durch gefälschte und zurückdatierte Verträge möglich wurde. Außerdem berichtet die Financial Times von einer internen Präsentation, die Geldwäsche und Kontenfälschung zum Thema haben soll. Ob die Präsentation dem Management jemals vorgestellt wurde, ist jedoch unklar. (mehr …)

Den ganzen Beitrag lesen »


Deutsche Bank – jetzt Aktien kaufen oder nicht?

Mittwoch den 9.03.2016 - Abgelegt unter: Aktien, Brokernews, Online-Broker News

Betrachtet man die Deutsche Bank und ihren Aktienkurs in den Jahren seit der Finanzkrise 2008, ist von Deutschlands Nummer Eins nicht mehr viel übrig geblieben. Dies gilt sowohl für den Aktienkurs als auch für das Image des hiesigen Branchenprimus. Galt das Unternehmen gemessen an der Bilanzsumme im Jahr 2013 noch als drittgrößte Bank der Welt, musste sie sich im Jahr 2015 mit Rang 11 zufriedengeben. (mehr …)

Den ganzen Beitrag lesen »


Seite 2 von 212