FondsDISCOUNT.de – Test & Erfahrungen

FondsDISCOUNT.de wurde im Jahr 2000 im Berlin gegründet. Das Unternehmen hat sich auf die Vermittlung von Finanzanlagen spezialisiert. Dazu zählen insbesondere Depots und Fonds. So arbeitet FondsDISCOUNT.de mit der comdirect, der DAB BNP Paribas, der FFB und der ebase zusammen.  Durch die Vermittlung von FondsDISCOUNT.de erhalten Anleger Zugriff auf über 20.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag und weitere vergünstigte Konditionen.

Vorteile

  • Über 20.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag
  • Keine Depotgebühren bei comdirect und DAB BNP Paribas
  • Vier Partnerbroker: comdirect, DAB BNP Paribas, FFB und ebase
  • Fonds-Sparpläne ohne Kosten für die Sparplanausführung
  • Die Vermittlung ist mit keinen zusätzlichen Kosten verbunden

Anmerkungen

  • Das Depot wird bei der jeweiligen Partnerbank geführt
  • Neben Depots und Fonds werden auch Festgelder und Robo-Advisor vermittelt

Machen Sie FondsDISCOUNT.de zu Ihrem Vermittler »

 

Welche Kosten und Gebühren fallen bei FondsDISCOUNT.de an?

FondsDISCOUNT.de arbeitet als Vermittler mit Banken wie der comdirect und der DAB BNP Paribas zusammen. Wer die Dienste von FondsDISCOUNT.de nutzt, erhält vergünstigte Konditionen. So erhalten Anleger bei über 20.000 Fonds einen Rabatt von 100 Prozent auf den Ausgabeaufschlag.

Ob Kosten für das Führen des Depots anfallen, hängt von der gewählten Bank ab. Bei der comdirect und der DAB BNP Paribas entfallen die Depotführungsgebühren. FFB und ebase verzichten ebenfalls auf die Depotführungsgebühren, sofern das Depotvolumen mindestens 25 Euro beträgt.

comdirect Keine Depotgebühr
DAB BNP Paribas Keine Depotgebühr
FFB
  • 0,25 % vom Ø Depotwert (mind. 25 Euro, max. 45 Euro) p.a.
  • Ab 25.000 Euro Depotvolumen kostenfrei
ebase
  • 1 Fonds: 15,00 Euro p.a.
  • 2 Fonds: 30,00 Euro p.a.
  • ab 3 Fonds: 45,00 Euro p.a.
  • VL-Sparen: 12,00 Euro p.a.
  • Ab 25.000 Euro Depotvolumen kostenfrei
Quelle: FondsDISCOUNT.de, Stand: 16.11.2018

Das folgende Beispiel zeigt die Kostenvorteile durch FondsDISCOUNT.de beim Partnerbroker comdirect:

  reguläre Gebühren comdirect Gebühren mit FondsDISCOUNT.de
Quelle: FondsDISCOUNT.de, Stand: 16.11.2018
Depotführung
Depotfühung 1,95 Euro pro Monat 0,00 Euro
Depotführung kostenfrei ab in den ersten drei Jahren sowie anschließend bei zwei Trades im Quartal oder regelmäßiger Einzahlung auf Wertpapiersparplan immer
Fondskauf
Ausgabeaufschlag 2,50 Prozent 0,00 Prozent
Entgelt Fondskauf 0,00 Euro
  • bis 10.000,01 Euro = 17,50 Euro
  • bis 50.000,01 Euro =  35,00 Euro
  • bis 150.000,01 Euro = 70,00 Euro
  • ab 150.000,01 Euro = 95,00 Euro
Bsp.: Kosten für Einmalanlage 10.000 Euro ca. 273,40 Euro 17,50 Euro
Börsenhandel
Orderprovision 0,25 Prozent 0,25 Prozent
Grundentgelt 4,90 Euro 0,00 Euro
min. Entgelt 9,90 Euro 10,00 Euro
max. Entgelt 59,90 Euro 90,00 Euro
Bsp.: Kosten für Börsenorder 5.000 Euro 17,40 Euro 12,50 Euro
Fonds-Sparpläne
Ausgabeaufschlag pro Ausführung 2,50 Prozent 0,00 Prozent
Entgelt 0,00 Euro 0,00 Euro
Bsp.: Kosten für Sparplan 50 Euro pro Monat 15,00 Euro 0,00 Euro

Mit FondsDISCOUNT.de von vergünstigten Konditionen profitieren »

Am Beispiel wird klar: Wer FondsDISCOUNT.de als Vermittler nutzt, spart bei der comdirect sowohl bei den Depotgebühren als auch bei den Ausgabeaufschlägen für die Fonds. Das macht sich ebenfalls bei Fondssparplänen bemerkbar.

Welche Produkte hat FondsDISCOUNT.de im Angebot?

FondsDiscount.de vermittelt Anleger an Partnerbroker. Die Depots werden nicht bei FondsDiscount.de geführt, sondern bei einem von vier Partnerbroker. Zwischen folgenden vier können Anleger wählen:

Quelle: FondsDISCOUNT.de

Bei den Partnern handelt es sich durchweg um etablierte Unternehmen. Die Auswahl ähnelt der des Konkurrenten FondsSuperMarkt. Dieser arbeitet mit sechs Partnerbrokern zusammen, darunter ebenfalls die comdirect und ebase. Eine Kooperation mit der DAB BNP Paribas gibt es bei FondsSuperMarkt hingegen nicht.

Über 20.000 Fonds, Auswahl hängt von Partner ab

Insgesamt stehen durch die Vermittlung von FondsDISCOUNT.de über 20.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag zur Auswahl. Die tatsächliche Anzahl an Fonds, in die Anleger investieren können, variiert von Partner zu Partner. Neben der Einmalanlage in Fonds ist auch das Einrichten von Sparplänen möglich.

Investmentfonds mit 100 Prozent Rabatt auf den Ausgabeaufschlag comdirect DAB BNP Paribas FFB ebase
Quelle: FondsDISCOUNT.de, Stand: 16.11.2018
Einmalanlage 11.193 10.952 6.281 5.174
Sparplan 392 887 6.174 5.048
VL-Sparplan 232 271

Für Anleger, die vor allem in Fonds investieren, ist das Angebot sehr attraktiv. Bei der comdirect und der DAB BNP Paribas überzeugt die schiere Menge an Fonds ohne Ausagabeaufschlag bei der Einmalanlage. FFB und ebase als Partner punkten vor allem mit der großen Anzahl an Fondssparplänen ohne Ausgabeaufschläge.

Ein Angebot an ETFs gibt es ebenfalls:

  comdirect DAB BNP Paribas FFB ebase
Quelle: FondsDISCOUNT.de, Stand: 16.11.2018
Einmalanlage 1.282 207 399 483
Sparplan 277 186 399 476

Darüber hinaus gibt es bei FFB und ebase die Möglichkeit, Sparpläne für Vermögenswirksame Leistungen einzurichten.

Über 20.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag - zu FondsDISCOUNT.de »

Auch Vermittlung an Festgeldanbieter und Robo-Advisor

Außerdem vermittelt FondsDISCOUNT.de auch Festgelder. Partner ist hier das Zinsportal Savedo. Es hat sich darauf spezialisiert, Festgelder aus dem europäischen Ausland zu vermitteln. Savedo zählt zu den drei großen Zinsportalen auf dem deutschen Markt.

Es bestehen sogar Kooperationen mit Robo-Advisors. So vermittelt FondsDISCOUNT.de Anleger beispielweise an den Robo-Advisor Fundamental Capital. Dieser setzt bei seinen Portfolien auf die direkte Investition in Aktien. Das Portfolio wird von Fundamental Capital für den Anleger überwacht und verwaltet. Mehr dazu lesen Sie in unserem ausführlichen Test.

Welche Leistungen bietet FondsDISCOUNT.de?

Meistgehandelte und nachhaltige Fonds

Obwohl FondsDISCOUNT.de lediglich als Vermittler auftritt, bietet das Unternehmen auf seiner Homepage eine Reihe von Recherche-Möglichkeiten an. So können sich Anleger über die meistgehandelten ETFs und Fonds informieren. Außerdem gibt es einen eigenen Bereich für Nachhaltigkeitsfonds. Dort sind ebenfalls die beliebtesten Produkte dieser Kategorie aufgeführt.

Quelle: FondsDISCOUNT.de

Mit der Fondssuche lässt sich nach einzelnen Fonds suchen. Zu jedem Fonds werden Eckdaten, ein Chart, Kennzahlen und die Strategie bereitgestellt. Außerdem lässt sich ein Chartvergleich mit einem Index und dem Sektorendurchschnitt durchführen.

Machen Sie FondsDISCOUNT.de zu Ihrem Vermittler »

Webkonferenzen mit Initiatoren und Fondsmanagern

Ebenfalls zum Leistungsumfang gehören Webkonferenzen. Fondsmanager und Initiatoren sprechen dort über Themen wie „Fundamental Capital – die erste digitale Vermögensverwaltung für Aktien“ und „nova Steady Healthcare – So finden wir die Perlen im Gesundheitssektor“. Die Webkonferenzen dauern in der Regel sechzig Minuten und können vom Smartphone, Tablet oder PC verfolgt werden. Anschließend gibt es die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

Insgesamt reichen die Research-Möglichkeiten zwar nicht an die eines Online-Brokers heran. Dennoch bietet die Homepage von FondsDISCOUNT.de mehr als nur Informationen zu den Partnerbrokern und ein Aufenthalt dort lohnt sich.

Wie gut ist der Service von FondsDISCOUNT.de? Wie sicher ist Ihr Geld?

Kundenservice täglich von 8:00 bis 22:00 Uhr erreichbar

Bei Fragen sind Anleger nicht auf den Kundenservice des jeweiligen Partnerbrokers angewiesen. FondsDISCOUNT.de bietet einen eigenen Kundenservice, der sich täglich von 8:00 bis 22:00 Uhr per Telefon erreichen lässt. Es handelt sich um eine Nummer mit örtlicher Vorwahl. Auch per Mail, Fax und Kontaktformular können sich Anleger an den Kundenservice wenden.

News zu aktuellen Themen und Kundenmagazin

Wer sich über das aktuelle Börsengeschehen informieren will, kann das im „News“-Bereich tun. Neben der Stimmung an den Börsen geht es in diesem Bereich auch um Themen wie „Schwellenländer“ und „Wertpapieranleihe“. Wer möchte, kann den Newsletter von FondsDISCOUNT.de bestellen.

Das Kundenmagazin Fonds Spezial lässt sich kostenlos auf der Homepage herunterladen. Es behandelt Themen wie „Value, Growth oder doch lieber Stockpicking?“.

Partnerbroker von BaFin reguliert

FondsDISCOUNT.de tritt selbst nur als Vermittler auf. Die Depots werden bei den Partnerbanken eröffnet. Dadurch gilt für die Online-Sicherheit und die Einlagensicherung das Sicherungssystem des jeweiligen Partnerbrokers. Dabei handelt es sich durchgehend um seriöse Unternehmen, die seit Langem auf dem Markt etabliert sind und durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht reguliert werden.

Außerdem gilt für jeden Broker die gesetzliche Einlagensicherung Deutschlands bis 100.000 Euro je Kunde. Bei der comdirect sind Einlagen darüber hinaus beispielsweise über die freiwillige Einlagensicherung des Bundesverbandes deutscher Banken (BdB) bis zu einer Summe von knapp 91 Millionen Euro je Kunde geschützt (Stand: 16.11.2018). Darüber hinaus gibt es verschiedene TAN-Verfahren zur Absicherung von Transaktionen wie etwa das photoTAN-Verfahren.

Hinsichtlich der Sicherheit und Seriosität haben wir darum keine Bedenken.

Fazit

Wer FondsDISCOUNT.de als Vermittler nutzt, profitiert von vergünstigten Konditionen bei den Partnerbrokern. Teilweise entfallen dort die Depotführungsgebühren. Insgesamt über 20.000 Fonds können ohne Ausgabeaufschlag gehandelt werden. Das bringt auch bei Fondssparplänen Vorteile.

Die Depots bei den Partnerbrokern können direkt über die Seite von FondsDISCOUNT.de eröffnet werden. Auch ein Formular, um bestehende Depots umzustellen, steht bereit. Erfreulich ist zudem, dass FondsDISCOUNT.de eine Reihe eigener Research-Möglichkeiten sowie ein kostenfreies Kundenmagazin anbietet. Für Anleger, bei denen Fonds eine wichtige Rolle im Depot spielen, lohnt sich ein Blick in jedem Fall.

Mit FondsDISCOUNT.de von vergünstigten Konditionen profitieren »

Erfahrungsberichte

Gesamtbewertung

  • Gebühren: 0,00
  • Service: 0,00
  • Angebot: 0,00
  • Leistungen: 0,00

Kundenbewertungen und Erfahrungsberichte

...hier mehr Bewertungen laden

Ihre Erfahrungen mit FondsDISCOUNT.de

Bild von einer Amazongeschenkgutscheinschachtel

Schreiben Sie uns, welche Erfahrungen Sie mit dem Anbieter gemacht haben. Jeder Erfahrungsbericht, der von uns veröffentlicht wird, nimmt an der monatlichen Verlosung von drei Amazon-Gutscheinen im Wert von jeweils 50 Euro teil. Wichtig: schreiben Sie ehrlich und begründen Sie eventuell geäußerte Kritik sachlich. So können andere Leser einen besseren Eindruck Ihrer Erfahrungen mit dem Anbieter bekommen. Für Ihre Bewertung vergeben Sie bitte Sterne von 1 (mangelhaft) bis 5 (sehr gut).

Erfahrungen zum Anbieter

X