Crowdinvesting



Die Crowdinvesting-Plattform Exporo bietet Immobilien als Wertpapiere

Donnerstag den 4.01.2018 - Abgelegt unter: Brokernews, Crowdinvesting

© BrianAJackson / iStock / Thinkstock

Auf der Crowdinvesting-Plattform Exporo können Anleger ab 2018 in Immobilien in Form von Wertpapieren investieren. Möglich wird dies durch eine KWG-Lizenz (Kreditwesengesetz), welche die Plattform von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) erhalten hat. Exporo ist die erste Crowdinvesting-Plattform für Immobilen mit dieser Lizenz.[1] (mehr …)

Den ganzen Beitrag lesen »



Neue Crowdinvesting-Angebote von Exporo, Kapilendo und co.

Dienstag den 1.11.2016 - Abgelegt unter: Brokernews, Crowdinvesting

Brokervergleich.de hat seinen Crowdfunding- und Crowdinvesting-Vergleich neu gestaltet und erweitert. Sie finden dort ab sofort ausführliche Informationen dazu, wie Crowdfunding und Crowdinvesting funktionieren, was die Unterschiede zwischen beiden Formen sind sowie welche Chancen und Risiken es gibt. Außerdem bietet die Seite eine Übersicht aktueller Projekte, die finanziert werden können. (mehr …)

Den ganzen Beitrag lesen »


Crowdinvesting wächst um 90 Prozent

Montag den 12.09.2016 - Abgelegt unter: Brokernews, Crowdinvesting

Der europäische Markt für alternative Online-Finanzierer ist 2015 um 90 Prozent gewachsen. Das haben die Unternehmensberatung KPMG und die Universität Cambridge in ihrem „European Alternative Finance Industry Report“[1] herausgefunden. Die Studie umfasst die Zahlen von 367 Plattformen für Crowdlending und Crowdinvesting aus 32 europäischen Ländern. Deutschland belegt in Europa den dritten Platz auf dem Markt für alternative Online-Finanzierer. (mehr …)

Den ganzen Beitrag lesen »



Jetzt bei der Wahl zum "Online-Broker 2020" abstimmen und attraktive Preise, z.B. ein Apple iPad Pro oder iPhone 11 gewinnen »