GBE brokers – Test und Erfahrungen

GBE Brokers ist ein CFD- und Forex Broker aus Zypern, der seit 2012 aktiv ist. Es gibt auch eine Niederlassung in Hamburg. Rund 80 Prozent der Trader sind institutionelle Kunden.

Das Angebot bei GBE brokers umfasst über 200 CFDs, darunter auch solche auf Kryptowährungen. Trader erhalten außerdem direkten Zugang zum Interbanken-Markt (DMA) und können mit sehr kurzer Ausführungszeit handeln, was die Slippage minimiert. Reguliert wird GBE brokers durch die zypriotische CySEC. Einlagen sind bis 20.000 Euro je Kunde geschützt.

Kurzcheck – Alle Vorteile von GBE brokers auf einen Blick

Vorteile

  • Über 200 CFDs, darunter rund 70 Währungspaare
  • Direkter Zugang zum Interbanken-Markt (DMA)
  • Sehr schnelles Traden möglich
  • Zwei verschiedene Kontomodelle
  • Spreads ab 0,0 Pips (RAW-Konto) bzw. 0,7 Pips (Traditionell)
  • MT 4 und 5
  • Reguliert durch die CySEC, registriert bei der der BaFin
  • Handeln ab 0,01 Lot

Anmerkung

  • Mindesteinlage 1.000 Euro
  • Einlagen sind bis 20.000 Euro je Kunde über den Investor Compensation Fund (ICF) geschützt

Jetzt vom schnellen Handel profitieren »

Welche Gebühren werden bei GBE brokers fällig?

(3,7 von 5 Sternen )

Trader können das Konto bei GBE brokers kostenfrei eröffnen und führen. Vor dem ersten Trade müssen sie mindestens 1.000 Euro einzahlen. Je nach Kontotyp beginnen die Spreads bei 0,0 Pips bzw. 0,7 Pips. Beim Raw-Konto beträgt die Kommission mindestens 3,00 Euro.

Werden Kontoführungsgebühren fällig?

Nein, das Konto kann kostenfrei eröffnet und geführt werden.

Wie hoch ist die Mindesteinzahlung bei GBE brokers?

Vor dem ersten Trade müssen mindestens 1.000 Euro eingezahlt werden.

Wie hoch sind die Spreads bei GBE brokers?

Wie hoch die Spreads sind, hängt vom gewählten Kontotyp ab. Mit dem Konto GBE Traditionell handeln Trader mit Spreads ab 0,7 Pips. Kommissiongebühren gibt es bei diesem Modell nicht. Bei GBE RAW handeln Trader ab 0,0 Pips und zahlen dafür eine Mindestkommission von 3,0 Euro.

Werden Kommissionsgebühren fällig?

Kommissiongebühren gibt es nur beim Kontomodell GBE RAW. Dort beträgt die Kommission mindestens 3,00 Euro. Im Modell GBE Traditionell gibt es keine Kommissiongebühren, dafür sind die Spreads weiter.

Wie hoch fallen die Finanzierungskosten bei GBE brokers aus?

Wird eine Position über Nacht gehalten, fällt ein sog. Swap an. Die Swap Rates sind abhängig vom Instrument. Einige Beispiele finden sich in der folgenden Tabelle:

Instrument Swap Value (Short) Swap Value (Long) Swap Value Einheit
Stand: 06.06.2019
EUR/CHF -0.2660 -0.0100 Pips
EUR/GBP -0.0390 -0.5060 Pips
BTCUSD -298.3500 -288.1500 Punkte
BTCEUR -263.6710 -257.5340 Punkte

Wie steht es mit einer Nachschusspflicht?

Eine Nachschusspflicht gibt es nicht. In Deutschland ist die Nachschusspflicht im CFD- und Forex-Handel seit 2017 verboten. Auch in der EU hat die ESMA das Handeln von CFDs und Forex mit Naschschusspflicht verboten.

Welche Gebühren werden beim Ein- oder Auszahlen von Guthaben fällig?

Ein- und Auszahlungen bei GBE brokers sind kostenfrei, sofern sie innerhalb der SEPA-Zone und in Euro getätigt werden. Bei Kreditkarten fällt eine Gebühr von 1,49 Prozent an. Wollen Trader die e-wallets Neteller oder Skrill nutzen fallen 3,6 bzw. 2,9 Prozent an. Die Auszahlungsgebühr bei Kreditkarten beträgt 2,0 Euro, bei Neteller und Skrill jeweils 1,0 Prozent.

Handeln ohne Kommission ab 0,7 Pips »

Welche Produkte bietet GBE brokers?

(4,5 von 5 Sternen )

Bei GBE brokers können Trader CFDs und Forex handeln. Es gibt über 200 CFDs, darunter rund 70 Währungspaare. Auch der Handel mit Kryptowährungen ist möglich. Der maximale Hebel beträgt – gemäß ESMA-Nestimmungen – 1:30. Für den Handel können Trader die Handelsplattformen MetaTrader 4 und 5 nutzen. Trader erhalten DMA und können besonders schnell handeln.

Welche Werte sind bei GBE brokers handelbar?

Bei GBE brokers stehen Tradern rund 200 CFDs zur Auswahl. Damit ist die Auswahl kleiner als bei vielen anderen CFD- und Forex-Brokern. Mit knapp 70 Währungspaaren ist der Forex-Bereich jedoch umfangreich. Außerdem bietet GBE brokers den Handel mit Kryptowährungen an. Folgende Märkte stehen zur Auswahl:

  • Forex
  • CFDs auf Kryptowährungen
  • CFDs auf Indizes
  • CFDs auf Anleihen
  • CFDs auf Rohstoffe & Energien
  • Sowie rund 60 CFDs auf Aktien

Wie hoch ist der Hebel bei GBE brokers?

Bei den Hebeln hat GBE brokers wie alle CFD- und Forex-Broker in der EU wenig Spielraum. Die ESMA schreibt einen maximalen Hebel von 1:30 vor. Daran hält sich GBE Brokers auch:

Produktgruppe Maximaler Hebel
Stand: 06.06.2019
Hauptwährungspaare 30:1
Hauptindizes, Nebenwährungspaare, Gold 20:1
Rohstoffe (außer Gold), Nebenindizes 10:1
Bund 5:1
Aktien 5:1
Kryptowährungen 2:1

Risikohinweis: Der Handel mit Devisen und CFDs ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust Ihrer gesamten Kapitaleinlage führen. Möglicherweise gibt es Kontoarten, bei denen Verluste das eingesetzte Kapital übersteigen können. Der gehebelte Handel mit CFD und Forex ist eventuell nicht für Sie geeignet! Informieren Sie sich darum ausführlich, wie der CFD- und Forexhandel funktioniert. Sie sollten keine Gelder einsetzen, deren Verlust Sie im schlimmsten Fall nicht verkraften könnten. Stellen Sie sicher, dass Sie alle mit dem CFD- und Forexhandel verbundenen Risiken verstanden haben. Der Inhalt dieser Webseite darf NICHT als Anlageberatung missverstanden werden! Wir empfehlen, sofern notwendig, sich von unabhängiger Stelle beraten zu lassen.

Ab welcher Lotgröße können Sie handeln?

Bei GBE broker kann ab 0,01 Lots gehandelt werden.

Welche Handelsplattformen bietet GBE brokers?

Bei den Handelsplattformen setzt GBE Traders auf den beliebten MetaTrader 4. Auch der neuere MetaTrader 5 wird Tradern zur Verfügung gestellt. Eine Eigenentwicklung von GBE Traders befindet sich hingegen nicht im Aufgebot.

Positiv ist hervorzuheben, dass die Handelsplattformen jeweils auch in einer mobilen Variante bereitgestellt werden. Sowohl MT 4 als auch MT 5 können als App für iOS und Android genutzt werden. So ist auch das Handeln von unterwegs möglich.

Der MetaTrader 4 wurde von GBE Brokers so optimiert, dass er Zugang zum Interbankenmarkt und Aufträge in Echtzeit bietet. Damit eignet sich GBE Brokers für Trader, die besonders schnell handeln wollen. Neben dem DMA punktet er mit der Möglichkeit zum Scalping. Handelsbeschränkungen gibt es nicht.

Der MetaTrader 5 stellt über 80 technische Indikatoren bereit. Der Handel ist mit nur einem Klick möglich. Auch er bietet DMA.

Jetzt vom DMA profitieren »

Welche Leistungen bringt GBE brokers?

(4,0 von 5 Sternen )

An Vielzahl an Orderarten hilft beim Handel von CFDs und Forex. Ein- und Auszahlungen können z.B. per SEPA-Überweisung, Kreditkarte und e-wallet vorgenommen werden. Mit einem Demokonto können Trader den CFD- und Forex-Handel kostenfrei testen.

Welche Orderarten gibt es bei GBE brokers?

GBE brokers wartet mit einer Vielzahl von Orderarten auf, um den Handel zu erleichtern. Es gibt die Market Execution, auch Limits können gesetzt werden. Im Folgenden werden einige angebotenen Orderarten aufgeführt:

  • Pending Order
  • Stop Loss
  • Take Profit
  • Trailing Stopp

Ein garantierter Stopp Loss kommt hingegen nicht zum Einsatz. Manche Broker nutzen diesen, um Slippage zu verhindern. Allerdings sind garantierte Stopp Loss-Orders in der Regel auch mit zusätzlichen Kosten verbunden. GBE Brokers kann durch die sehr gute Handelsinfrastruktur und die niedrigen Ausführungszeiten Slippage allerdings stark minimieren.

Welche Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten gibt es?

Tradern stehen zahlreiche Wege zur Verfügung, Geld ein- und auszuzahlen. Eine Möglichkeit ist die SEPA-Überweisung. Darüber hinaus ist das Ein- und Auszahlen mit Kreditkarte möglich. Wer e-wallets bevorzugt, kann sowohl Skrill als auch Neteller nutzen.

Wie können Sie GBE brokers testen?

GBE brokers bietet Tradern die Möglichkeit, das Angebot risikofrei zu testen, bevor sie auf dem Live-Konto traden. Dazu ist lediglich die Eröffnung eines Demo-Kontos erforderlich. Dieses kann kostenfrei genutzt werden.

Jetzt für das Demokonto registrieren »

Wie steht es um Service & Sicherheit bei GBE brokers?

(3,7 von 5 Sternen )

Der Kundenservice von GBE brokers ist per Telefon, Mail, Kontaktformular und Live-Chat erreichbar. Der Webauftritt bietet u.a. einen Wirtschaftskalender, auch Grundlagen-Artikel und Webinare zählen zum Umfang.  GBE brokers wird durch die zypriotische Aufsichtsbehörde CySEC reguliert und ist bei der BaFin registriert. Einlagen sind über den ICF bis 20.000 Euro je Kunde geschützt.

Wie können Sie mit GBE brokers in Kontakt treten?

Es ist einfach, mit GBE Brokers in Kontakt zu kommen. Trader können sich verschiedene Wege aussuchen. Der Kundenservice ist per Telefon, E-Mail, Kontaktformular und auch per Live-Chat erreichbar. Unter der Woche findet sich rund um die Uhr ein Ansprechpartner.

Wie gut ist der Webauftritt von GBE brokers?

Der Internetauftritt von GBE brokers ist übersichtlich. Er bietet die wichtigsten Informationen in kompakter Form. Alle handelbaren Instrumente sind einzeln aufgelistet. Es gibt außerdem nützliche Tools wie einen Wirtschaftskalender. Der Risikohinweis ist deutlich sichtbar. An der ein oder anderen Stelle hätte der Auftritt aber ausführlicher ausfallen können. So gibt es zwar Weiterbildungsmaterial, es ist aber nicht besonders umfangreich.

Wie übersichtlich ist der Eröffnungsantrag?

Es dauert nur wenige Minuten, den Kontoeröffnungsantrag auszufüllen. Zunächst registrieren sich Trader mit ihrem Namen, ihrer E-Mail-Adresse und ihrer Telefonnummer. Außerdem wählen sie ein Passwort. Anschließend erhalten sie eine Mail mit einem Bestätigungslink an ihre E-Mail-Adresse. Haben sie auf diesen geklickt, gelangen sie in den persönlichen Bereich.

Dort kann das Kontoeröffnungsformular ausgefüllt werden. Dieses untergliedert sich in fünf Schritte. Der Prozess kann zwischendurch unterbrochen und zu einem späteren Zeitpunkt fortgesetzt werden.

Im ersten Schritt geben Trader ihre persönlichen Daten an. Dazu zählen neben Namen und Adresse auch das Geburtsdatum. Außerdem kann ausgewählt werden, woher sie den Broker kennen.

Der zweite Schritt behandelt steuerliche Informationen. Trader geben die Staatsangehörigkeit an. Auch die 11-stellig Steueridentifikationsnummer wird benötigt.

Sind alle steuerlichen Angaben gemacht, folgen im dritten Schritt die Finanzinformationen. Dort geben Trader Auskunft über den Bildungsgrad und ihr Beschäftigungsverhältnis. Auch das jährlich verfügbare Kapital ist zu hinterlegen.

Im vierten Schritt werden Trader nach ihren finanziellen Erfahrungen gefragt. Wie häufig haben sie mit Aktien, Anleihen und ETFs gehandelt? Wie häufig mit Derivaten wie Futures?

Im fünften Schritt folgt schließlich ein Handelsfragebogen. Darin geht es unter anderem um die Risikobereitschaft. Außerdem wird beispielweise die Frage gestellt: „Welche Maßnahmen können Sie ergreifen, um hohe Verluste zu vermeiden?“

Jetzt Konto eröffnen »

Welche Weiterbildungen werden von GBE brokers angeboten?

Bei GBE brokers können Trader an Webinaren teilnehmen. Diese behandeln Themen wie „Trading mit Elliott-Wellen“. Außerdem gibt es eine Handvoll Artikel zu den Grundlagen des Forex-Handels. Insgesamt fallen die Weiterbildungsmöglichkeiten jedoch beschränkt aus und können dem Vergleich mit anderen CFD- und Forex-Brokern nicht standhalten.

Wie sicher ist Ihr Geld bei GBE brokers?

Der Hauptsitz von GBE brokers ist in Limassol, Zypern. Darum wird er auch in Zypern reguliert. Zuständig dafür ist die Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC). Außerdem ist GBE brokers bei der BaFin registriert. Das Geld wird auf segregierten Kundenkonten verwahrt.

Damit erfüllt GBE brokers die Voraussetzungen für einen seriösen Broker.

Wie hoch ist die Einlagensicherung?

Einlagen sind über den zypriotischen Investor Compensation Fund (ICF) abgesichert. Kundeneinlagen sind darüber bis zu 20.000 Euro je Kunde geschützt. Das ist deutlich niedriger als die gesetzliche Einlagensicherung Deutschlands, entspricht aber den gesetzlichen Vorhaben.

Fazit

(4,0 von 5 Sternen )

GBE brokers bietet Tradern direkten Zugang zum Interbankenmarkt. Es zeichnet sich durch einen besonders schnellen Handel aus. Im Forex-Bereich punktet GBE brokers mit rund 70 Währungspaaren. Auch Trader, die am Handel mit Kryptowährungen interessiert sind, sind hier gut aufgehoben. Die beiden Kontomodelle bieten zudem Flexibilität – beim traditionellen Modell wird auf Spread-Basis ohne Provision gehandelt, beim Raw-Modell haben Trader feste Markttransaktionskosten.

Mit etwas mehr als 200 Handelsinstrumenten bietet GBE brokers allerdings nicht denselben Umfang wie andere CFD- und Forex-Broker. Auch die Weiterbildungsmöglichkeiten sind eingeschränkt. Mit Möglichkeiten wie dem Scalping sowie dem sehr schnellen Trading dürften aber nicht zuletzt erfahrene Trader auf ihre Kosten kommen.

Jetzt vom schnellen Handel profitieren »

Risikohinweis: Der Handel mit Devisen und CFDs ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust Ihrer gesamten Kapitaleinlage führen. Möglicherweise gibt es Kontoarten, bei denen Verluste das eingesetzte Kapital übersteigen können. Der gehebelte Handel mit CFD und Forex ist eventuell nicht für Sie geeignet! Informieren Sie sich darum ausführlich, wie der CFD- und Forexhandel funktioniert. Sie sollten keine Gelder einsetzen, deren Verlust Sie im schlimmsten Fall nicht verkraften könnten. Stellen Sie sicher, dass Sie alle mit dem CFD- und Forexhandel verbundenen Risiken verstanden haben. Der Inhalt dieser Webseite darf NICHT als Anlageberatung missverstanden werden! Wir empfehlen, sofern notwendig, sich von unabhängiger Stelle beraten zu lassen.


Erfahrungsberichte

Gesamtbewertung

  • Gebühren: 0,00
  • Service: 0,00
  • Angebot: 0,00
  • Leistungen: 0,00

Kundenbewertungen und Erfahrungsberichte

...hier mehr Bewertungen laden

Ihre Erfahrungen mit GBE Brokers

Bild von einer Amazongeschenkgutscheinschachtel

Schreiben Sie uns, welche Erfahrungen Sie mit dem Anbieter gemacht haben. Jeder Erfahrungsbericht, der von uns veröffentlicht wird, nimmt an der monatlichen Verlosung von drei Amazon-Gutscheinen im Wert von jeweils 50 Euro teil. Wichtig: schreiben Sie ehrlich und begründen Sie eventuell geäußerte Kritik sachlich. So können andere Leser einen besseren Eindruck Ihrer Erfahrungen mit dem Anbieter bekommen. Für Ihre Bewertung vergeben Sie bitte Sterne von 1 (mangelhaft) bis 5 (sehr gut).

Erfahrungen zum Anbieter

X