Robo-Advisor Echtgeld-Test Mai 2021: Das Anlagejahr endet durchwachsen

Donnerstag den 27.05.2021 - Abgelegt unter: Brokernews

Allzeithoch beim DAX, Gewinnmitnahmen, Korrekturbewegung – im ersten echten Frühlingsmonat war alles drin. Abschließend durften sich Anleger über ein durchwachsenes, aber mehrheitlich freundliches Ergebnis freuen. Im Zeitraum 1. bis 30. April 2021 bedeutete dies für die 25 Robo-Advisor im Echtgeld-Test von Brokervergleich.de eine Performance von -1,0 bis +2,7 Prozent. Der Durchschnitt lag bei +0,6 Prozent. Wie im Vormonat schaffte lediglich ein Anbieter den Sprung ins Plus nicht.

Das Wichtigste auf einen Blick:

  • Performance der 25 Anbieter zwischen 1. bis 30. April 2021 umfasst -1,0 bis +2,7 Prozent
  • Durchschnittlich lagen die Ergebnisse bei +0,6 Prozent
  • Ende der Testphase VI: Testsieger nach 12 Monaten erreicht +35,3 Prozent

Echtgeld-Test der Robo-Advisors: Alle Ergebnisse »

Ende der Testphase VI

Den besten Wert im genannten Zeitfenster erzielte Fidelity Wealth Expert mit soliden +2,7 Prozent. Mit deutlichem Abstand folgen WMD Capital (+1,7 Prozent) und LAIC – My Portfolio Selection (+1,4 Prozent) auf den Plätzen 2 und 3. Lediglich diese Online-Vermögensverwaltungen schlugen beide Benchmarks. Die Benchmark I (Kombination aus 50 Prozent MSCI World Aktien und 50 Prozent Barclays Aggregate Bonds Anleihen) landete bei +1,1 Prozent, Benchmark II (Anlage nach Kommer-Strategie 2015) bei +0,6 Prozent. Die zweite Benchmark-Hürde übersprangen immerhin 13 der 25 Anbieter. Kein guter Monat war es für PIXIT. Der Robo-Advisor der TARGOBANK verzeichnete -1,0 Prozent – ein Mix aus Quartalsgebühren und Umschichtungen im Portfolio sorgte für das Minus. Whitebox verharrte mit 0,0 Prozent auf der Stelle.

Für den Echtgeld-Test von Brokervergleich.de endet mit dem 1. Mai – wie gewohnt – ein Anlagezyklus. Das sechste Jahr dominierten vorwiegend die Neueinsteiger. Zwischen dem 1. Mai 2020 und dem 30. April 2021 erreichte der Testsieger, die Estably Vermögensverwaltung AG, ein Plus von 35,3 Prozent. Ebenfalls auf dem Treppchen: Fidelity Wealth Expert (+28,3 Prozent) sowie LAIC – My Portfolio Selection (+19,7 Prozent). Im Schnitt erzielten die 25 Robo-Advisor über die 12 Monate hinweg +14,9 Prozent.

Zum 1. Mai 2021 startete der Echtgeld-Test in das siebte Jahr und bringt mehrere Neustarts mit. In der kommenden Phase VII erweitern u. a. Gerd Kommer Capital, OSKAR, VTB Invest und Evergreen das Feld.

Hintergrund

Brokervergleich.de investiert seit 2015 echtes Geld in aktuell 25 Robo-Advisor und veröffentlicht monatlich die Ergebnisse. Es handelt sich damit um den am längsten laufenden Echtgeld-Test für Online-Vermögensverwaltungen in Deutschland. Die Anlage in die Anbieter erfolgt jeweils in ein Portfolio mit mittlerem Risiko bzw. ein Portfolio, welches nach Angabe der Online-Vermögensverwaltungen die beste Anlagevariante darstellt. 

Hinweis: Weil Online-Vermögensverwaltungen langfristig orientierte Anlagen darstellen, lassen sich aus Monatsbetrachtungen keine Aussagen zum endgültigen Performance-Verlauf treffen.

Robo-Advisors im Vergleich »

Surftipp: Online-Broker im Vergleich »

 

Zuletzt aktualisiert am 27.05.2021


Jetzt bei der Wahl zum "Online-Broker 2022" abstimmen und attraktive Preise, z.B. ein Apple iPad Pro oder iPhone 13 gewinnen »