Robo-Advisor Scalable Capital jetzt mit persönlicher Betreuung

Donnerstag den 8.11.2018 - Abgelegt unter: Brokernews, RoboAdvice

Der Robo-Advisor Scalable Capital bietet ab sofort zusätzliche Leistungen an. Wer mindestens 100.000 Euro angelegt hat, kann eine persönliche Betreuung nutzen. An den Kosten ändert sich dadurch nichts.

Persönliche Betreuung in vier Großstädten

Die persönliche Betreuung durch Scalable Capital kann in vier deutschen Großstädten in Anspruch genommen werden: Berlin, Frankfurt, Hamburg und München. Dafür greift Scalable Capital auf ein mobiles Office der Coworking-Firma WeWork zurück.

 „Gerade vermögende Privatanleger kennen und schätzen die Vorteile von Technologie in der Geldanlage. Klar ist aber auch, dass sich manche Investoren bei sechs- und siebenstelligen Anlagesummen eine persönliche Betreuung wünschen. Diesem Wunsch kommen wir nun mit diesem Zusatzangebot nach. So profitieren vermögende Anleger von den Vorteilen einer technologiebasierten Geldanlage, müssen aber nicht auf einen individuellen Service verzichten“, sagt Erik Podzuweit, Gründer und Geschäftsführer von Scalable Capital.

Quelle: Scalable-Capital

Anleger können die persönliche Betreuung nutzen, um mit Finanzexperten über ihre finanzielle Situation und die Anlageziele zu reden. Termine können über die Homepage von Scalable Capital ausgemacht werden.

Scalable Capital im Echtgeld-Test »

Keine zusätzlichen Kosten für Anleger

Genutzt werden kann das Angebot ab einem Depotvolumen von 100.000 Euro. Zusätzliche Gebühren entstehen dadurch nicht. Scalable Capital konnte zuletzt sogar die Kosten für die Finanzinstrumente senken. Die ETF-Kosten belaufen sich nun auf 0,16 Prozent p.a. zuzüglich der Spread-Kosten von 0,05 Prozent. Zuvor hatte der Robo-Advisor die ETF-Kosten mit durchschnittlich 0,25 Prozent p.a. angegeben.

Eine persönliche Betreuung ist für einen Robo-Advisor ungewöhnlich. In unserem Vergleich bietet beispielsweise auch quirion eine Beratung an. Diese findet per Video-Chat statt und ist im Gegensatz zur persönlichen Betreuung von Scalable Capital mit Mehrkosten verbunden.

Scalable Capital ist der Markführer unter den Robo-Advisors in Deutschland. Die digitale Vermögensverwaltung mit Sitz in München verwaltet ein Vermögen von über einer Milliarde Euro. Es gibt 23 Risikokategorien. Angelegt werden kann ab 10.000 Euro. Bei der Wahl zum Robo-Advisor 2018 von Brokervergleich.de sicherte sich Scalable Capital den dritten Platz.

Robo-Advisor im Echtgeld-Test »


Weiterführender Link:

Scalable Capital – Pressmeldung vom 06.11.2018


Jetzt bei der Wahl zum "Online-Broker 2024" abstimmen und attraktive Preise, z.B. ein Apple iPad Pro oder iPhone 14 gewinnen »