Tag der Aktie 2018: Gebührenfrei DAX-Aktien und ETFs kaufen – Gewinnspiel

Dienstag den 13.03.2018 - Abgelegt unter: Aktien, Brokernews

Tag der Aktie - Verlosung 2018

© Brokervergleich.de

Am Freitag, 16. März 2018, ist es wieder soweit: Zum vierten Mal findet der „Tag der Aktie“ statt. An diesem Tag entfallen bei den teilnehmenden Banken die Ordergebühren und andere Entgelte beim Kauf einer der 30 DAX-Aktien oder ausgewählter ETFs über die Börse Frankfurt. Das Mindestvolumen für den Erlass der Entgelte liegt bei 1.000 Euro.

Veranstaltet wird der „Tag der Aktie“ im Rahmen der „Aktion pro Aktie“, einer Initiative führender deutscher Direktbanken. Die comdirect, die Consorsbank sowie die ING-DiBa machen sich mit der Aktion stark für eine bessere Aktienkultur in Deutschland.

Börsen-Buch-Paket gewinnen!

Wir unterstützen das Anliegen des „Tags der Aktien“ und verlosen deshalb ein Anleger-Buchpaket für Einsteiger im Wert von über 80 Euro. Einfach bis zum 16. März 2018, 23.59 Uhr unseren Newsletter abonnieren oder eine E-Mail an redaktion@franke-media.net mit dem Stichwort „Tag der Aktie 2018“ versenden.*

Eine komplette Auflistung aller 30 DAX-Werte und der entsprechenden ETFs, die sich am 16. März 2018 gebührenfrei ordern lassen, findet sich auf der Webseite Tag-der-Aktie.com. Hier finden sich auch weitere Direktbanken, die am „Tag der Aktie“ teilnehmen.

Deutsche investieren mehr in Aktien

Im Vorfeld des „Tags der Aktie“ wurde die repräsentative Studie „Aktienkultur in Deutschland“ veröffentlicht. Demnach stieg die Anzahl der Deutschen, die in Aktien investiert haben, gegenüber dem Vorjahr um sechs Prozentpunkte. Insgesamt 30 Prozent investieren derzeit direkt oder indirekt in Aktien. Speziell jüngere Anleger erhöhten ihren Aktienanteil deutlich. Bei den 25- bis 34-Jährigen kletterte der Anteil von 19 Prozent auf 33 Prozent. Befragt wurden 2.000 Bundesbürger ab 18 Jahren im Auftrag der Aktion pro Aktie.

* Der Gewinner wird schriftlich benachrichtigt. Eine Auszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Zuletzt aktualisiert am 17.12.2020


Jetzt bei der Wahl zum "Online-Broker 2022" abstimmen und attraktive Preise, z.B. ein Apple iPad Pro oder iPhone 13 gewinnen »