LYNX Broker im Test

Der Online-Broker LYNX wurde 2006, am heutigen Hauptsitz, in Amsterdam gegründet. Seit 2008 bietet LYNX seine Dienstleistungen auch in Deutschland an.

LYNX besitzt eine Brokerlizenz nach niederländischem Recht und wird von der BaFin beaufsichtigt. Alle Depots werden beim Servicepartner Interactive Brokers (UK) Limited geführt.

Kurzcheck: Alle Vor- und Nachteile von LYNX Broker

Vorteile

  • günstige Ordergebühren
  • große Auswahl an Handelsplätzen
  • Handel mit Währungen und CFDs möglich
  • umfangreiche Trading-Plattformen und Module 

Nachteile

  • hohe Mindesteinzahlung bei Depoteröffnung (2.000 EUR)

Für wen ist LYNX Broker geeignet

  • für aktive Anleger

LYNX - Jetzt Depot eröffnen »

Welche Kosten und Gebühren fallen bei LYNX Broker an?

(3,5 von 5 Sternen )

LYNX bietet transparente und günstige Konditionen

Die Depotführung ist kostenlos. Um ein Depot zu eröffnen, ist eine Einzahlung in Höhe von mindestens 2.000 Euro erforderlich.

Die Ordergebühren an deutschen Börsenplätzen betragen 0,14 % vom jeweiligen Ordervolumen, mindestens jedoch 5,80 Euro. Zusätzlich werden börsenplatzabhängige Entgelte berechnet, beim Handel über Xetra fallen keine extra Gebühren an.

Auch für den weltweiten Handel bietet LYNX sehr günstige Ordergebühren. Das Gebührenmodell für US-Aktien richtet sich nach der Anzahl der gehandelten Aktien.

Folgende Leistungen bietet LYNX kostenlos an:

  • Zins- und Dividendenzahlungen
  • Orderänderungen bzw. Stornierungen
  • Gebühren für Limitänderungen
  • die Aufgabe einer telefonischen Order
  • taggleiche Teilausführungen.

Welche Produkte hat der LYNX Broker im Angebot?

(3,0 von 5 Sternen )

LYNX konzentriert sich auf das Brokerage und bietet keine Banking Produkte an

Über LYNX können Anleger online Aktien, Optionen, Optionsscheine, Futures, Zertifikate, Forex, ETFs, ETCs und CFDs einfach und schnell weltweit handeln.

Fonds sowie Sparpläne auf Aktien, Fonds oder ETFs befinden sich nicht im Angebot des LYNX Brokers.

Zahlreiche andere Online-Broker bieten klassischen Banking Angebote, wie zum Beispiel Tages- oder Festgeld, Girokonto oder Finanzierungen an. LYNX konzentriert sich dagegen auf das Brokerage.

Neben den deutschen Börsenplätzen können bei LYNX Wertpapiere an einer großen Auswahl an weltweiten Börsen gehandelt werden. Das so genannte „SMART-System“ sucht bei Orderaufgabe automatisch den günstigsten Handelsplatz unter allen weltweit angeschlossenen elektronischen Börsenplätzen aus.

LYNX - Jetzt Depot eröffnen »

Welche Leistungen bietet LYNX?

(3,6 von 5 Sternen )

Die von LYNX angebotenen Handelsplattformen bieten umfangreichen Trading-Funktionen

LYNX bietet alle Standardformen von Orderarten bzw. -zusätze über die browserbasierte Handelsplattform „Webtrader“ an. Die lokal zu installierende Handelsplattform „Trader Workstation“ unterstützt über 50 Ordertypen.

Zur Handelsplattform werden zahlreiche kostenlose Trading Tools von LYNX zur Verfügung gestellt. Diese Trading Module sollen insbesondere aktive Trader beim Handel unterstützen.

Realtime Marktdaten können für zahlreiche Börsen kostenpflichtig dazu gebucht werden.

Kunden von LYNX können auf die mobilen Apps von Interactive Brokers zurückgreifen

Das Portfolio kann mit den mobilen Lösungen des Servicepartners Interactive Brokers auf allen iOS und Android-Systemen sowie auf dem iPad realtime im Blick behalten werden. Des Weiteren ist der mobile Handel aller Wertpapiere möglich.

Die Webseiten vom LYNX Broker bieten kaum Research Möglichkeiten

Im Gegensatz zu anderen Online-Brokern stellt LYNX kaum Informationen zu Märkten, Indizes oder einzelnen Wertpapieren zur Verfügung. Es ist ein Wochen- bzw. Tagesausblick auf das aktuelle Marktgeschehen auf der Website zu finden. Weitere Research Möglichkeiten finden Kunden erst in der zur Verfügung gestellten Handelsplattform „Trader Workstation“.

Wie gut ist der Service von LYNX? Wie sicher ist Ihr Geld?

(4,4 von 5 Sternen )

Der internationale Support von LYNX ist 24 Stunden pro Tag erreichbar

Für Fragen rund um das Online-Brokerage bzw. der Handelsplattform ist LYNX an fünf Tagen in der Woche per Email, postalisch, oder telefonisch zu erreichen. Außerhalb der Servicezeiten kann der englischsprachige internationale Support von Interactive Brokers in den USA kontaktiert werden.

Der Online-Broker LYNX ist außerdem auf alle wichtige Social Media Kanälen zu erreichen.

Das Vermögen wird durch die britische Einlagensicherung geschützt

Für Wertpapiertransaktionen wird nicht, wie bei anderen Online-Brokern üblich, auf das TAN-Verfahren gesetzt. Lediglich die Log-in Daten sind für den Handel notwendig.

Als weitere Sicherungsmaßnahme sind Auszahlungen nur auf ein zuvor genanntes Referenzkonto möglich, das auf den Namen des Anlegers lautet.

Alle Kundendepots werden bei Interactive Brokers UK geführt. Interactive Brokers unterliegt dem britischen Financial Service Authority (FSA) Standard. Demnach besteht ein Schutz durch die U.K. Financial Services Compensations Scheme (FSCS). Kundengelder sind bis zu einem Maximalbetrag von 50.000 GBP gesichert.

Über die Muttergesellschaft von IB UK, IB LLC sind zudem alle Einlagen auf Effektenkonten bis zu einer Summe von 30 Millionen US-Dollar pro Kunden geschützt. Die Bareinlagen bis zu einer Million US-Dollar pro Kunde.

LYNX - Jetzt Depot eröffnen »

Wie wird der Online-Broker LYNX insgesamt bewertet?

(3,5 von 5 Sternen )

Unter dem Motto „Weltweit Anlegen“ bietet LYNX seinen Kunden einen Zugang zu mehr als 100 Börsen in 20 Ländern weltweit. Die Ordergebühren sind außerordentlich günstig. Dafür muss der Kunde auf klassische Banking Angebote verzichten.

Da alle Kundendepots bei Interactive Brokers in UK geführt werden muss die Abgeltungssteuer im Folgejahr eigenständig erklärt werden. Trader stehen Spekulationsgewinne das ganze Jahr über zur Wiederanlage zur Verfügung.

LYNX stellt seinen Kunden die Handelsplattform „Trader Workstation“ mit zahlreichen erweiterbaren Trading Modulen zur Verfügung. Das Depot ist kostenlos, es wird jedoch eine Mindesteinlage von 2.000 Euro verlangt.


Risikohinweis: Der Handel mit CFDs ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust Ihrer gesamten Kapitaleinlage führen. Möglicherweise gibt es Kontoarten, bei denen Verluste das eingesetzte Kapital übersteigen können. Der gehebelte Handel mit CFDs ist eventuell nicht für Sie geeignet! Informieren Sie sich darum ausführlich, wie der CFD-Handel funktioniert. Sie sollten keine Gelder einsetzen, deren Verlust Sie im schlimmsten Fall nicht verkraften könnten. Stellen Sie sicher, dass Sie alle mit dem CFD-Handel verbundenen Risiken verstanden haben. Der Inhalt dieser Webseite darf NICHT als Anlageberatung missverstanden werden! Wir empfehlen, sofern notwendig, sich von unabhängiger Stelle beraten zu lassen.

Erfahrungsberichte

Gesamtbewertung

  • Gebühren: 4,21
  • Service: 4,50
  • Angebot: 4,29
  • Leistungen: 4,36

Kundenbewertungen und Erfahrungsberichte

vom 11.09.2018
  • Gebühren: 5,00
  • Service: 5,00
  • Angebot: 5,00
  • Leistungen: 5,00
Depoteröffnung dauerte nur einige Werktage und da ich vor allem amerikanische Aktien trade, eignet sich Lynx besonders gut. Freue mich schon, meinen ersten Trade über deren Handelsplattform abzuwickeln.
vom 11.09.2018
  • Gebühren: 5,00
  • Service: 4,00
  • Angebot: 5,00
  • Leistungen: 5,00
Hatte bei Facebook eine Frage über mein Depot gestellt, aus datenschutzrechtlichen Gründen konnte sie diese jedoch nicht über Social-Media beantworten und haben mich an die Service-Hotline verwiesen. Lynx kann dafür nichts, trotzdem war das in diesem Moment ein Mehraufwand für mich. Ans Telefon ging ein freundlicher Mitarbeiter ran, der mir dann meine Frage beantwortete.
vom 11.09.2018
  • Gebühren: 5,00
  • Service: 5,00
  • Angebot: 5,00
  • Leistungen: 5,00
Die TWS beinhaltet so viele Funktionen, dass ich nicht einmal weiß, ob ich sie alle nutzen werde. Aber besser zu viel als zu wenig sage ich immer, vor allem wenn es um die Finanzen geht.

...hier mehr Bewertungen laden

Ihre Erfahrungen mit LYNX

Bild von einer Amazongeschenkgutscheinschachtel

Schreiben Sie uns, welche Erfahrungen Sie mit dem Anbieter gemacht haben. Jeder Erfahrungsbericht, der von uns veröffentlicht wird, nimmt an der monatlichen Verlosung von drei Amazon-Gutscheinen im Wert von jeweils 50 Euro teil. Wichtig: schreiben Sie ehrlich und begründen Sie eventuell geäußerte Kritik sachlich. So können andere Leser einen besseren Eindruck Ihrer Erfahrungen mit dem Anbieter bekommen. Für Ihre Bewertung vergeben Sie bitte Sterne von 1 (mangelhaft) bis 5 (sehr gut).

Erfahrungen zum Anbieter

X

Aktuelle Neukunden-Angebote im Überblick

AngebotBonus
Neukundenangebot-Zum Neukundenangebot »