Interview mit Dr. Andreas Hauenstein, Geschäftsführer von WMD-Capital:
„WMD Capital geht einen Mittelweg, indem es die Erfahrung und Expertise von etablierten Häusern in einer digitalen Lösung kombiniert.“

Dr. Andreas Hauenstein, Geschäftsführer von WMD-Capital

Fassen Sie bitte kurz zusammen, welche Idee hinter WMD Capital steckt.

Mit wmd-capital.com können Anleger professionell anlegen, so wie es auch Hochvermögende tun.

Hochvermögende Anleger leisten sich professionelle Vermögensverwalter, verteilen ihre Anlagesumme aus Risikogründen auf verschiedene Häuser und vertrauen auf deren Anlagekompetenz, ohne selbst Hand anzulegen. Leider steht Normalanlegern der Markt professioneller Vermögensverwalter, vor allem auch zu den Konditionen, wie sie Hochvermögende erhalten nicht offen.

Hier kommt wmd-capital.com als digitale Lösung zur Vermögensanlage ins Spiel.  Anleger erhalten Zugang zu den Anlagestrategien der besten und renommiertesten Vermögensverwalter, sehen deren Anlageergebnisse im direkten Vergleich und können über ein persönliches Depot bei der UBS direkt und zu günstigsten Konditionen ihre favorisierten Vermögensverwalter auswählen und in deren Vermögensverwaltung investieren. Ein Wechsel der Vermögensverwalter ist jederzeit und ohne Extrakosten per Klick möglich. Dies schafft Vertrauen und Transparenz, da man nicht an ein Haus oder einen Berater gebunden ist.

Jetzt unseren Test zu WMD Capital lesen »

Was macht das Angebot von WMD Capital interessanter als das eines klassischen Vermögensberaters?

Mit wmd-capital.com haben Anleger direkten Zugriff auf die Vermögensverwaltung und Kapitalmarktexpertise von Deutschlands Top Asset-Managern. Der Anleger vertraut, was Portfoliokonstruktion und Risikomanagement betrifft, im Fall von wmd-capital.com nicht auf individuelle Empfehlungen eines persönlichen Vermögensberaters, sondern direkt den Anlagechefs der jeweiligen Häuser mit deren risikogemanagten Strategien.

Die Hauptaufgabe eines persönlichen Beraters besteht doch primär darin, eine enge Beziehung zum Kunden aufzubauen, diese zu pflegen und als Ergebnis ein individuelles Portfolio aus einzelnen Anlageprodukten zusammenzustellen. Anlageergebnisse und Kosten sind im Vergleich zum Wettbewerb in diesem Modell leider hochgradig intransparent. Wmd-capital.com hingegen verzichtet auf diese Individualisierung und das flankierende „Weichspülprogramm“ und öffnet den Weg direkt zu Anlageprofis, die sich ausschließlich mit Märkten, Portfoliokonstruktion und Risikomanagement beschäftigen. Die Frage, die sich jeder Anleger stellen sollte, ist doch, glaube ich, dass mein persönlicher Berater bessere Anlagestrategien und Ergebnisse konzipiert als die Profis der Top-Häuser.  Wir von WMD Capital glauben dies jedenfalls nicht.

Welche Vorteile haben Ihre Kunden gegenüber Anlegern, die sich selbst ein günstiges ETF-Portfolio zusammenstellen?

Wer ein eigenes ETF Portfolio zusammenstellt, sollte sich mit der Materie gut auseinandersetzen. Ein Core-ETF ist selbst ja keine Anlagestrategie, sondern nur ein Baustein innerhalb einer Strategie. Diese muss jedoch erst einmal definiert, umgesetzt und nachgehalten werden. Die Frage auch hier, ist doch, wer diese Rolle übernimmt: man selbst, Berater oder Profis, die sich darauf spezialisiert haben.

Wir bei wmd-capital.com sind davon überzeugt, dass es sinnvoll und vernünftiger ist, an dieser Stelle auf ausgewiesene Profis mit professionellem Anlagemanagement zu setzen. Die Frage, ob ein Haus seine Anlagestrategie dann ganz oder teilweise mit ETFs umsetzt ist für uns daher sekundär.

Viel wichtiger ist es, sich zu überlegen, wem traue ich zu, dass eine Anlagestrategie in Verbindung mit einem ordentlichen Risikomanagement aufgelegt und umgesetzt wird.

So sind auf wmd-capital.com ca. 20 Spitzenhäuser mit ihren Anlagestrategien im direkten Leistungsvergleich gelistet und zeigen transparent welche Rendite sie in den letzten Jahren mit welchem Risiko erwirtschaftet haben.

Jeder, der selbst mit eigens zusammengestellten ETF-Portfolien arbeitet, sollte sich die Mühe machen, seine Portfolio-Performance und Portfolio-Volatilität zu ermitteln und sich mit den Ergebnissen der Top-Häusern vergleichen. Wir Gründer von WMD Capital haben genau dies gemacht und festgestellt, dass es unter dem Strich erträglicher und vor allem viel entspannter ist, sich zwei bis drei Top-Häusern anzuvertrauen, anstatt selbst Hand anzulegen.

Was zeichnet WMD Capital gegenüber anderen Anbietern aus?

Der Hauptunterschied zu allen anderen digitalen Angeboten zur Geldanlage ist, dass wmd-capital.com selbst nicht als Vermögensverwalter mit eigenen Anlagestrategien auftritt. Wir positionieren uns in klarer Abgrenzung als unabhängige neutrale Plattform, die Zugang und Vergleichbarkeit zu den Strategien der Top Häuser ermöglicht. Viele Roboadvisor arbeiten mit regelbasierten Strategien die von Computern umgesetzt werden. Auch bei uns auf der Plattform können Anleger Vermögensverwalter wie BlackRock, Warburg oder Berenberg finden, deren Strategien quantitativ, also primär daten- und regelbasiert gesteuert werden, jedoch zusätzlich unter der Kontrolle der jeweiligen Chief-Investment-Officer stehen und in etablierte Risikomanagementprozesse eingebunden sind. Falls sich ein neuer digitaler Vermögensverwalter am Markt über eine längere Zeit etabliert und eine entsprechende Reputation auch in unterschiedlichen Marktphasen erfolgreich aufgebaut hat, ist es durchaus denkbar auch dessen Anlagestrategie als weitere Alternative wmd-capital.com zu integrieren.

Surftipp: Vergleichen Sie WMD Capital mit anderen Robo-Advisors »

Welche Anleger sprechen Sie mit Ihrem Angebot an und wie sieht der typische WMD Capital Kunde bisher aus?

Mit unserer Lösung sprechen wir Kunden an, die einen Teil ihres Vermögens oder ihrer Ersparnisse professionell am Kapitalmarkt investieren möchten, sei es, weil sie aus beruflicher Tätigkeit, über Erbschaften oder z.B. Schenkungen zu Geld gekommen sind. Gemein ist diesen Anlegern, dass sie aus einer Verantwortung für die eigenen Vermögenswerte handeln. Der Punkt Vertrauen spielt daher bei der Entscheidung für einen Anbieter bei unseren Kunden regelmäßig eine große Rolle. Hier können wir mit wmd-capital.com punkten, da wir als unabhängige Plattform agieren und nicht erklären müssen, warum eine – wie bei anderen – Anbietern eigene Anlagestrategie besser und überzeugender sein sollte. Im Schnitt haben unsere Kunden eine durchschnittliche Anlagesumme von knapp 250.000 € und sind meist zwischen 45 und 75 Jahren alt.

Wie hoch ist das Risiko für den Anleger? Worauf sollten Anleger achten?

Bei WMD Capital bestimmen Anleger ihre Risikoneigung selbst. Sie können zwischen drei Risikoklassen wählen und diese jederzeit ändern. Bei der Auswahl der Vermögensverwalter unterstützt die Risiko-Rendite Matrix, die zeigt, welche mittlere Schwankung der Anlagesumme ein Anleger aushalten musste, um eine entsprechende Rendite zu erzielen. Diese Matrix steht auch im Zentrum, wenn es um die Vergleichbarkeit der verschiedenen Vermögensverwalter geht. Für den Anleger ist es wichtig, ob er für seine 6% Jahresrendite mehrfach nahe am Herzinfarkt vorbeigeschrammt ist, oder diese mit möglichst geringen Schwankungen erwirtschaftet wurde. Betrachtet man die letzten 5 Jahre, so lag die durchschnittliche Volatilität in den Risikoklasse „defensiv“ bei 3,77%, in der Klasse „ausgewogen“ bei 6,11% und in der Klasse „chancenorientiert“ bei 9% (stand 21.6.2019). Bei starken Marktturbulenzen sind unter Umständen auch größere Schwankungen auszuhalten.

Ein Ausblick: Wie wird sich der Bereich der Vermögensverwaltung in den kommenden 5 bis 10 Jahren entwickeln? Welche Rolle wird WMD Capital dabei spielen?

Die Branche befindet sich in einem spannenden Wandel. Große Player suchen nach neuen Absatzkanälen, während sich junge Unternehmen einen Platz im Markt erkämpfen. Trotz neuer Technologien müssen sich die neuen Player im Markt behaupten. WMD Capital geht einen Mittelweg, indem es die Erfahrung und Expertise von etablierten Häusern in einer digitalen Lösung kombiniert. Mit der Positionierung als digitale – unabhängige Lösung mit unserem „Best-in-Class“- Ansatz, die „besten“ Vermögensverwalter zu „besten“ Kondition der breiten Masse zugänglich zu machen treiben, sind wir heute unangefochten im Markt positioniert und wir tun alles dafür, dass dies auch so bleibt.

Jetzt unseren Test zu WMD Capital lesen »


Jetzt bei der Wahl zum "Online-Broker 2021" abstimmen und attraktive Preise, z.B. ein Apple iPad Pro oder iPhone 12 gewinnen »