Smartbroker Depot – Erfahrungen und Bewertungen

Gesamtbewertung

  • Gebühren: 4,67
  • Service: 4,67
  • Angebot: 4,67
  • Leistungen: 5,00

Ihre Erfahrungen mit Smartbroker

Bild von einer Amazongeschenkgutscheinschachtel

Schreiben Sie uns, welche Erfahrungen Sie mit dem Anbieter gemacht haben. Jeder Erfahrungsbericht, der von uns veröffentlicht wird, nimmt an der monatlichen Verlosung von drei Amazon-Gutscheinen im Wert von jeweils 50 Euro teil. Wichtig: schreiben Sie ehrlich und begründen Sie eventuell geäußerte Kritik sachlich. So können andere Leser einen besseren Eindruck Ihrer Erfahrungen mit dem Anbieter bekommen. Für Ihre Bewertung vergeben Sie bitte Sterne von 1 (mangelhaft) bis 5 (sehr gut).

Erfahrungen zum Anbieter

Kundenbewertungen und Erfahrungsberichte

Christian T. vom 04.02.2020Smartbroker
  • Gebühren: 5,00
  • Service: 4,00
  • Angebot: 5,00
  • Leistungen: 5,00
Bin mit dem Smartbroker bislang sehr zufrieden. War davor bei Flatex, aber seit die an der Gebührenschraube drehen, wollte ich wechseln. Der Broker ist übersichtlich, die Gebühren sind niedrig. Was soll ich noch sagen? Alles gut, keine Beschwerden, die Hotline funktioniert auch super. Einziger Verbesserungsvorschlag: Wäre eine feine Sache, wenn man künftig auch über eine App traden könnte. Daher ein Stern Abzug bei "Service".
anleger-hh vom 31.01.2020Smartbroker
  • Gebühren: 5,00
  • Service: 5,00
  • Angebot: 4,00
  • Leistungen: 5,00
Bin von Flatex zu Smartbroker gewechselt, weil Flatex ab 1.3.20 Depotgebühren eingeführt hat.Smartbroker ist sehr günstig in den Handelsgebühren: bietet Flatrate für 4 €uro pro Order, hat ein großes Leistungsvolumen und verlangt keine Depotgebühren.Bin hier sehr zufrieden und kann Smartbroker gut weiter empfehlen.
Daniel M. vom 10.01.2020Smartbroker
  • Gebühren: 4,00
  • Service: 5,00
  • Angebot: 5,00
  • Leistungen: 5,00
Hallo ich bin ähnlicher Meinung wie der Vergleichstest. Ich habe mich relativ zu Beginn bei Smartbroker registriert, da ich auf der Suche nach einer Alternative zu Flatex war. Ich wollte von dort wechseln, da ich mit dem neuen Gebührenmodell unzufrieden war. Die Anmeldung bei Smartbroker verlief recht unkompliziert und dauerte insgesamt etwa eine Woche, bis ich meine Log-In-Daten erhalten hatte. Mit der Depotübersicht bin ich durchaus zufrieden, ich hatte als Referenz bisher hier nur Flatex. Aber ich kann sagen, dass Smartbroker mir persönlich sogar besser gefällt. Es ist aufgeräumt und übersichtlich und ich hatte bisher noch keine Probleme, sowie eine schnelle Eingewöhnungsphase. Mir war zudem wichtig, das Smartbroker mit über 604 Stück eine sehr große Auswahl an ETF Sparplänen hat. Außerdem hatte ich gelesen, dass bereits Gebührensenkungen angekündigt wurden. Fazit:Ich habe meine Wahl nicht bereut und bin bisher sehr zufrieden dem Wechsel zu Smartbroker.
X