Scalable Capital – Erfahrungen und Bewertungen

Gesamtbewertung

  • Gebühren: 4,19
  • Service: 4,53
  • Angebot: 4,41
  • Leistungen: 4,20

Ihre Erfahrungen mit Scalable Capital

Bild von einer Amazongeschenkgutscheinschachtel

Schreiben Sie uns, welche Erfahrungen Sie mit dem Anbieter gemacht haben. Jeder Erfahrungsbericht, der von uns veröffentlicht wird, nimmt an der monatlichen Verlosung von drei Amazon-Gutscheinen im Wert von jeweils 50 Euro teil. Wichtig: schreiben Sie ehrlich und begründen Sie eventuell geäußerte Kritik sachlich. So können andere Leser einen besseren Eindruck Ihrer Erfahrungen mit dem Anbieter bekommen. Für Ihre Bewertung vergeben Sie bitte Sterne von 1 (mangelhaft) bis 5 (sehr gut).

Erfahrungen zum Anbieter

Kundenbewertungen und Erfahrungsberichte

Gab Bo vom 10.08.2020Scalable Capital
  • Gebühren: 4,00
  • Service: 5,00
  • Angebot: 3,00
  • Leistungen: 2,00
Leider ist das Risikomanagement noch nicht so toll. Beim Coronacrash lange nichts passiert, nach dem Low umgeschichtet und so vom Rebound kaum profitiert, sehr schwach.
BSc vom 05.08.2020Scalable Capital
  • Gebühren: 3,00
  • Service: 4,00
  • Angebot: 4,00
  • Leistungen: 1,00
Ich probiere den Robo-Advisor seit gut 3 Jahren. Ich wollte einfach wissen, wie Robo-Advisor in fallenden Märkten performen. Die Corona-Krise hat dann gezeigt, dass sich Scalable Capital innerhalb kürzester Zeit von der Spitzengruppe auf den abgeschlagenen letzten Platz katapultieren konnte. Fazit: Wenn Robo Advisor keine bessere Performance (Rendite) bringen als ein Investment in nur 2 ETFs (Kombination aus 50 Prozent MSCI World (Aktien) und 50 Prozent Barclays Aggregate Bonds (Anleihen))dann lege ich mein Geld zukünftig lieber in Eigenregie an. So werde ich den neu gestarteten Scalable Broker als nächstes testen...
Anonym vom 02.08.2020Scalable Capital
  • Gebühren: 3,00
  • Service: 3,00
  • Angebot: 4,00
  • Leistungen: 1,00
Scalable hat bei Corona komplett versagt! Erst als die Aktien am Boden lagen, wurden die Aktien ETFs verkauft und hat damit das Comeback nicht mitgemacht.
Pm vom 01.08.2020Scalable Capital
  • Gebühren: 2,00
  • Service: 4,00
  • Angebot: 5,00
  • Leistungen: 2,00
Teurer Robo-Advisor, dessen Algorithmus noch Anpassungsbedarf benötigt. Scalable hat bei dem CoVid19-Einbruch in CH alles falsch gemacht. Deutlich zu spät umgelagert. Verlust maximal eingefahren, Aufschwung verschlafen.
Floppy vom 30.07.2020Scalable Capital
  • Gebühren: 2,00
  • Service: 4,00
  • Angebot: 4,00
  • Leistungen: 1,00
Massive Werbung, aber die Performance ist unterirdisch. Im Januar wurde noch in den höheren Risikoklassen ca. 60% in Aktien investiert. Nach dem Absturz wurde ca. 3 Wochen zugeschaut, bis man dann umgeschichtet hat. Mittlerweile wird auch von Seiten Scalable zugegeben, das dass Performance gekostet hat. Man hat das Gefühl es entscheidet dort nur der Algorithmus und kein gesunder Menschenverstand wie es bei anderen Vermögensverwaltern der Fall ist. Die Meinungen im Netz spiegeln meine Aussage wieder.
Anonym vom 30.07.2020Scalable Capital
  • Gebühren: 4,00
  • Service: 5,00
  • Angebot: 5,00
  • Leistungen: 1,00
Der VaR-Ansatz hat mich bewogen, den Robo auszuprobieren. Während der Coronakrise hat sich die Methodik als katastrophal erwiesen: Während des Kursverfalls wurden die Verluste vollständig mitgenommen, da zu spät verkauft worden ist. In der Erholungsphase wurde der Aktienbestand nicht wieder erhöht, so dass die Verluste kaum wieder gut gemacht worden sind. Im Robo-Vergleich mit die schlechteste Performance.
vom 29.07.2020Scalable Capital
  • Gebühren: 3,00
  • Service: 3,00
  • Angebot: 4,00
  • Leistungen: 1,00
Habe bei diesem Anbieter Kapital mit der geringsten Risikobereitschaft angelegt und habe dementsprechend über die Jahre nur geringe Erträge erwirtschaftet ( was mir bei der Auswahl der Risikoklasse auch bewusst war). In der Coronakrise wurde mein Depot im ungefähr gleichen Umfang betroffen wie meine normalen ETF s (was mich doch etwas verwundert) von den Kurserholungen an den Börsen hat der Fond kaum partizipiert da massive Umschichtungen in Anleihen vorgenommen wurden. Ergebnis nach ca. 30 Monaten über 10 Produkt Verlust vom ursprünglich eingesetzten Kapital , sehr viele Käufe und Verkäufe die sich mir nicht erschließen und eine Menge Gebühren.
Anonym vom 07.06.2020Scalable Capital
  • Gebühren: 1,00
  • Service: 1,00
  • Angebot: 1,00
  • Leistungen: 1,00
Ich bin von Scalable sehr enttäuscht. Obwohl ich mit 25 % VdR eine hohe Risikobeteiligung eingestellt habe, wurden seit dem Corona Crash viel zu spät Aktien verkauft und Anleihen gekauft. Jetzt, da sich die Märkte täglich erholen, werden weiterhin Anleihen gekauft, nicht jedoch Aktien. Die Begründung ist, dass die Kurse ja nochmal einen Sturz haben könnten. Die Erholung an den Märkten wird so nicht positiv mitgenommen. Resultat 1. Woche Juni 2020: - 16 % Rendite. Das Management ist zu langsam und zu vorsichtig, die Mathematik hat einen viel zu großen Einfluss. Insgesamt ist die Scalable Performance mangelhaft.
Marco vom 07.06.2020Scalable Capital
  • Gebühren: 2,00
  • Service: 3,00
  • Angebot: 1,00
  • Leistungen: 1,00
Bin seit 2017 bei Scalable Capital mit einem VaR 24 Portfolio. Mit dem Algorithmus bin ich sehr unzufrieden, da dieser in der Praxis sehr spät und prozyklisch wirkt. In der Corona Krise und auch in 2018 beim Handelskonflikt USA-China wurden Aktien erst am Tiefpunkt verkauft und dann in Staatsanleihen umgeschichtet. Die Erholung der Märkte wurde komplett verschlafen. Im Ergebnis hat dies bisher zu einer sehr schlechten Performance geführt. Jede Passivanlage in Aktien ETFs wäre bei günstigeren Kosten mit Abstand erfolgreicher. Auf ein solches Risikomanagement kann man getrost verzichten.
Ferdinand vom 24.03.2020Scalable Capital
  • Gebühren: 2,00
  • Service: 1,00
  • Angebot: 1,00
  • Leistungen: 1,00
Katastrophales Risikomanagement! In Krisensituationen wie der Coronakrise ist das Management meines Scalable Depots katastrophal. Binnen drei Wochen wurden aus plus 10% minus 20% - das Depot stürzte also um 30% ab. Erst als die Performance bei minus 24% angekommen war (DAX bei 8300 Punkten), wurde der Barbetrag im Depot erhöht. Mir ist unverständlich, warum diese Verkäufe exakt einen Tag nach der Ankündigung der Notenbanken kam, massiv Gelder in die Märkte zu pumpen. Denn einen Tag später stiegen auf Grund der Finanzspritzen die Kurse deutlich. Dann wurden das Bargeld in konservative Staatsanleihen umgeschichtet, während der DAX 1000 Punkte stieg. Die möglichen Gewinnsprünge um mehr als 10% wurden dadurch nicht mitgenommen. Mit einem MSCI abbildenden ETF wäre die Performance zu allen Zeiten besser gewesen als das Management von Scalable. Zudem wäre dann die Flexibilität deutlich größer, da es mit Scalable nicht möglich ist, zeitnah selbst auf externe Ereignisse zu reagieren. Das Scalable Depot benötigt mindestens 4 Tage um auf Auszahlungen oder Umschichtungen zu reagieren.
Pluto 100 vom 18.01.2020Scalable Capital
  • Gebühren: 5,00
  • Service: 5,00
  • Angebot: 5,00
  • Leistungen: 5,00
Unkomplizierter Abschluss, einfaches Handling, gute App. Ich bin zwar erst seit gut 3 Monaten dabei, aber voll überzeugt von Scalable. Das Ergebnis nach drei Monaten ist sensationell gut, aber es waren auch allgemein sehr gute Monate an den internationalen Börsen. Ich wäre nicht böse, wenn es bei der jüngsten Performance bliebe, kann aber auch gut mit kleineren Rückschlägen leben - das würde den guten Eindruck nicht schmälern.
Markus L. vom 03.01.2020Scalable Capital
  • Gebühren: 4,00
  • Service: 4,00
  • Angebot: 5,00
  • Leistungen: 4,00
Ich nutze Scalable Capital nun seid über zwei Jahren und bin mit der Performance sehr zufrieden. Auch das neue Design der App ist übersichtlich und informativ gestaltet. Die Newsletter sind sehr informativ. Ich kann das Produkt mit gutem Gewissen weiterempfehlen.
mm vom 13.09.2019Scalable Capital
  • Gebühren: 5,00
  • Service: 5,00
  • Angebot: 5,00
  • Leistungen: 5,00
Perfekte Kombination aus Transparenz, Kosten, Benutzerfreundlichkeit und Performance.
TAW vom 10.09.2019Scalable Capital
  • Gebühren: 5,00
  • Service: 4,00
  • Angebot: 5,00
  • Leistungen: 5,00
Klare Strategie, offene Darstellung, gutes Preis-/Leistungs-Verhältnis.
Heiko Springer vom 09.09.2019Scalable Capital
  • Gebühren: 4,00
  • Service: 5,00
  • Angebot: 5,00
  • Leistungen: 4,00
Kontoeröffnung einfach und schnell. Anfragen werden schnell beantwortet. Performance ist eher durchschnittlich. Trotz hohem VaR ist der Aktienanteil aktuell recht niedrig. Für sicherheitsorientierte Anleger zu empfehlen, da relativ schnell umgeschichtet wird. Bisher zufrieden.
vom 06.09.2019Scalable Capital
  • Gebühren: 5,00
  • Service: 5,00
  • Angebot: 5,00
  • Leistungen: 5,00
Einfach toll, dass es auch für kleine Vermögen endlich möglich wird, seine Anlagen aktiv managen zu lassen.
Sunshine vom 19.08.2019Scalable Capital
  • Gebühren: 4,00
  • Service: 5,00
  • Angebot: 4,00
  • Leistungen: 3,00
Scalable bietet nicht die höchsten Erträge, eignet sich aber sehr gut für langfristiges Anlegen. Sehr gut: Darstellung Portfolio und Entwicklung in der App.
RB vom 11.08.2019Scalable Capital
  • Gebühren: 5,00
  • Service: 5,00
  • Angebot: 5,00
  • Leistungen: 5,00
Beste graphische Oberfläche und einfache Bedienung!
Xal vom 09.10.2018Scalable Capital
  • Gebühren: 2,00
  • Service: 5,00
  • Angebot: 3,00
  • Leistungen: 3,00
Ich habe vor ungefähr einem Jahr mein Geld bei Scalable Capital angelegt.In dem einen Jahr habe ich einen leichten Verlust von derzeit -0,2% hinnehmen müssen.Der Wert der Ablage schwankte dabei von 3,8% bis -4,6% während des Jahres.Ich habe dabei das Gefühl das der mögliche Gewinn von den Gebühren für SC und dem häufige umschichten aufgefressen wird.Wieso sind die Gebühren abhängig von der Anlagesumme?Wenn man 100.000 Euro anlegt, bezahlt man 10 mal mehr Gebühren als für 10.000 Euro.Die Leistung von Scalable ist jedoch genau die gleiche, es werden in den Anweisung an die Bank nur größere Zahlen übertragen.Trotz einer hohen Risikoklasse fühlt sich das ganze eher wie ein Tagesgeldkonto an, bei dem man auch das Geld verlieren kann. Ich hatte mir da deutlich mehr erhofft.
Frederik Menninger vom 17.09.2018Scalable Capital
  • Gebühren: 3,00
  • Service: 2,00
  • Angebot: 3,00
  • Leistungen: 3,00
Alles ok soweit. Denke aber am Service und der Performance gibt es noch Verbesserungspotential.
Gyorgy Hrabovszki vom 14.09.2018Scalable Capital
  • Gebühren: 5,00
  • Service: 5,00
  • Angebot: 5,00
  • Leistungen: 5,00
Perfekter Service und Kundendienst.
Guenter12 vom 01.09.2018Scalable Capital
  • Gebühren: 4,00
  • Service: 5,00
  • Angebot: 5,00
  • Leistungen: 5,00
Durch die Verwaltung des Depots bei der Baader Bank gibt es sehr viele \"Papiere\" auch bei dieser Bank. Mir fehlt eine monatliche Zusammenfassung!
Erich Anzer vom 31.08.2018Scalable Capital
  • Gebühren: 5,00
  • Service: 4,00
  • Angebot: 5,00
  • Leistungen: 5,00
Breite Streuung und aktiv in Verkauf und Kaufverhalten, Gebühren im Vergleich zu anderen niedrig. Sehr übersichtliche Darstellung der Kosten, Gebühren und Gewinn in Euro und Prozent!
super010904 vom 05.08.2018Scalable Capital
  • Gebühren: 3,00
  • Service: 5,00
  • Angebot: 5,00
  • Leistungen: 4,00
Bin seit über einem Jahr bei Scalable Capital und mit Service sehr zufrieden. Die Performance ist nicht so ganz zufriedenstellend, jedoch ist dies derzeit bei vielen anderen am Markt verfügbaren Mischfonds auch so.
Kontantin vom 02.08.2018Scalable Capital
  • Gebühren: 3,00
  • Service: 4,00
  • Angebot: 4,00
  • Leistungen: 2,00
Habe nach fast einem Jahr Erfahrung Scalable gekündigt wegen mäßiger Performance (mittlerer Risikobereich).
Anonym vom 30.07.2018Scalable Capital
  • Gebühren: 3,00
  • Service: 5,00
  • Angebot: 5,00
  • Leistungen: 4,00
Ich bin erst ein gutes halbes Jahr bei Scalable Capital. Daher ist es noch zu früh etwas über die Performance zu sagen.
sashman vom 25.07.2018Scalable Capital
  • Gebühren: 3,00
  • Service: 4,00
  • Angebot: 5,00
  • Leistungen: 2,00
Dafür, dass Scalable vor allem mit dem Risiko-Management Werbung macht, war es mehr als traurig, dass Scalable Anfang des Jahres beim Mini Crash das Schlußlicht bildete. Insgesamt war das Jahr 2017 enttäuschend, wenn man z.B. Kommer o.ä. dagegen hält. Grund sei die schlechte Entwicklung des US Dollars gewesen und man sei halt verstärkt in US Dollar notierte ETFs investiert. Da es andere Anbieter auch hin bekommen haben, nicht so anfällig gegenüber der Dollar-Schwäche gewesen zu sein, habe ich diese Ausrede nicht gelten lassen. Daher habe ich mein Scalable Portfolio im Mai 2018 nach 1,5 Jahren Laufzeit mit einer Mini-Rendite von 1,5% (20% Risiko-Klasse) liquidiert und bei Investify ein Portfolio gestartet.
Marcus Ubbens vom 24.07.2018Scalable Capital
  • Gebühren: 5,00
  • Service: 5,00
  • Angebot: 5,00
  • Leistungen: 5,00
Der professionelleste und führende Robo in Deutschland.
Ollimolli vom 24.07.2018Scalable Capital
  • Gebühren: 5,00
  • Service: 5,00
  • Angebot: 5,00
  • Leistungen: 5,00
Sehr kompetent und nah am Kunden.
Rene vom 23.04.2018Scalable Capital
  • Gebühren: 1,00
  • Service: 3,00
  • Angebot: 1,00
  • Leistungen: 1,00
Ich bin jetzt seit über einem Jahr dabei. Die Performance ist gegenüber anderen Anbietern nicht zu vergleichen. Auch die Kosten sind im Vergleich viel zu hoch. Ich werde jetzt andere Anbieter ausprobieren...
Lake4 vom 25.03.2018Scalable Capital
  • Gebühren: 3,00
  • Service: 4,00
  • Angebot: 4,00
  • Leistungen: 2,00
Gutes Angebot und netter Service. Allerdings schwache Performance im Vegleich zum Benchmark. VaR als Instrument des Risikomanagements fraglich. Schneidet bislang schlecht ab... bin leider enttäuscht.
Kingonmycastle vom 11.09.2017Scalable Capital
  • Gebühren: 5,00
  • Service: 5,00
  • Angebot: 5,00
  • Leistungen: 5,00
Sinnvolles Anlagemodell, besser kann man es auf eigene Faust nicht hinbekommen. Dabei günstig und komplett transparent.
wolteg vom 11.09.2017Scalable Capital
  • Gebühren: 5,00
  • Service: 5,00
  • Angebot: 4,00
  • Leistungen: 5,00
Sehr gute Hotline und Beratungsqualität bei Rückfragen.
Highengel vom 30.08.2017Scalable Capital
  • Gebühren: 5,00
  • Service: 5,00
  • Angebot: 5,00
  • Leistungen: 5,00
Perfekter Service und super Usabiliy.
Anonym vom 29.08.2017Scalable Capital
  • Gebühren: 5,00
  • Service: 5,00
  • Angebot: 5,00
  • Leistungen: 5,00
Ich arbeite seit anderthalb Jahren zusammen und bin rundum zufrieden.
Anonym vom 29.07.2017Scalable Capital
  • Gebühren: 5,00
  • Service: 4,00
  • Angebot: 5,00
  • Leistungen: 5,00
Sind auf allen Bereichen sehr gut.
ETF Anleger vom 28.07.2017Scalable Capital
  • Gebühren: 4,00
  • Service: 4,00
  • Angebot: 4,00
  • Leistungen: 5,00
bislang als Einsteiger seit 4 Monaten gut - abwarten und das Beste hoffen
Friedrich Merz vom 24.07.2017Scalable Capital
  • Gebühren: 1,00
  • Service: 2,00
  • Angebot: 3,00
  • Leistungen: 2,00
1. Zu teuer 2. Bin vom Anlagekonzept nicht überzeugt. VaR als Risikokennzahl hat lediglich eine regulatorische Alibi-Funktion bei Banken und funktioniert in der Praxis nicht (im Abschwung zu spät und im nächsten Bullenmarkt auch)
Ilse vom 22.07.2017Scalable Capital
  • Gebühren: 5,00
  • Service: 5,00
  • Angebot: 5,00
  • Leistungen: 5,00
Ich bin sehr zufrieden mit der Online Vermögensverwaltung von Scalable Capital. Ich nutze die App jeden Tag und der Customer Service reagiert sehr schnell und ist sehr hilfreich.
Investomax vom 22.07.2017Scalable Capital
  • Gebühren: 5,00
  • Service: 4,00
  • Angebot: 5,00
  • Leistungen: 3,00
Performance leider weit unter der selbst definierten Benchmark!!
siegol vom 21.07.2017Scalable Capital
  • Gebühren: 4,00
  • Service: 4,00
  • Angebot: 4,00
  • Leistungen: 4,00
erst kurze Zeit Kunde - habe aber gutes Gefühl was die Seriösität anlangt
Super010904 vom 19.07.2017Scalable Capital
  • Gebühren: 5,00
  • Service: 4,00
  • Angebot: 5,00
  • Leistungen: 5,00
Problemlose papierlose Eröffnung. Risikosteuerung mit Value at Risk finde ich positiv.
siegol vom 18.07.2017Scalable Capital
  • Gebühren: 4,00
  • Service: 5,00
  • Angebot: 4,00
  • Leistungen: 4,00
sehr seriöser Eindruck
Anonym vom 18.07.2017Scalable Capital
  • Gebühren: 5,00
  • Service: 5,00
  • Angebot: 5,00
  • Leistungen: 5,00
Mich überzeugt die Risikosteuerung bei Scalable, der stetige Wertzuwachs, den ich erzielt habe, und die aktuelle Information zum Depot. Die Information über die Performance der einzelnen ETFs im Portfolio könnte allerdings zugänglicher sein.
X