Raisin Invest ETF Configurator – Test und Erfahrungen

Mit Raisin Invest bietet das Berliner Fintech Raisin seit 2018 die Möglichkeit, einfach und günstig in ETF-Portfolios anzulegen. Mittlerweile haben mehr als 300.000 Kunden über 28 Milliarden Euro über Raisin investiert. Mit dem ETF Configurator bietet das Unternehmen nun eine ganz neue Möglichkeit, die es so bisher nicht gab. Anders als beim Robo Advisor, bei dem ein automatisierter Prozess weitestgehend die Geldanlage steuert, entscheiden beim ETF Configurator Sie selbst, wo Sie Ihr Geld investieren möchten. Dafür stehen Ihnen über 180 ETFs von Fondsgesellschaften wie Amundi, DEKA, iShares, Lyxor, UBS, Vanguard und X-trackers zur Verfügung. Aus diesen können Sie bis zu zehn ETFs in ihrem Portfolio zusammenstellen und zusätzlich deren prozentuale Gewichtung festlegen. Abschließend haben Sie noch die Möglichkeit über ein flexibles Rebalancing zu bestimmen, ob und in welchen zeitlichen Abständen die ursprüngliche Depotgewichtung wieder hergestellt werden soll. Nach der Eröffnung wird das Portfolio von der Sutor Bank verwaltet. Der Test klärt die Details.

Raisin Invest - jetzt eigenes ETF-Portfolio zusammenstellen»

Kurzcheck – Alle Vorteile auf einen Blick

Vorteile:

  • Individuelle ETF-Portfolios mit bis zu zehn Positionen
  • Auswahl aus über 180 ETFs mit weltweiter Diversifikation
  • Einmalanlage ab 500 Euro
  • Sparplan ab 50 Euro im Monat – jederzeit anpassbar
  • Rebalancing nach eigenem Wunsch, um prozentuale Veränderungen im Depot auszugleichen
  • Keine Depotführungsgebühr
  • Geringe Verwaltungsgebühr von 0,43 Prozent p.a. (zzgl. Fondskosten)

Anmerkungen

  • Die Raisin GmbH tritt als Finanzanlagenvermittler nach § 34f Abs. 1 S. 1 Nr. 1-3 GewO auf
  • Das Depot wird bei der Sutor Bank geführt und von dieser verwaltet

Wie funktioniert der Raisin Invest ETF Configurator?

Wie eröffne ich ein Konto bei Weltsparen?

Raisin Invest ist ein Angebot von WeltSparen. Die Zinsplattform wurde 2014 in Berlin gegründet. Es handelt sich um ein Produkt der Raisin GmbH. WeltSparen ist deutschen Anlegern vor allem als Vermittler von Tages- und Festgeldern aus dem europäischen Ausland bekannt. Die Informationen zu den WeltInvest-Porfolios sind auf den Seiten von WeltSparen zu finden.

Wenn Sie sich entschieden haben, dass Sie ein Konto bei Weltsparen eröffnen möchten, steht zunächst die Registrierung an. Als ersten Schritt müssen Sie dafür Ihre Email-Adresse angeben. Danach erfolgt die Eingabe von persönlichen Angaben, Kontaktdaten und weiteren Angaben.
Anschließend gelangen Sie umgehend zum ETF Configurator, wo Sie nun Ihr Portfolio individuell zusammenstellen können.

Wie stelle ich mit dem ETF Configurator ein Portfolio zusammen?

Mit dem ETF Configurator können Sie Ihr Portfolio nach ihren Wünschen individuell gestalten. Hierfür stehen Ihnen über 180 ETFs und Indexfonds zur Verfügung. In der oberen Zeile legen Sie fest, ob Ihnen nur nachhaltige Fonds angezeigt werden sollen. Anschließend können Sie die Fonds durchsuchen, bis zu zehn Positionen auswählen und zusätzlich das Verhältnis der einzelnen Fonds am gesamten Portfolio festlegen. Bevor Sie der Prozess weiter zum Antrag führt, entscheiden Sie über ein flexibles Rebalancing, ob und in welchen zeitlichen Abständen das ursprünglich einmal eingestellte Verhältnis der einzelnen Posten wieder hergestellt werden soll. Die Anpassung wird dann gemäß dem gewählten Rhythmus von der Sutor Bank zum 10. des entsprechenden Monats durchgeführt. Hierbei ist zu beachten, dass bei jedem Rebalancing Kosten für das Umschichten anfallen. Nachdem Sie Ihre Eingaben gemacht haben, geht es weiter zum Antrag.

An dieser Stelle legen Sie die Höhe der monatlichen Sparrate oder der Einmalanlage fest. Der Sparplan kann jederzeit angepasst oder pausiert werden. Bevor es weiter zum Abschluss geht, müssen Sie Ihre Steuer-ID (optional) und Ihre IBAN eintragen und den Startzeitpunkt wählen.

Abschließend sind noch folgende Schritte zu tun:

  • Eine Angemessenheitsprüfung durchführen (hier werden die Kenntnisse im Wertpapierhandel abgefragt)
  • Produktbezogene Erklärungen bestätigen
  • Depoteröffnung und Kundenaufträge bei der Sutor Bank bestätigen
  • Weitere Angaben zur Depoteröffnung machen

Sie bestätigen Ihre Angaben mit der Eingabe einer TAN. Am Ende des Eröffnungsprozesses ist ein Post- oder VideoIdent-Verfahren erforderlich.

FAQs:

Wie funktioniert das Rebalancing beim ETF Configurator?

Beim Rebalancing wird die ursprüngliche Aufteilung des Portfolios wiederhergestellt. Hat sich bei einem Portfolio durch Kursentwicklungen verschoben, stellt das Rebalancing die ursprüngliche Aufteilung in einem vorher festgelegten Rhythmus wieder her.

Beim ETF Configurator ist die Sutor Bank für das Rebalancing zuständig. Diese führt es nach Wunsch monatlich, vierteljährlich, halbjährlich, dreivierteljährlich oder jährlich durch.

Gibt es eine Mindestlaufzeit?

Nein, eine Mindestlaufzeit gibt es nicht.

Kann ein Gemeinschaftsdepot eingerichtet werden?

Nein, ein Gemeinschaftsdepot kann nicht eingerichtet werden.

Kann ein Depot für Minderjährige eingerichtet werden?

Nein, auch das ist nicht möglich.

Wie sieht es mit Sparplänen aus?

Ja, Sparpläne können ab einer Rate von 50 Euro im Monat eingerichtet werden. Die Sparrate wir dabei zum 13. eines Monat bzw. zum darauf folgenden Bankarbeitstag eingezogen. Tipp: Die Mindesteinlage von 500 Euro entfällt bei Einrichtung eines Sparplans.

Kann mehr als ein Portfolio eröffnet werden?

Derzeit kann nur ein Portfolio pro Person eröffnet werden.

Wie wird Raisin Invest steuerlich behandelt?

Kapitalerträge unterliegen in Deutschland grundsätzlich der Abgeltungssteuer in Höhe von 25 Prozent zuzüglich Solidaritätszuschlag und gegebenenfalls Kirchensteuer. Die Sutor Bank führt diese Steuer automatisch ab.

Es ist möglich einen Freistellungauftrag oder eine Nichtveranlagungsbescheinigung einzurichten. Die Jahressteuerbescheinigung wird jeweils im März versendet.

ETF-Portfolio eröffnen und verwalten lassen »

Was kostet Raisin Invest?

Fallen bei der Eröffnung eines Kontos Gebühren an?

Nein, die Eröffnung ist kostenfrei.

Gibt es einen Mindestanlagebetrag?

Ja. Die Mindestanlage beträgt 500 Euro. Sie fällt im Vergleich zum Großteil der klassischen Robo-Advisors gering aus.

Welche Kosten entstehen bei der Nutzung des Angebots?

Die Gebühren bei Raisin Invest setzen sich zusammen aus:

  • 0,43 % p.a. Verwaltungsgebühr
  • zzgl. Fondskosten

In den Raisin Invest-Kosten sind bereits alle Depot- und Kontoführungsgebühren enthalten sowie die Transaktionskosten und Kosten für den Kundenservice.

Damit handelt es sich beim ETF Configurator von Raisin Invest um ein im Vergleich zu klassischen Robo-Advisors sehr günstiges Angebot.

Raisin Invest - bequem und kostengünstig »

Wie sicher ist Ihr Geld?

Die Raisin GbmH ist seit 2013 auf dem deutschen Markt aktiv und hat seither über 5.000 Mio. Euro Einlagen von über 100.000 Kunden vermittelt. Bei den Raisin Invest-Portfolios arbeitet Raisin mit der DAB BNP Paribas und der Sutor Bank zusammen.

Bei der Sutor Bank wird auch das Depot eröffnet. Sie wird durch die BaFin reguliert und unterliegt der gesetzlichen Einlagensicherung Deutschlands. Das heißt, Einlagen sind bis 100.000 Euro je Kunde gesichert.

Das in ETFs investierte Geld zählt zudem als Sondervermögen. Würde die Sutor Bank insolvent gehen, hätten Gläubiger keinen Anspruch darauf. Anleger könnten in diesem Fall auf eine Herausgabe der Wertpapiere bestehen und diese zu einem anderen Institut übertragen.

Damit erfüllt das Raisin Invest-Angebot die Anforderungen an ein seriöses Produkt.

Fazit

Mit dem Raisin Invest ETF Configurator können Sie Ihr Portfolio individuell nach Ihren Wünschen aus über 180 ETFs und Fonds zusammenstellen. Dabei haben Sie die Möglichkeit, bis zu zehn Positionen und deren prozentualen Anteil am Portfolio festlegen. Sollte sich dieses Verhältnis im Lauf der Zeit infolge von Kursveränderungen verschieben, kann mit Hilfe der Rebalancing-Funktion dieses Verhältnis jederzeit wieder hergestellt werden.


Auswertung der Kundenabstimmung

Im Rahmen der jährlichen Wahl zum Robo-Advisor des Jahres haben Kunden die Möglichkeit, ihren Robo-Advisor zu bewerten. Sie vergeben einen bis fünf Sterne in den Kategorien „Gebühren“, „Angebot“, „Leistungen“ und „Service & Sicherheit“. Das sind die Ergebnisse der Kundenabstimmung 2019:


Erfahrungsberichte

Gesamtbewertung

  • Gebühren: 4,85
  • Service: 4,63
  • Angebot: 4,52
  • Leistungen: 4,56

Kundenbewertungen und Erfahrungsberichte

Frank vom 27.03.2021
  • Gebühren: 5,00
  • Service: 2,00
  • Angebot: 4,00
  • Leistungen: 4,00
Schlechter umständlicher Service! Wehe dem der sein Depot nachträglich ändern möchte! Guenstiges Produkt aber ich wollte mein Depot von 70/30 auf 100 Aktien wechseln und das ist sooooo umständlich und ich warte nun seit 2 Monaten auf den Wechsel! Man muss sein bestehendes Konto kuendigen, per fax oder scan und dann ein komplett neues Depot eröffnen. Dauert wenn alles gut läuft ca 1 Woche! Dabei ging aber irgendwas schief und ich wartete und wartete ohne das mir jemand das Problem mitgeteilt hätte. Kundendienst antwortet immer freundlich aber anonym auf direkte email oder Anrufe aber danach passiert dann nicht viel mehr und man muss selbst immer wieder nachhacken, drohen und erinnern... Problem liegt wohl in der Kommunikation zwischen Raisin und DAB nehme ich an. Mein Geld ist auf alle Fälle seit 7 Wochen nun nicht mehr investiert.
Ministant vom 28.12.2020
  • Gebühren: 5,00
  • Service: 4,00
  • Angebot: 3,00
  • Leistungen: 4,00
Vom Prinzip her gut und auch für Kleinanleger erschwinglich. Gute Kenntnis der Mitarbeiter in ihrer Materie. Zwei Nachteile sind aber gravierend: a) Rebalancing eindeutig zu wenig. Sinnvoll und angemessen wäre 2-4 mal im Jahr. b) Nur Vanguard-ETFs schränkt die Möglichkeiten doch deutlich ein.
Kurpfalz vom 05.08.2020
  • Gebühren: 5,00
  • Service: 5,00
  • Angebot: 4,00
  • Leistungen: 5,00
Einfach, transparent, guter Mix und regelmäßiges Re-Balancing.

...hier mehr Bewertungen laden

Ihre Erfahrungen mit Raisin Invest

Bild von einer Amazongeschenkgutscheinschachtel

Schreiben Sie uns, welche Erfahrungen Sie mit dem Anbieter gemacht haben. Jeder Erfahrungsbericht, der von uns veröffentlicht wird, nimmt an der monatlichen Verlosung von drei Amazon-Gutscheinen im Wert von jeweils 50 Euro teil. Wichtig: schreiben Sie ehrlich und begründen Sie eventuell geäußerte Kritik sachlich. So können andere Leser einen besseren Eindruck Ihrer Erfahrungen mit dem Anbieter bekommen. Für Ihre Bewertung vergeben Sie bitte Sterne von 1 (mangelhaft) bis 5 (sehr gut).

Erfahrungen zum Anbieter

X