Fonds vs. ETFs: Wer machte 2020 das Rennen?

Donnerstag den 14.01.2021 - Abgelegt unter: Brokernews

Ein Börsencrash im ersten Quartal, neue Börsenrekorde im vierten Quartal – 2020 hatte Anlegern einiges zu bieten. Trotz der Corona-Pandemie ließen sich mit der richtigen Geldanlage auch hohe Rendite erzielen. Wir stellen die drei besten Fonds und ETFs des vergangenen Jahres vor und vergleichen ihre Performances.

Das Wichtigste auf einen Blick

  • Der beste Fonds erzielte 2020 ein Plus von 186,0 Prozent
  • Der beste ETF erzielte 2020 ein Plus von 119,95 Prozent
  • Wichtige Themen waren Technologie, Nachhaltigkeit und Kryptowährungen/Blockchain

Performance aktiv gemanagte Fonds 2020: Bis zu 186,0 Prozent

Top-3 Fonds 2020
Fonds ISIN Schwerpunkt Performance 2020
Quelle: Das Investment, Morningstar

Postera Crypto I

LI0385769448 Strategiefonds Kryptowährungen
186 Prozent

Green Benefit Global Impact

LU1136260384

Aktienfonds Nachhaltigkeit 171,8 Prozent

BIT Global Internet Leaders 30

DE000A2N8127

Aktienfonds Technologie 169,8 Prozent

Jetzt Broker mit Fondssparplänen vergleichen »

Spitzenreiter unter den aktiv gemanagten Fonds 2020 war der Postera Crypto I. Er kam auf satte 186,0 Prozent. Der Strategiefonds, der erst 2018 aufgelegt wurde, setzt auf Kryptowährungen. Seine Performance dürfte nicht zuletzt darauf zurückzuführen sein, dass die Corona-Pandemie die Kurse von Bitcoin und co. zu neuen Rekorden trieb und Kryptowährungen aufgrund von Facebook und anderen großen Unternehmen ein Thema bei vielen Anlegern blieben. Kryptowährungen sind allerdings auch dafür bekannt, sehr schwankungsanfällig zu sein und gelten darum als sehr riskante Anlage.

Auf Platz zwei landet der Green Benefit Global Impact. Er kommt auf ein Plus von 171,8 Prozent im Jahr 2020 und setzt auf nachhaltige Investments. Vervollständigt wird die Liste durch den BIT Global Internet Leaders 30 mit einem Plus von 169,8 Prozent und dem Schwerpunkt Technologie.

Performance ETFs 2020: Bis zu 119,95 Prozent

Top-3 ETFs 2020
ETF ISIN Schwerpunkt Performance 2020
Quelle: justETF

iShares Global Clean Energy UCITS ETF

IE00B1XNHC34

Clean Energy/Nachhaltigkeit

119,95 Prozent

WisdomTree Cloud Computing UCITS ETF USD Acc

IE00BJGWQN72

Cloud Software und Cloud Dienstleistungen/Technologie

91,41 Prozent

Invesco Elwood Global Blockchain UCITS ETF A

IE00BGBN6P67

Blockchain

76,28 Prozent

Jetzt Broker mit ETF-Sparplänen vergleichen »

Auf den ersten Blick wird klar, dass die besten ETFs 2020 nicht an die besten aktiv gemanagten Fonds heranreichen. Das heißt jedoch keinesfalls, dass sie sich verstecken müssen. Der iShares Global Clean Energy UCITS ETF kam auf 119,95 Prozent, sein Schwerpunkt: Nachhaltigkeit.

Auf den Plätzen zwei und drei folgen der WisdomTree Cloud Computing UCITS ETF USD Acc und der Invesco Elwood Global Blockchain UCITS ETF A. Sie verzeichneten ein Plus von 91,41 Prozent bzw. 76,28 Prozent. Ihre Themen waren die Cloud und die Blockchain.

Top-Themen: Technologie, Nachhaltigkeit und Blockchain

Gewonnen haben das Rennen damit eindeutig die aktiv gemanagten Fonds. Das ist jedoch nicht die einzige Erkenntnis des Vergleichs. Spannend ist auch, welche Themen 2020 punkten konnten.

In beiden Top-3 Listen tauchen Technologie, Nachhaltigkeit und die Blockchain auf. Während Technologiewerte u.a. dank Apple, Facebook und co. schon lange als Renditetreiber gelten, ließ sich offensichtlich auch mit zwei Trend-Themen der letzten Jahre gutes Geld verdienen. Inwieweit sich das im Jahr 2021 fortsetzt, wird sich zeigen.

Kryptobörsen im Vergleich »