Interview mit Daniel Schneider, Leiter Investing bei comdirect:
„Das Vertrauen in Online-Plattformen wird weiter wachsen“

daniel-schneider

Michael Beutel von Brokervergleich.de im Interview mit Daniel Schneider, Leiter Investing bei comdirect.

Fassen Sie bitte kurz zusammen, welche Idee hinter dem Angebot „Bessere Geldanlage“ der comdirect steckt.

Sparer befinden sich in einem Dilemma: erspartes Vermögen verliert kontinuierlich an Wert, da die Inflationsrate zum Teil größer ist, als der Zins, den sie für die Geldanlage erhalten. Zudem haben die Menschen das Vertrauen in die Bankberatung verloren und fühlen sich im Beratungsgespräch häufig überfordert. Oft führt das dazu, dass sie gar nichts unternehmen, obwohl die Wertpapieranlage Renditechancen bietet.

Das hat negative Konsequenzen für den individuellen Vermögensaufbau und die Altersvorsorge. Die Antwort von comdirect heißt „Bessere Geldanlage“. Anlagesumme, Anlagedauer und Risikobereitschaft – wenige Angaben reichen, um online faire, verständliche und effiziente Anlageoptionen zu erhalten, die sich leicht umsetzen lassen. Das gilt auch oder gerade für Einsteiger – denn Geldanlage ist kein Hexenwerk. Aus der Überzeugung heraus, dass ein Großteil der Komplexität in der Finanzberatung nicht erforderlich ist, ersetzt die „Bessere Geldanlage“ das Weniger an Komplexität durch ein Mehr an Verständlichkeit, Transparenz und Kommunikation.

Was macht das Angebot „Bessere Geldanlage“ der comdirect interessanter als das eines klassischen Vermögensberaters?

Klassische Vermögensberatung kostet viel Geld und macht vor allem Sinn bei der Verwaltung großer, komplexer Vermögen. Für die meisten Geldanlagebedürfnisse „normaler“ Sparer und Privatanleger ist das aber zu teuer, zu kompliziert und schlichtweg nicht notwendig. Deswegen geht es bei „Bessere Geldanlage“ darum, einen bestimmten Geldbetrag möglichst einfach, kostengünstig und nicht zu riskant anzulegen. Dafür bietet die Anwendung mehrere Vorteile:

  • Die Nutzung des Tools ist kostenlos, und Produkte wie beispielsweise ETF sind zu sehr günstigen Konditionen – in der Einmalanlage für 3,90 Euro – oder in der Sparplanvariante sogar gänzlich ohne Ordergebühr erhältlich.
  • Es bestehen keine Interessenkonflikte, wie sie zum Beispiel durch die Auszahlung von Provisionen an Berater entstehen können.
  • Die Geldanlage ist für Anleger einfach und vollständig nachvollziehbar.

Welche Vorteile haben ihre Kunden gegenüber Anlegern, die sich selbst ein günstiges (ETF-)Portfolio zusammenstellen?

Die Online-Anwendung „Bessere Geldanlage“ zeichnet sich insbesondere durch ausgewogene Anlagevorschläge aus, die für eine gute Streuung und eine breite Marktabdeckung sorgen, und die nach aktuellem Stand der Wissenschaft ausgewählt wurden. Die Anlagestrukturen wurden in Zusammenarbeit mit Professoren und externen Spezialisten konzipiert sowie mit einem eigens entwickelten Scoring-Verfahren optimiert. Zusätzlich wurden die so ermittelten Portfolios vom unabhängigen Institut für Vermögensaufbau abschließend geprüft.

Darüber hinaus handelt es sich um eine Auswahl besonders attraktiver und qualitativ hochwertiger ETFs und Fonds, mit denen sich die Portfolios besonders günstig und ohne versteckte Kosten umsetzen lassen. Und für Einsteiger in die Wertpapieranlage bietet „Bessere Geldanlage“ einige besondere Vorteile: Die Anwendung ist einfach und intuitiv aufgebaut. Darüber hinaus gibt es bedarfsgerechte Information ohne Fachchinesisch und ohne falsche Versprechungen.

Welche Anleger sprechen Sie mit Ihrem Angebot an und wie sieht der typische comdirect-Kunde in diesem Bereich bisher aus?

„Bessere Geldanlage“ richtet sich gleichermaßen an erfahrene Anleger als auch an Einsteiger. Das bezieht sich zum einen auf die Anlagevorschläge, die man beispielsweise entsprechend der angegebenen Risikoneigung erhält. Zum anderen aber auch auf den Grad der Unterstützung, die man in Anspruch nehmen kann. So gibt es etwa die Möglichkeit jederzeit mit geschulten Kundenbetreuern zu telefonieren oder zu chatten und Fragen direkt zu stellen. Das ist zum Beispiel auf für Kunden interessant, die bisher eine reine Filialbetreuung gewohnt sind, die aber die Vorteile einer effizienten Anlage in ETF nutzen möchten.

Darüber hinaus sehen wir zwei klassische Anlegertypen: Auf der einen Seite eher jüngere Kunden, die insbesondere über die Sparplanfunktion die „Bessere Geldanlage“ für den langfristigen Vermögensaufbau nutzen. Auf der anderen Seite diejenigen Kunden, eher mittleren oder höheren Alters, die die Anwendung für die Einmalinvestition einer größeren Summe in Anspruch nehmen. Für beide Gruppen bietet die Anwendung sehr gute Lösungen. Wobei insbesondere ETF für die meisten Anleger, die bisher noch nicht Kunde einer Direktbank waren, Neuland sind. Hier gilt es ganz grundsätzlich noch viel Informations- und Edukationsarbeit zu leisten.

Wie hoch ist das Risiko für den Anleger? Worauf sollten Anleger achten?

Auch bei „Bessere Geldanlage“ gilt: „No free lunch“. Das heißt, je höher die gewünschten Renditechancen sind, desto höher ist auch das Schwankungsrisiko. Um das Verlustrisiko für den Anleger zu minimieren, wird bei den verschiedenen Portfolios auf eine möglichst breite weltweite Aufteilung des Anlagebetrages geachtet. Dadurch können Wertschwankungen zwar nicht vollkommen ausgeschlossen, aber deutlich verringert werden. Anleger sollten daher das Risikoprofil für die Geldanlage angemessen auswählen und sich an die entsprechenden Anlagevorschläge und Laufzeiten halten.

Ein Ausblick: Wie wird sich der Bereich der Online-Vermögensverwaltung in den kommenden 5 bis 10 Jahren entwickeln? Welche Rolle wird die comdirect dabei spielen?

Das voraussichtlich noch länger anhaltende niedrige Zinsniveau wird die Notwendigkeit erhöhen, dass Privatanleger für ihre Geldanlage Alternativen zu reinen Zinsprodukten in Betracht ziehen. Für Menschen, die ihre Geldanlage selbstbestimmt und eigenverantwortlich durchführen, sind einfache Online-Anwendungen wie die der comdirect bereits heute genau die richtige Lösung. Und das Vertrauen in Online- Plattformen wird weiter wachsen. comdirect ist hierbei ganz klar einer der Vorreiter und wird deshalb auch in den nächsten Jahren eine führende Rolle spielen.


Jetzt bei der Wahl zum "Online-Broker 2021" abstimmen und attraktive Preise, z.B. ein Apple iPad Pro oder iPhone 12 gewinnen »