Bloxxter – Test & Erfahrungen

Bloxxter ist ein Investment-Portal für Immobilien. Das Unternehmen wurde 2019 in Hamburg gegründet. Das Team verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Finanz- und Immobilienbranche und hat laut eigenen Angaben Investitionen von mehr als 15 Milliarden Euro für private und institutionelle Investoren betreut sowie mehr als drei Milliarden Euro Eigenkapital für Sachwertinvestitionen platziert.

Anders als die meisten Crowdinvesting Portale setzt Bloxxter nicht auf Nachrangdarlehen, sondern auf digitale Anleihen. Anleger können ihre Anteile jederzeit wieder an Bloxxter verkaufen, sind also nicht an eine Laufzeit gebunden. Investiert werden kann ab 500 Euro.

Aktuelle Immobilienprojekte von Bloxxter im Überblick
In diese Projekte kann investiert werden – Weitere Details »
Projekt Zinsen Laufzeit Zum Projekt

Städtisches Kaufhaus und Reclam-Carrée Leipzig

3,00 Prozent p.a. 60 Monate (Anteile lassen sich vorzeitig mit Abschlag verkaufen) Zum Projekt »

Kurzcheck –Bloxxter auf einen Blick

Vorteile

  • Neukundenaktion bis 31.03.2021: 100 Euro Bonus für die erste Investition. Der Bonus wird in Form von Anleihe-Tokens auf das Wallet überwiesen.
  • 3,0 Prozent Zinsen p.a.
  • Investitionen bereits ab 500 Euro
  • Hohe Flexibilität – die erworbenen Anteile können jederzeit an Bloxxter zurückverkauft werden
  • Die Immobilienprojekte werden unabhängig verwaltet und jährlich geprüft
  • Bezahlung auch mit Kryptowährungen möglich

Anmerkungen

  • Es werden digitale Anleihen verwendet
  • Nutzer müssen ein Wallet eröffnen, das der sicheren Verwahrung der digitalen Wertpapiere (Security-Token) dient
  • Zur Verwahrung und Verwaltung der digitalen Wertpapiere ist außerdem eine App erforderlich, die kostenlos für Android und iOS zur Verfügung steht

Flexibel investieren mit Bloxxter »

 

Wie funktioniert Bloxxter?

Vor der ersten Investition müssen sich Anleger registrieren. Der Prozess ist kostenlos und macht wenig Umstände. Zunächst geben Anleger ihre E-Mail-Adresse an. Anschließend erhalten sie einen Aktivierungslink, mit dem sie die E-Mail-Adresse bestätigen. Nun geben sie Vor- und Nachnamen sowie ein Passwort an. Auch die Telefonnummer kann hinterlegt werden, das ist jedoch optional.

Nun müssen noch zwei Dinge erledigt werden. Erstens müssen sich die Anleger identifizieren. Der Prozess hierfür wird durch das Abscannen eines QR-Codes gestartet und kann nur mittels der Bloxxter-App durchgeführt werden. Es handelt sich um einen KYC-Prozess (Know Your Customer), der Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung verhindern soll.

Zweitens muss ein Wallet eröffnet werden. Bloxxter nutzt digitale Anleihen. Das heißt, es kommen Tokens zum Einsatz – also im Grunde dieselbe Technologie wie bei Kryptowährungen wie dem Bitcoin. Zugang zur Wallet erhalten Anleger über ihren Private-Key, der im Secure KeyStore des eigenen Smartphones hinterlegt ist.

Nun kann die erste Investition getätigt werden. Auf der Homepage von Bloxxter finden Anleger alle wichtigen Informationen zu den Projekten wie:

  • Die Verzinsung
  • Den Stückzins
  • Hintergrundinformationen zu den Immobilien
  • Den Standort
  • Die Finanzierungsstruktur
  • Den Wertpapierprospekt

Die Investition kann dann „In den Warenkorb“ gelegt und an der Kasse bezahlt werden. Auf Wunsch kann sogar mit Kryptowährungen bezahlt werden.

Bloxxter - jetzt registrieren »

Wie wird bei Bloxxter investiert?

 

Bloxxter nutzt digitale Anleihen. Diese sind auch als tokenbasierte Anleihen bekannt und nutzen dieselbe Technologie wie Kryptowährungen (Blockchain). Anleger können bei Bloxxter ab 500 Euro in sie investieren.

Ein Vorteil der digitalen Anleihe ist: Die Anteile können jederzeit wieder an Bloxxter verkauft werden. Werden sie noch im ersten Jahr nach der Investition zurückverkauft, erhalten die Anleger 95 Prozent des Nennwerts wieder. In den folgenden Jahren steigt der Betrag des Nennwerts, den sie erhalten. Das macht die Anlage über Bloxxter flexibler als bei vielen Crowdinvesting-Plattformen. Das eingesetzte Geld ist nicht über die gesamte Laufzeit der Anleihe gebunden. 

Um in digitale Anleihen investieren zu können, benötigen Anleger ein Wallet, das sie eröffnen können, nachdem sie sich bei Bloxxter registriert haben. Das Wallet ist mit einem Private-Key gesichert, der im Secure KeyStore des eigenen Smartphones hinterlegt ist.  Das Wallet kann für Ether und Bloxxter-Token verwendet werden. Wollen Anleger das Wallet auch für andere Tokens nutzen, sollen sie sich an den Kundenservice wenden. Sollte kein Zugriff mehr auf das Wallet bestehen, werden Anleger ebenfalls gebeten, sich an den Kundenservice zu wenden.

Welche Projekte wählt Bloxxter aus?

Alle Immobilienprojekte werden jährlich von einem Gutachter geprüft. Außerdem beobachtet eine Wirtschaftsprüfungsgesellschaft die Verwendung des investierten Kapitals. Die Verwaltung der Assets obliegt einem externen Asset-Manager.

Wie sind die Renditeaussichten bei Bloxxter?

Derzeit kann auf Bloxxter nur in ein Projekt investiert werden. Dieses wird mit 3,00 Prozent p.a. verzinst. Die Zinsen werden jährlich ausgeschüttet. Das investierte Kapital erhalten die Anleger am Ende der Laufzeit zurück – oder mit einem Abschlag vorzeitig, wenn sie die Anleihe früher verkaufen wollen.

Allgemeine Informationen zur Höhe der Zinsen finden sich auf der Homepage nicht. Mit 3,00 Prozent Zinsen p.a. ist die Rendite deutlich niedriger als bei den vielen Crowdinvesting-Portalen. Allerdings ist bei den meisten anderen Portalen das investierte Kapital auch über die gesamte Laufzeit gebunden. Bei Bloxxter können Anleger ihre Anteile mit einem Abschlag vom Nennwert der Anleihe hingegen vorzeitig verkaufen.

Welcher Betrag muss mindestens investiert werden?

Die Mindestanlage beträgt 500 Euro. Damit bewegt sich Bloxxter im Rahmen dessen, was auch viele Crowdinvesting-Portale verlangen. Allerdings gibt es Anbieter, bei denen die Anlage bereits ab 10, 100 oder 250 Euro möglich ist.

Bloxxter - investieren ab 500 Euro »

Welche Kosten fallen an?

Für Anleger ist Bloxxter kostenlos. Weder bei der Registrierung, noch bei der Nutzung fallen Gebühren an.

Wann wird das Geld zurückgezahlt? Gibt es eine Laufzeit?

Bisher gibt es nur ein Projekt auf Bloxxter. Dieses läuft bis zum 30.06.2025. Bloxxter behält sich vor, die Laufzeit zu verkürzen oder bis zu viermal um ein Jahr zu verlängern.

Allgemeine Informationen zur Laufzeit von Projekten finden sich auf der Homepage leider nicht.

Allerdings sind Anleger nicht bis zum Ende der Laufzeit gebunden, und damit deutlich flexibler als bei vielen Crowdinvesting-Portalen. Anleihen können über die App jederzeit wieder an Bloxxter verkauft werden. Allerdings mit einem Abschlag. Werden Anteile an Anleihen im ersten Jahr nach der Investition zurückverkauft, erhalten die Anleger 95 Prozent des Nennwerts und ggf. Zinsen wieder. In den folgenden Jahren steigt der Betrag des Nennwerts, den die Anleger erhalten.

Wie werden die Gewinne steuerlich behandelt?

Die Gewinne unterliegen der Abgeltungssteuer in Höhe von 25 Prozent. Ebenfalls fällig wird der Solidaritätszuschlag und ggf. Kirchensteuer. Die Erträge sind in der Anlage KAP der Steuererklärung anzugeben.  

Welche Risiken gibt es beim Investieren über Bloxxter?

Wie bei allen Crowdinvesting-Portalen gilt auch bei Bloxxter: Die Investition ist mit Risiken verbunden. Es ist möglich, dass Anleger ihr investiertes Kapital verlieren.

Um das Risiko für Anleger zu verringern, wählt Bloxxter die Immobilien-Projekte sorgfältig aus. Dabei beruft es sich auch auf die über 20 Jahre Erfahrung, die die Team-Mitglieder in der Branche haben. Darüber hinaus wird von einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft geprüft, wie die Gelder der Investoren genutzt werden. Auch die Immobilienprojekte unterliegen einer jährlichen Prüfung durch einen Gutachter.

Anleger sollten sich außerdem bewusst sein, dass sie nicht direkt an der Immobilie beteiligt sind. Sie erwerben eine Schuldverschreibung (Anleihe). Bloxxter selbst vergibt Darlehen an die Gesellschaften, die die Immobilien halten. Das Darlehen ist besichert. Schuldverschreibung, Darlehen und Besicherung sind jedoch nachrangig. Anders ausgedrückt: Forderungen der Bank würden im Falle einer Insolvenz zuerst bedient.

Außerdem gilt: Die Anteile an der digitalen Anleihe werden in Form von Security-Tokens in der Wallet verwahrt. Diese ist mir einem Private-Key geschützt. Verlieren Anleger den Private-Key, kann das bedeuten, dass sie keinen Zugriff mehr auf ihr Wallet haben und damit auch alle Tokens verlieren. Um dies zu vermeiden, können Anleger über die Bloxxter-App die Bloxxter-Wallet (digitales Schließfach) nutzen. In diesem Fall ist es dem Unternehmen möglich, die digitalen Wertpapiere wieder herzustellen.

In welche Immobilien-Projekte kann aktuell investiert werden?

Aktuelle Immobilienprojekte
*Maximaler Anlagebetrag je Immobilienprojekt(!) für Privatanleger
Stand: 15.03.2021, Angaben ohne Gewähr
Immobilienprojekt

Städtisches Kaufhaus und Reclam-Carrée Leipzig

   
Zinsen 3,00 Prozent p.a.    
Laufzeit 60 Monate (vorzeitig verkaufbar)    
Mindestanlage 500 Euro    
Maximaler Anlagebetrag* 150.000 Euro    
Standort Leipzig    
Projektbeschreibung Investiert wird in zwei Immobilien in Leipzig: Das Städtische Kaufhaus und das Reclam-Carrée Leipzig. Sie bieten Wohnraum ebenso wie Geschäftsflächen. Beide Gebäude haben derzeit insgesamt rund 80 Mieter, darunter auch der Freistaat Sachsen, und sind damit fast zu 100 Prozent vermietet.    
Investitionskapital Bloxxter 39.000.000 Euro    
Weitere Details zum Projekt »    

Fazit

Bloxxter setzt anders als die meisten Crowdinvesting-Portale für Immobilien nicht auf Nachrangdarlehen, sondern auf digitale Anleihen. Diese nutzen – wie etwa auch der Bitcoin – die Blockchain. Anleger benötigen also ein digitales Schließfach (Wallet), das sie über Bloxxter kostenlos eröffnen können. Auch die Bloxxter-App ist Pflicht, um das Angebot nutzen zu können.

Die digitalen Anleihen bieten vor allem einen wesentlichen Vorteil – Anleger sind nicht über die gesamte Laufzeit gebunden, sondern können ihre Anteile jederzeit (mit einem Abschlag) an Bloxxter zurückverkaufen. Das macht die Anlage flexibler als bei vielen Crowdinvesting Portalen.

Allerdings ist der Zins mit 3,0 Prozent im Vergleich zu den Zinsen bei vielen Crowdinvesting-Portalen recht niedrig. Trotz Prüfungsprozessen bleiben auch die Risiken: Ein Verlust der Anlage ist möglich. Derzeit ist Bloxxter darum vor allem eine Empfehlung für all jene Anleger, die Flexibilität bei der Anlage über Rendite stellen.

Flexibel investieren mit Bloxxter »

Was ist Crowdinvesting?

Crowdinvesting-Plattformen geben Unternehmen die Möglichkeit, Projekte zur Finanzierung auszustellen. Oft handelt es sich um Immobilienprojekte – etwa den Neubau eines Bürokomplexes oder die Renovierung eines Wohnhauses.

Die Crowd – also eine Vielzahl von Kleinanlegern – hat dann die Möglichkeit, in die Projekte zu investieren. So gelingt mit kleinen Summen auch eine große Finanzierung. Im Gegenzug erhalten die Anleger Zinsen von den Projektträgern. Den Projektträgern dient das Kapital meist als Ergänzung zu einem Bankkredit.

Risikohinweis: Der Erwerb von Vermögensanlagen über Crowdinvesting ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Bitte investieren Sie nur in Crowdinvesting, wenn Sie bereit sind, ein breit gestreutes Portfolio mit einer Vielzahl an Projekten aufzubauen. Sie sollten keine Gelder einsetzen, deren Verlust Sie im schlimmsten Fall nicht verkraften könnten.

Erfahrungsberichte

Gesamtbewertung

  • Gebühren: 0,00
  • Service: 0,00
  • Angebot: 0,00
  • Leistungen: 0,00

Kundenbewertungen und Erfahrungsberichte

...hier mehr Bewertungen laden

Ihre Erfahrungen mit Bloxxter

Bild von einer Amazongeschenkgutscheinschachtel

Schreiben Sie uns, welche Erfahrungen Sie mit dem Anbieter gemacht haben. Jeder Erfahrungsbericht, der von uns veröffentlicht wird, nimmt an der monatlichen Verlosung von drei Amazon-Gutscheinen im Wert von jeweils 50 Euro teil. Wichtig: schreiben Sie ehrlich und begründen Sie eventuell geäußerte Kritik sachlich. So können andere Leser einen besseren Eindruck Ihrer Erfahrungen mit dem Anbieter bekommen. Für Ihre Bewertung vergeben Sie bitte Sterne von 1 (mangelhaft) bis 5 (sehr gut).

Erfahrungen zum Anbieter

X