netbank im Test

Welche Kosten und Gebühren fallen bei der netbank an?

Die Ordergebühren bei der netbank sind nach Ordervolumen gestaffelt

Ab dem 10. Trade im laufenden Kalenderjahr oder für netbank Girokonten mit monatlichem Gehaltseingang ist die Depotführung kostenlos. Ansonsten fällt eine Jahresgebühr von pauschal 11,90 Euro an.

Die Ordergebühren für eine Wertpapierorder im Inland betragen gestaffelt nach Ordervolumen:

  • 0 – 2.000 Euro – 9,90 Euro
  • bis 5.000 Euro – 12,50 Euro
  • bis 10.000 Euro – 18,00 Euro
  • über 10.000 Euro – 24,00 Euro.

Zusätzlich werden, je nach gewähltem Handelsplatz, börsenplatzabhängige Entgelte in Rechnung gestellt.

Bei einem Fondskauf via Fondsgesellschaft zahlen Sie den teilweise von der netbank rabattierten Ausgabeaufschlag zzgl. evtl. anfallender Fremdspesen. Für den Fondsanteilskauf über die Börse fallen dagegen nur Orderkosten an.

Für Käufe von Aktien-, ETF- und Zertifikate-Sparplänen werden 1,75 % vom Ordervolumen berechnet. Diese können zu den oben genannten Ordergebühren wieder verkauft werden.

Im Auslandshandel zahlen Sie die Standard-Ordergebühren zuzüglich einer pauschalen Handelsplatzgebühr von 12,50 Euro.

Folgende Leistungen bietet die netbank kostenfrei an:

  • Zins- und Dividendenzahlungen
  • Orderänderungen bzw. Stornierungen
  • Einrichten, Ändern und Streichen von Limits

Telefonische Wertpapierorders kosten 10,00 Euro extra. Bei Teilausführungen fallen im Vergleich zur Vollausführung keine zusätzlichen Ordergebühren an. Die Handelsplatzgebühr wird bei Teilausführungen nur einmal pro Ausführungstag berechnet.

Trader mit erhöhter Handelsaktivität werden bei der netbank nicht mit Rabatten belohnt.

Welche Produkte hat die netbank im Angebot?

Die netbank bietet die Produkt- und Dienstleistungspalette einer Vollbank an

Über die netbank können Aktien, Anleihen, Fonds, Zertifikate und ETFs gehandelt werden. Für alle angebotenen Fonds steht ein Fondssparplan zur Verfügung. Spekulative Anlageinstrumente, wie zum Beispiel CFDs oder Forex werden von der netbank nicht angeboten.

Neben dem Brokerage-Geschäft umfasst die Produktpalette der netbank verschiedene Banking-Produkte, wie zum Beispiel ein Girokonto, Kreditkarten, Verbraucher-Kredite, Tagesgeld oder Versicherungen.

Für den Aktienhandel stehen alle deutschen Handelsplätzen sowie 19 ausländische Börsenplätze zur Verfügung. Eine individuelle Anlageberatung findet nicht statt.

Welche Leistungen bietet die netbank?

Die netbank bietet Standard-Orderaten an, die Website ist derzeit noch nicht mobil optimiert

Die netbank stellt verschiedene Standard-Orderarten bzw. –zusätze zur Verfügung. Alle Kursinformationen werden mit einer 15 minütigen Verzögerung angezeigt. Weitere spezielle Trading-Tools wie zum Beispiel Realtimecharts, Relatime-News oder Orderbucheinsichten werden nicht angeboten.

Das Website-Angebot der netbank ist derzeit für die mobile Erreichbarkeit nicht ausgelegt.

Die Research Möglichkeiten auf der Website der netbank sind begrenzt

Allgemeine Informationen zu einzelnen Wertpapieren sind auf der Website der netbank gut und übersichtlich dargestellt. Für tiefergehende technische und fundamentale Analysen ist jedoch der Funktionsumfang zu gering.

Wie gut ist der Service der netbank? Wie sicher ist Ihr Geld?

Die netbank ist an 365 Tagen im Jahr zu erreichen

Der Service der netbank ist täglich rund um die Uhr erreichbar. Kundenanliegen werden per Telefon, Kontaktformular oder postalisch entgegen genommen. In den sozialen Netzwerken ist die netbank auf Facebook, Google+, und YouTube vertreten.

Die netbank unterliegt dem deutschen Sicherungsverfahren

Für Wertpapier- und Banktransaktionen können Kunden der netbank auf die iTAN-, sowie das chipTAN-Verfahren zurückgreifen.

Die netbank ist Mitglied im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken (BdB). Außerdem sind Ihre Einlagen gesetzlich im Rahmen der Entschädigungseinrichtung deutscher Banken abgesichert.

Wie wird die netbank insgesamt bewertet?

Das netbank Depot bietet neben den klassischen Standardfunktionen im Wertpapierhandel eine breite Angebotspalette im Banking Bereich an.

Aufgrund des fehlenden Intraday-Handels sowie sonstiger Trading-Tools eignet sich das Angebot der netbank eher für langfristig orientierte Anleger als für aktive Trader.

Aktuelle Neukunden-Angebote im Überblick

AngebotBonus
Neukundenangebot-Zum Neukundenangebot »