onvista bank im Test

Die onvista bank ist seit 1997, damals noch unter dem Namen Fimatex, am deutschen Markt aktiv. Im Jahr 2008 wurde der Online-Broker Fimatex in die onvista bank umfirmiert. Die onvista bank ist auf den Wertpapierhandel spezialisiert und bietet keine weiteren Banking Angebote, wie Tagesgeld- oder Girokonten an. Einzigartig im Online-Broker Bereich ist die enge Verzahnung mit dem Angebot des Finanzinformationsportals onvista.de. onvista.de ist eines der führenden Finanzportale in Deutschland und bietet eine Vielzahl von individuellen Such-, Vergleichs- und Analysemöglichkeiten an.

Die onvista bank wurde im April 2017 von der comdirect übernommen und ist nun eine Tochtergesellschaft derselben. Für Kunden änderte sich durch die Übernahme nichts.

Kurzcheck: Alle Vor- und Nachteile der onvista bank

Vorteile

  • günstige Ordergebühren mit dem „Free-Buy-Prinzip“ für aktive Kunden
  • Verzahnung mit dem Finanzportal onvista.de

Bis zu 150 EUR Prämie bei Depotwechsel

  • 100 EUR Prämie ab einem Depotübertrag von Fondsanteilen im Wert von mindestens 8.000 EUR
  • Weitere 50 EUR Prämie bei Schließung des alten Depots
  • Einfache Abwicklung des Depotübertrags durch die onvista bank

Nachteile

  • keine weiteren Banking Produkte, wie z.B. Tagesgeld im Angebot

Für wen ist die onvista bank geeignet

  • für aktive Trader

Welche Kosten und Gebühren fallen bei der onvista bank an?

(4,2 von 5 Sternen )

Aktives Handeln wird bei onvista mit kostenlosen Wertpapier-Käufen (FreeBuys) belohnt

Die onvista bank bietet ein einzigartiges Preismodell unter den Online-Brokern an. Abhängig vom durchschnittlichen Guthaben auf Ihrem Konto bzw. der Anzahl der durchgeführten Trades werden Ihnen so genannte FreeBuy (Wertpapierkäufe ohne Ordergebühren) für den Folgemonat gutgeschrieben.

Zwei verschiedene Modelle stehen Ihnen zur Auswahl:

1) FreeBuy Cash

  • die Anzahl der FreeBuys ist abhängig vom Durchschnittsguthaben auf Ihrem Konto
  • für durchschnittlich 3.000 Euro Kontoguthaben im Monat erhalten Sie zum Beispiel 2 FreeBuys
  • bei 25.000 Euro Guthaben pro Monat sind es 10 FreeBuys

2) FreeBuy Trade

  • Sie erhalten FreeBuys in Abhängigkeit von der Anzahl Ihrer durchgeführten Transaktionen
  • für 10 Transaktionen erhalten Sie im Folgemonat zum Beispiel 2 FreeBuys
  • bei 250 durchgeführten Transaktionen im Monat erhalten Sie 80 FreeBuys

Mit einem FreeBuy könnnen Sie ein Wertpapier an einem deutschen Handelsplatz ohne Ordergebühren kaufen. Börsengebühren bzw. Fremdkosten sind davon ausgenommen.

Für Verkäufe und Käufe von Wertpapieren ohne FreeBuys setzt sich die Ordergebühr aus einem Grundpreis in Höhe von 5,99 Euro sowie einem Provisionssatz von 0,23% vom Ordervolumen zusammen. Zusätzlich werden börsenplatzabhängige Entgelte berechnet.

Ein Fondskauf über die Börse ist trotz anfallender Orderkosten meist günstiger als jener über den Fondsanbieter mit Ausgabeaufschlag. Deswegen behandelt die onvista bank alle Fondsorders über die Fondsgesellschaft genauso, wie Orders über die Börse. Es werden die Ordergebühren für Kauf- und Verkaufsorders berechnet. Außerdem ist der Einsatz von Free Buys möglich.

Die Orderkosten für den Auslandshandel außerhalb der USA betragen zwischen 0,15% und 0,20% vom Ordervolumen.

Neukundenaktion: Dauerhaft 5,00 EUR pro Order Festpreis

Neben den Gebührenmodellen FreeBuy Cash und FreeBuy Trade können Neukunden das Festpreis-Depot eröffnen und dauerhaft(!) für 5, 00 EUR Orderprovision handeln. Das Angebot gilt für alle an den deutschen Handelsplätzen erhältlichen Wertpapieren (zzgl. Fremdkosten) und für 21 Emittenten im außerbörslichen Direkthandel. 

Bis zu 150 EUR Prämie bei Depotwechsel

  • 100 EUR Prämie ab einem Depotübertrag von Fondsanteilen im Wert von mindestens 8.000 EUR
  • Weitere 50 EUR Prämie bei Schließung des alten Depots
  • Einfache Abwicklung des Depotübertrags durch die onvista bank

Folgende Leistungen bietet Ihnen die onvista bank kostenlos an:

  • die jährliche Depotführung
  • Zins- und Dividendenzahlungen
  • Orderänderungen bzw. Stornierungen
  • Limitgebühren

Möchten Sie Ihre Wertpapiere per Telefon ordern, kosten Sie dieser Service 10 Euro extra. Teilausführungen gelten als eigene Transaktion.

Welche Produkte hat die onvista bank im Angebot?

(3,4 von 5 Sternen )

Die onvista bank ist auf den Wertpapierhandel spezialisiert, zusätzliche Produkte aus dem Banking-Bereich werden nicht angeboten

Sie können über 9.000 am Markt verfügbare Fonds sowie ETFs erwerben. Mehr als 80 Fonds und 85 ETFs sind sparplanfähig.

Zur Auswahl steht Ihnen weiterhin ein umfassendes Angebot an CFDs, Zertifikaten, Optionsscheinen sowie Futures und Optionen.

Handeln Sie Aktien an den Auslandsbörsen in USA, Kanada, England und Skandinavien

Neben den deutschen Börsenplätzen sowie dem außerbörslichen Handel stehen Ihnen drei US-Börsen sowie zehn weitere weltweite Handelsplätze zur Verfügung.

Welche Leistungen bietet die onvista bank?

(4,3 von 5 Sternen )

Das onvista Depot enthält die Standardleistungen eines Online-Brokers

Die onvista Bank bietet Ihnen eine Reihe von verschiedenen Orderarten bzw. Orderzusätzen an. Dazu zählen, neben den üblichen Limit bzw. Stop-Orderarten, auch die Trailing Stop und OCO-Order.

Bei der Neueröffnung eines onvista Depots werden Ihnen 1.000 Realtime-Kurse kostenlos zur Verfügung gestellt. Zusätzliche Realtime-Kurse können kostenpflichtig in Paketen erworben werden.

Realtime-Pushkurse, -Charts sowie die Orderbucheinsicht sind nur in Verbindung mit der Handelssoftware GTS-Premium nutzbar.

Mit der onvista bank können Sie per App von unterwegs traden

Auch mobiles Traden via App ist bei der onvista bank möglich. Sie können Ihr Orderbuch einsehen und Orders aufgeben. Außerdem haben Sie Zugriff auf die Depot- und die Finanzübersicht.

Durch die Verzahnung des Finanzportals onvista.de und der onvista bank ist ein umfangreiches Research Ihrer Wertpapiere möglich

Die Integration der onvista bank in das Finanzportal onvista.de gibt Ihnen die Möglichkeit Ihre Wertpapiere mit wenigen Klicks aus onvista.de heraus zu handeln.

onvista.de ist einer der Marktführer unter den Finanzportalen in Deutschland und bietet Ihnen umfassende Finanzinformationen. Sie können sich über aktuelle Marktentwicklungen und einzelne Wertpapiere informieren.

Alle Informationen auf onvista.de stehen Ihnen, egal ob Sie Kunde der onvista bank sind, kostenlos zur Verfügung. Der Vorteil als Kunde ist allerdings die Möglichkeit eines Kauf- bzw. Verkaufs eines Wertpapiers aus dem Portal heraus.

Wie gut ist der Service der onvista bank? Wie sicher ist Ihr Geld?

(4,1 von 5 Sternen )

Sie erreichen die onvista bank an fünf Tagen in der Woche

Mit der onvista Bank können Sie telefonisch oder schriftlich per E-Mail in Kontakt treten. Der Kundenservice ist von Montag bis Freitag von 08.00 Uhr bis 19.00 Uhr und der telefonische Wertpapierhandel bis 22:00 Uhr erreichbar.

Die onvista bank setzt nicht auf das bei den Banken übliche TAN-Verfahren

Wenn Sie Wertpapiere über die onvista bank handeln möchten, loggen Sie sich zum Webtrading mit Ihrem Nutzernamen und Passwort ein. Sie können Ihre LogIn Daten über eine graphische Tastatur eingeben, das verhindert das Ausspähen von Tastatureingaben.

Erfolgt Ihre Anmeldung erstmalig an einem neuen Gerät wird zusätzlich eine SMS an eine vorher registrierte Mobilfunknummer zur zusätzlichen Absicherung gesendet. Das Login gilt für die gesamte Session-Dauer, weitere Freigaben sind nicht nötig. Als weitere Sicherheitsmaßnahme sind Auszahlungen nur auf Ihr Referenzkonto möglich.

Die Sicherheit Ihrer Einlagen besteht bei der onvista bank aus der EU-weit geregelten gesetzlichen Absicherung in Höhe von 100.000 Euro pro Kunde. Darüber hinaus ist die onvista bank freiwilliges Mitglied im deutschen Einlagensicherungsfonds des BdB e.V.

Wie wird die onvista bank insgesamt bewertet?

(4,0 von 5 Sternen )

Die onvista bank überzeugt im Test mit einem einzigartigen Gebührenmodell. Vieltrader können sich Freebuys sichern. Wer sich für das Festpreis-Depot entscheidet, kann dauerhaft für 5,00 Euro pro Order zzgl. Fremdkosten handeln. Das Wertpapierangebot ist groß. Rund 9.000 Fonds und ETFs stehen zur Auswahl. Dank des Finanzportals onvista.de gibt es zudem umfangreiche Research-Möglichkeiten.

Aktuelle Neukunden- und Depotwechsel-Angebote im Überblick

AngebotBonus
Wechselangebotbis zu 150 EUR Prämie bei DepotübertragZum Wechselangebot »
Neukundenangebotdauerhaft 5,00 EUR pro OrderZum Neukundenangebot »