Was sind binäre Touch-Optionen?

Eine weitere beliebte Handelsart von binären Optionen sind Touch-Optionen. „Touch“ bedeutet Berührung. Der Basiswert muss während der Laufzeit einen vorher festgelegten Zielkurs berühren. Dieser kann oberhalb (Call) oder unterhalb des aktuellen Kursniveaus (Put) liegen.

Es genügt demnach nicht, die richtige Prognose der Kursrichtung zu stellen. Es muss außerdem eingeschätzt werden, ob ein bestimmter Zielkurs erreicht wird.

Liegen Sie mit Ihrer Einschätzung richtig und der Kurs des Basiswertes berührt den Zielkurs im vorgegebenen Zeitraum, können Sie sich über einen Gewinn freuen. Wird der Zielkurs erreicht, wird der Handel geschlossen. Die weitere Kursentwicklung nach der Berührung hat keinen Einfluss auf den Gewinn.

Um diese Ausführungen zu verdeutlichen, folgen nun zwei Beispiele.

Die Touch-Option an einem Beispiel erklärt

binäre touch option

Der Kurs einer Aktie steht um 15.00 Uhr bei 83,50 Euro. Sie sind der Meinung, dass die Aktie in der nächsten Stunde den Zielkurs von 84,50 Euro erreicht.

Sie erwerben eine Touch-Option (Call). Berührt der Kurs innerhalb der nächsten Stunde den Zielkurs von 84,50 Euro wird die Option beendet und Sie erzielen einen Gewinn.

Schafft es der Kurs nicht die Marke von 84,50 Euro zu erreichen, verfällt die Option um 16.00 Uhr. In diesem Fall haben Sie, je nach Broker, den Großteil ihres eingesetzten Kapitals verloren.

No-Touch-Optionen: Sie erzielen einen Gewinn, wenn der Zielkurs NICHT erreicht wird

Das Gegenteil einer One-Touch-Option ist die No-Touch Option. Hierbei darf ein vom Broker festgelegter Zielkurs bis zum Ablauf der Option nicht berührt werden.

Sobald die Option den festgelegten Zielkurs erreicht, wird sie ungeachtet des Verfallszeitpunktes geschlossen und Sie erleiden einen Verlust.

binäre no touch option

Der Kurs einer Aktie steht wie im obigen Beispiel bei 83,50 Euro. Wenn Sie der Meinung sind, dass der Kurs in der nächsten Stunde den Zielkurs von 84,50 Euro nicht übersteigen wird, dann kaufen Sie eine No-Touch-Option.

Berührt der Kurs der Aktie innerhalb der nächsten Stunde den Zielkurs verfällt die Option und Sie erleiden einen Verlust.

Hält sich der Kurs jedoch unterhalb des Kursniveaus von 84,50 Euro wird die binäre Option um 16.00 Uhr mit Gewinn abschließen.

Finden Sie hier einen Broker und handeln Sie Touch-Optionen! »

Wie Sie mit High-Yield Touch Optionen bis zu 500% Rendite erzielen können

Touch-Optionen werden von den meisten Brokern auch als so genannte High-Yield Variante angeboten.

Der zu erreichende Zielkurs ist weiter entfernt als bei normalen Touch-Optionen. Das Risiko, dass der Zielkurs in der vorgegebenen Zeit nicht erreicht wird ist damit wesentlich höher.